Samsung NX3000 Canon PowerShot G7 X Nikon Coolpix S9700 Panasonic Lumix TZ61 Canon PowerShot SX700 Sony CyberShot HX400
Samsung NX3000 Canon PowerShot G7 X Nikon Coolpix S9700 Panasonic Lumix TZ61 Canon PowerShot SX700 Sony CyberShot HX400
  Digitalkamera Apple Canon Casio Fujifilm HTC LG Nikon Nokia Olympus Panasonic Pentax Ricoh Rollei Samsung Sony  
Lets Go Digital
 
     
Powered by True
Counted by OneStat.com
Panasonic SDR-S150 Camcorder
Nic Rossmüller : 9 Juni 2006 - 16:51 CET
Digital Camera Review Test Appareil Photo Numerique Prueba camara digital Digitale Camera Test Dijital Kamera Incelemeleri Digitalkamera Test Digitalkamera
PanasonicPanasonic SDR-S150 Camcorder : Mit dem Panasonic SDR-S150 präsentiert Panasonic den Nachfolger des SD-Camcorders SDR-S100, der im Vorjahr als kleinster und leichteste 3CCD Camcorder der Welt für Furore sorgte. Ganz im Stil seines Vorgängers nimmt das kompakte, komfortabel zu bedienende Leichtgewicht in Vorzeigemanier MPEG2-Videos auf SD Speicherkarte auf. Dabei kann der Panasonic SDR-S150 auch Aufnahmen auf SDHC (SD High Capacity) Speicherkarten speichern. Von dieser kommenden SD Speicherkarten Generation führt Panasonic noch 2006 das 4 GB Modell ein, das Aufnahmespaß in Spielfilmlänge bringt. Wieder hat Panasonic seine besten Technologien in einem superkompakten und dabei komfortabel zu bedienenden Gehäuse untergebracht.
Panasonic SDR-S150 CamcorderPanasonic SDR-S150 - 3,1 Megapixel
Das 3CCD Kamerasystem liefert eine exzellente Farbwiedergabe mit präzisen Details. Der OIS (optische Bild stabilisator) sorgt für unverwackelte Videos und 3,1 Megapixel Digitalfotos ohne Qualitätsverluste. Für faszinierende Aufnahmen treten das Leica Dicomar Objektiv mit optischem 10x Zoom und der Hochleistungsbildprozessor LSI Crystal Engine in Aktion. Die fortschrittliche MPEG2 Technologie, welche das Datenvolumen gering und die Bildqualität hoch hält, macht den SDR-S150 zum Lieferanten herausragender Bilder selbst bei temporeichen Filmmotiven.

Panasonic SDR-S150 Camcorder - LCD Monitor
Neben der Standard 4:3-Aufnahme bietet der SDR-S150 auch das hoch auflösende 16:9-Breitbildformat an. So passen die Videos stets perfekt ins Bild des eigenen Heimkinos. Alles Sehenswerte drauf? Für eine komfortable, vollflächige Motivkontrolle ist der SDR-S150 mit einem 6,7 cm großen LC-Display im 16:9-Format ausgestattet. Mit der SD Speicherkarte als Aufnahmemedium empfiehlt sich der SDR-S150 für alle, die es mobil, kompakt und robust mögen. Ohne bewegliche Teile ist seine Aufnahmeeinheit absolut unempfindlich gegen äußere Einflüsse. Sicher nimmt die SD Speicherkarte auch bei holprigen Offroad-Kamerafahrten auf.

Panasonic SDR S150 Handycam - MotionSD Studio
Bei so unkompliziertem Filmspaß trifft es sich gut, dass man immer eine kleine, robuste SD Speicherkarte als Reserve dabei haben kann. Dient ein PC mit SD Speicherkarteneingang als Schnittpult, gelangen die Aufnahmen kinderleicht ohne eine einzige Kabelverbindung in die Bildbearbeitung. Alternativ können die Aufnahmen über das mitgelieferte USB 2.0 Highspeed-Kabel in den PC überspielt werden. Panasonic liefert den SDR-S150 mit der Videoschnitt-Software MotionSD Studio 1.1E aus. Der SDR-S150 ist ab Mitte August 2006 für eine unverbindliche Preisempfehlung von 999 Euro erhältlich.

Panasonic SDR-S150 Camcorder - 3CCD System
Das von Panasonic entwickelte 3CCD Kamerasystem hat seit den Olympischen Spielen 1992 das Bild der Broadcast-Industrie buchstäblich verändert hat. Ein 3CCD System, wie es heute in den meisten Profi-Kamerasystemen eingesetzt wird, hätte in dem kompakten SDR-S150 natürlich keinen Platz. Deshalb hat Panasonic das System für den SD-Camcorder verkleinert. Das einfallende Licht wird in die drei Primärfarben Rot, Grün und Blau zerlegt und separat durch die drei Bildsensoren verarbeitet. Im Vergleich zu 1CCD-Systemen sorgt das wegweisende 3CCD-System von Panasonic in dreierlei Hinsicht für schönere Bilder: durch brillantere Farben, mehr Bilddetails und feinere Abstufungen.

Panasonic S150 Camcorder - Optischer Bildstabilisator
Der original Panasonic OIS (optische Bildstabilisator) reduziert die Auswirkungen von Verwacklungen bei Freihand-Aufnahmen. Anders als elektronische Systeme, welche Verwackelungen in den Daten des CCDs korrigieren, greift das optische Verfahren dabei schon vor der CCD-Bildwandlerstufe ein und beeinträchtigt daher nicht die Bildauflösung. Der SDR-S150 ist damit bestens gerüstet, um Videos und Fotos in bestechender Qualität aufzunehmen.

Panasonic SDR S150 - Leica Dicomar Objektiv
Im Leica Dicomar Objektiv kommen legendäres Leica Wissen und fortschrittlichste Panasonic Digitaltechnologie zusammen. Das neue Objektiv des SDR-S150 setzt sich aus 12 Objektiv-Elementen in acht Gruppen zusammen. Reflexionsarme optische Linsen sorgen für hohe Farbtreue und weniger chromatische Aberrationen ["Farbsäume"]. 14 Linsen-Oberflächen weisen eine spezielle Mehrschicht-Vergütung auf. Durch die Minimierung unschöner Reflexionen trägt sie zu knackigen Aufnahmen ohne Schleier- und Geisterbilder bei.

Panasonic S150 Camcorder - MPEG2 Prozessor
Das Datenvolumen gering und die Bildqualität hoch halten - diese Aufgabe löst im SDR-S150 ein leistungsfähiger MPEG2-Prozessor. Aufgenommen werden nur die Bild-zu-Bild-Veränderungen. Vereinfacht ausgedrückt „konzentriert“ sich die Panasonic MPEG2 Engine auf die Bildanteile mit Bewegungsmustern, während z.B. ein gleich bleibender Bildhintergrund nicht bei jedem der 25 Einzelbilder pro Sekunde wieder mit der vollen gewählten Auflösung verarbeitet und gespeichert werden muss. Dies meistert der Prozessor so exakt und brillant vorausschauend, dass Bewegungsabläufe natürlich und flüssig bleiben. Das VBR (Variable BitRate)-System passt dabei die Kompressionsrate flexibel an Umfang und Komplexität der Bewegung an.

Panasonic SDR S150 Handycam - 4 GB SDHC Speicherkarte
Für erweiterte Aufnahmemöglichkeiten in höchster Bildqualität akzeptiert der SDR S150 auch die neue 4 GB SDHC (High Capacity) Speicherkarte, die mit den SD Spezifikationen 2.00 übereinstimmt. Bei höchster Bildqualität im XP Modus verfügt die 4 GB SDHC so über ein Aufnahmevermögen von bis zu 50 Minuten. Im LP Modus nimmt sie sogar Videos bis zu einer Gesamtlänge von drei Stunden und zwanzig Minuten auf. Da der SDHC Standard erstmalig verbindliche Mindest-Datentransferraten festlegt, sind stabile fortlaufende Aufnahmen von Bewegtbildern und anderen Formaten mit hohem Datenvolumen gesichert.

Panasonic SDR-S150 - Merkmale
- 3CCD SD-Camcorder
- Brillante MPEG2 Aufnahme auf SD Karte (kompatibel mit SDHC Speicherkarten)
- OIS: Optischer Bildstabilisator
- Leica Dicomar Objektiv
- Hochauflösende 16:9-Aufnahmen & 16:9 Breitbild LC-Display
- Fotos mit 3,1 Megapixel
- Einfaches Nachbearbeiten und Brennen auf DVD mit mitgelieferter Schnitt-Software

Panasonic SDR-S150 - Technische Daten
- SD Memory Card
- Aufnahmeformat: MPEG2 (Video), JPEG (Foto)
- Kamerasystem: 3CCD
- Bildsensor: 1/6” CCD x 3
- Pixel total: 3x ca. 800k Pixel
- Objektiv: Leica Dicomar F1,8 (Weit) - 2,8 (Tele)
- Zoom: 10x optisch, 25/700x digital
- Bildstabilisator: Optisch [OIS]
- Brennweite: 3,0 - 30 mm
- Brennweite Video (KB): 47,1 - 471 mm (16:9) / 46,1 - 461 mm (4:3)
- Brennweite Foto (KB): 47,0 - 470 mm (16:9) / 43,4 - 434 mm (4:3)
- Filter Durchmesser: 37 mm
- Fokus: Autofokus / Manual
- Weißabgleich: Auto / manuell / innen / außen
- Verschlusszeiten: [Sek.] 1/50 - 1/8.000 (Video), 1/25 - 1/2.000 (Foto)
- Monitor: 2,8 Zoll Breitbild LCD mit ca. 210.000 Pixel
- Aufnahme-Modi (Video): XP: ca. 10 Mbps (VBR), 25 B/s
- SP: ca. 5 Mbps (VBR), 25 B/s
- LP: ca. 2,5 Mbps (VBR), 25 B/s
- Fotoauflösung max: 1.920 x 1.080 Pixel (16:9)
- Max: 2.048 x 1.512 Pixel (4:3)
- Aufnahme-Medien: SD Memory Card, SDHC Memory Card
- Eingebauter Blitz: Leitzahl 4,5
- Mikrofon: Stereo (mit Zoomfunktion)
- USB: USB 2.0 High Speed (mini B)
- Pict Bridge-kompatibel
- Webcam-Funktion (Motion JPEG, 320x240 Pixel)
- Abmessungen: 49,9 x 100 x 83,1 mm
- Gewicht: 250g (ohne Akku)
- Liefertermin: Mitte August 2006

Panasonic S150 Camcorder - Standard-Zubehör
- AC Adapter,
- Lithium-Ion-Akku,
- Handgelenkschlaufe,
- Kopfhörer-Anschlusskabel, I
- nfrarot-Fernbedienung,
- USB-Kabel,
- Audio/Video-Kabel,
- CD-ROM (MotionSD Studio 1.1E)

   Panasonic High Definition-Aufnahmen auf SD
   Panasonic SDR-S100
   Samsung VP-MM12 MiniKet
   Nächste   4 GB high capacity SD Speicherkarte von Panasonic
   Vorhige  HP Deskjet D2360 Drucker
   Neuigkeiten vom Hersteller:Panasonic
   Neuigkeiten per Kategorie:Neue Camcordern
   Neuigkeiten Hersteller per Kategorie:Panasonic Neue Camcordern
   Canon EOS 700D - €498.95
   Nikon D7100 - €949.99
   Nikon D5300 - €569.00
   Sony Alpha 6000 - €539.95
   Canon EOS 70D - €899.00
   Canon PowerShot G1 X Mark II - €639.00
   Samsung NX300 - €385.00
   Panasonic Lumix DMC LX7 - €349.00
   Nikon D3300 - €377.00
   Panasonic Lumix DMC GF6 - €449.00



LetsGoDigital digital camera magazine
Letzte Panasonic Ankündigungen
Panasonic Lumix Smart Camera
Panasonic Lumix CM1
Panasonic Lumix G Vario 35-100mm
Panasonic 14mm Pancake-Objektiv
Panasonic Lumix DMC-GM5
Panasonic Lumix DMC-LX100
Panasonic GH4 gewinnt EISA Award
Panasonic DMC-TZ61 gewinnt EISA Award
4K Videos Aufzeichnen mit der Panasonic HX-A500
Fußballstar Neymar mit einer Panasonic 4K Kamera
Panasonic Lumix DMC-FZ1000
Panasonic Lumix TZ61
Panasonic Lumix TZ56
Panasonic Lumix GH4
Panasonic Lumix SZ8
 
Letzte Kurznachrichten
Rollei Sportsline 80
Nikon 1 S2 Kamera Test
Nikon 1 S2 Test Bilder
Nikon 1 S2 Test Videos
Fotografie Trends in 2015
Fujifilm Fotobuch brillant Video
Sony Alpha 7 II
Sony A7 II
Pentax Cashback Aktion
Panasonic Cashback Aktion
Panasonic Lumix Smart Camera
Galaxy Note Edge Premium-Edition
LG G3 das erste Android Lollipop Smartphone
Canon EF 100-400mm Objektiv
Nokia Lumia 535
   
CanonCasioFujifilmNikonOlympusHTCSamsungSonyPanasonicNokia
  Android Apps Camcordern Digitalkameras Handys Smartphones Software Tablets Zubehor   CES CeBIT Gadgets IFA Photokina PMA