iPad Pro 2 Samsung Galaxy S8 iPhone X Galaxy Note 8 HTC 11 Sony Xperia L1
iPad Pro 2 Samsung Galaxy S8 iPhone X Galaxy Note 8 HTC 11 Sony Xperia L1
  Digitalkamera APPLE CANON FUJIFILM HTC HUAWEI LG MOTOROLA NIKON NINTENDO NOKIA OLYMPUS PANASONIC PENTAX SAMSUNG SONY  
Apple iPhone
 
     
Powered by True
Counted by OneStat.com
Ilse Jurriën : 16 Juli 2015 - 19:10 CET

Sony CyberShot RX100M4 und RX10M2


Digital Review Test Appareil Photo Numerique Prueba camara digital Camera Review Dijital Kamera Incelemeleri Digitalkamera Test Digitalkamera
SonySony CyberShot RX100M4 und RX10M2 Kameras : Viele neue Technologien für zwei Kameras: Die RX100M4 und die RX10M2 glänzen mit dem weltweit ersten 1.0 Zoll „stacked“ CMOS Sensor mit DRAM Speicher-Chip, 40-facher Super-Zeitlupe, 4K Video und schnellem Anti-Distortion Verschluss. Die Sony RX100M4 und RX10M2 gehören schon jetzt zu den vielseitigsten Kameras der Cyber-shot Familie. Beiden Kameras hat Sony den neuen 1.0 Zoll „stacked“ Exmor RS CMOS Sensor spendiert. Er verfügt über die neuste Signalverarbeitung und einen neuen DRAM Speicher-Chip. Letzterer trägt maßgeblich dazu bei, dass unter anderem Daten vom Sensor rund fünfmal schneller ausgelesen werden können als zuvor.

Sony CyberShot RX100M4

Sony CyberShot Kameras mit Profi-Video-Funktionen
Aber auch bei anderen Profi-Video-Funktionen hat er seine Finger im Spiel. Zum Beispiel: die 40-fache Super-Zeitlupe mit bis zu 1.000 Bildern pro Sekunde, der schnelle „Anti-Distortion“ Verschluss für Belichtungszeiten von nur 1/32.000 Sekunde oder die interne 4K Aufnahme, mit deren Hilfe ultra-hochauflösende Videos aufgezeichnet werden können.

Sony RX100M4

Bis zu 40-fache Super-Zeitlupe
Keine andere Cyber-shot Kamera von Sony war bislang hierzu in der Lage - für die Sony RX100 IV und die RX10 II hingegen sind Aufnahmen in Super-Zeitlupe kein Problem. Beide zeichnen Videos auf Wunsch 40x langsamer auf. So lassen sich die entscheidenden Momente mit allen Details in voller Auflösung und Klarheit festhalten. Vor der Aufnahme können 250 Bilder, 500 Bilder oder 1.000 Bilder pro Sekunde gewählt werden. Zudem besteht noch die Qual der Wahl beim Wiedergabe-Format. 25p und 50p sind möglich. Entscheiden muss man sich zudem, wenn es um die Nutzung der Aufnahme-Taste geht. Sie kann entweder genutzt werden, um mit dem Finger die Aufnahme zu starten oder um das Ende der Aufnahme festzulegen. Bei letzterer Variante bannt die Kamera die zwei bis vier Sekunden vor dem Drücken der Taste auf die Speicherkarte. Zwei Sekunden mit 1.000 Bildern pro Sekunde in 25p ergeben ungefähr 80 Sekunden Film bei normaler Wiedergabe.

RX100 IV

Schneller Verschluss für High-Speed-Shooting
Die Extra-Power des DRAM Chips ermöglicht der CyberShot RX100M4 und der RX10M2 Kamera, mit dem 1.0 Zoll „stacked“ Exmor RS CMOS Sensor schnelle Motive einzufangen. Mit 16 Bildern pro Sekunde kann die RX100M4 aufwarten. Auch der Sony CyberShot RX10M2 entgeht mit 14 Bildern pro Sekunde nichts. Gerade weil der Sensor im Expresstempo ausgelesen werden kann, sind Verschlusszeiten von 1/32.000 Sekunde möglich. So können Fotografen auch bei strahlendem Sonnenlicht (EV19) mit Offenblende gestochen scharfe, klare Bilder einfangen. Positiver Nebeneffekt: Bei Videos wird der so genannte „rolling Shutter“ Effekt unterdrückt.

Sony CyberShot RX10M2

4K Videos mit den RX100M4 und RX10M2
Die beiden neuen Kameras RX100M4 und RX10M2 sind die ersten beiden Cyber-shot Modelle von Sony, die in der Lage sind, 4K Signale (3840x2160) intern aufzuzeichnen. Selbstverständlich werden die Sensoren vollständig ausgelesen ohne Pixel Binning. Gerade bei 4K bleiben so alle Details im XAVC-S Format erhalten. In 4K sind so Datenraten von bis zu 100 Megabit pro Sekunde möglich. Bei Full HD sind es 50 Megabit. Einzig in der Aufzeichnungsdauer unterscheiden sich die beiden neuen Kameras. Die RX10M2 kann bis zu 29 Minuten in 4K Qualität aufnehmen. Die RX100M4 ermöglicht immerhin rund fünf Minuten am Stück in höchster Qualität. Diejenigen, die ernsthaft filmen, müssen bei beiden Modellen nicht auf Bildprofile, S-Log2/S-Gammut und andere Profi-Funktionen verzichten. Beide Kameras bieten zudem die Möglichkeit, während der 4K Video-Aufnahme Fotos mit 16,8 Megapixeln zu machen.

Sony RX10 II

Objektive für die CyberShot RX100M4 und RX10M2
Die Sony CyberShot RX100M4 bleibt dem Design der RX100 Familie treu. Den Blick in die Welt ermöglicht ihr das lichtstarke ZEISS Vario-Sonnar T* 24-70 Millimeter Objektiv mit einer Anfangsblende von 1.8. Die Sony CyberShot RX10M2 setzt auf das bewährte ZEISS Vario-Sonnar T* 24-200 Millimeter mit einer durchgehenden Blende von 2.8. Beide Kameras sind mit einem fein auflösenden XGA OLED Sucher ausgestattet, der mit 2,35 Millionen Bildpunkten eine erstklassige Auflösung mit hohen Kontrasten bei der Aufnahme und Bildkontrolle liefert. Erneut setzt auch die RX100M4 auf den bewährten Pop-Up-Sucher der RX100M3 mit ZEISS T* Beschichtung, der auf Wunsch im Innern der Kamera verschwindet.

Sony CyberShot RX10M2

Sony CyberShot Preise & Verfügbarkeit
• Sony DSC-RX100M4 : 1.150,00 Euro
• Sony DSC-RX10M2 : 1.600,00 Euro
• Verfügbarkeit: ab Sommer 2015




   Sony CyberShot DSC RX100 IV
   Sony CyberShot DSC RX10 II
   Nächste   Panasonic Lumix FZ300
   Vorhige  Canon PowerShot G3 X
   Neuigkeiten vom Hersteller:Sony
   Neuigkeiten per Kategorie:Neue Digitalkameras
   Neuigkeiten Hersteller per Kategorie:Sony Neue Digitalkameras


Android smartphone
Letzte Sony Neue Digitalkameras
Sony CyberShot HX350 Superzoomkamera
Sony A6500 Systemkamera
Sony CyberShot RX100 V Premium Kompaktkamera
Sony Alpha 99 II Vollformat-SLR Kamera
Sony CyberShot RX10 III
Sony A6300
Sony A68 Spiegelreflexkamera mit 4D Focus
Sony RX1R II Vollformatkamera
Sony Alpha 7S II
Sony CyberShot RX100M4 und RX10M2
 
Letzte Kurznachrichten
Samsung QLED Curved Gaming Monitore
Magic Circle Pro Trampolin Test
D850 von Nikon eingeführt
Samsung Galaxy Note 8 Premium Smartphone
Nikon D850 Spiegelreflexkamera bald offiziell
Canon EOS 6D Mark II Vollformat-Kamera
Canon EOS 200D DSLR Kamera
Xbox One X Konsole
Apple HomePod Smart Lautsprecher
Apple iPad Pro 10,5'' Tablet
HTC U11 Smartphone mit leistungsstarke Kamera
Nikon Coolpix W300 Outdoor Kamera
Nintendo Switch auf der Spielmesse E3
Ricoh WG-50 Outdoor Kamera
photokina 2018 in Köln
   
  Android Apps Camcordern Digitalkameras Handys Smartphones Tablets Zubehor   CES CeBIT IFA Photokina PMA