Samsung NX3000 Canon PowerShot G7 X Nikon Coolpix S9700 Panasonic Lumix TZ61 Canon PowerShot SX700 Sony CyberShot HX400
Samsung NX3000 Canon PowerShot G7 X Nikon Coolpix S9700 Panasonic Lumix TZ61 Canon PowerShot SX700 Sony CyberShot HX400
  Digitalkamera Apple Canon Casio Fujifilm HTC LG Nikon Nokia Olympus Panasonic Pentax Ricoh Rollei Samsung Sony  
Lets Go Digital
 
     
Powered by True
Counted by OneStat.com
Sony A77 II Kamera
Ilse Jurriën : 8 Mai 2014 - 22:00 CET
Digital Camera Review Test Appareil Photo Numerique Prueba camara digital Digitale Camera Test Dijital Kamera Incelemeleri Digitalkamera Test Digitalkamera
SonySony Alpha 77 II Spiegelreflexkamera : Präzise und schnell: Die neue A77 II Kamera ist der neue Hochleistungssportler im Portfolio von Sony. Ihre 79 Autofokuspunkte erfassen jedes beliebige Detail im Sucher. Mit zwölf Bildern pro Sekunde sind ihr die Schnelligkeitsrekorde im Kamera-Markt sicher. Außerdem beweist sie mit bis zu 60 Bildern mit maximaler Auflösung in Folge extreme Ausdauerqualitäten. Rennstrecke, Fußballstadion oder Eishockey-Halle: Die neue Sony A77 II ist in allen Sportarenen der Welt zuhause. Letztlich zeigt sie ihre Stärken überall, wo schnelle Reaktionsfähigkeiten gefragt sind. Als würdiger Nachfolger der A700 und A77 baut sie die Vorteile ihrer Vorgänger weiter aus und verpackt sie in einem soliden, spritzwassergeschütztem Kamerabody, der es mit jeder Herausforderung aufnehmen kann.
Sony A77 II

Sony A77 II
Neben dem deutlich stärkeren Autofokus (AF) glänzt die A77 II mit verbesserter Bildqualität und 20 Prozent besserem Rauschverhalten im Foto- und Videomodus. Nicht nur bei der Serienbildgeschwindigkeit hat Sony einen Gang zugelegt, auch die Laufleistung der Kamera - sprich: die Anzahl der Serienbilder, die Fotografen ohne Atempause mit der Kamera aufnehmen können - hat sich deutlich erhöht. Dabei stellt der neue Sprinter in der Alpha Familie nicht nur Geschwindigkeitsrekorde auf. Auch der verbesserte Phasenautofokus arbeitet reaktionsschnell auf einem fast doppelt so großen Feld und deckt damit den Großteil des Sensors ab. Gerade hier hat die A77 II das Potenzial, vor anderen professionellen Fotokameras auf dem Siegertreppchen zu stehen. Doch auch Video-Fans können sich über neue kreative Möglichkeiten freuen.

A77 II

Phasenautofokus mit 79 Messpunkten
Als erste Alpha Kamera verfügt die A77 II über 79 Autofokuspunkte. 15 Kreuzsensoren decken die wichtigsten Bildbereiche ab. So entgeht der Kamera kein Motiv - auch wenn es sich schnell und diagonal durch das Bild bewegt. Gerade in solchen Situationen verlieren andere Kameras oft den Blick für das Wesentliche. Im Zentrum ist zudem ein Fokuspunkt speziell für große Blendenöffnungen (F2.8) platziert. Hier ist alles auf maximale Präzision ausgerichtet - selbst bei wenig Licht. Bis zu Lichtwerten von -2 (bei ISO100) analysiert der Autofokus treffsicher jede Situation und sieht somit mehr als das menschliche Auge. Kein Wunder, denn im Inneren der Kamera laufen alle Informationen der 79 Autofokuspunkte zusammen. Dank des neuen AF Algorithmus ist die Kamera sogar in der Lage, Bewegungen vorherzusagen. Der „Lock-on AF“ arbeitet daher so präzise, dass er jedes gewünschte Objekt, nachdem es einmal erfasst wurde, nicht mehr aus den Augen lässt. Dabei spielt es keine Rolle, ob der Fotograf den Kamerasucher oder das große Display auf der Rückseite nutzt. Dank des teildurchlässigen Spiegels im Inneren ist die Autofokusleistung stets bei 100 Prozent.

Sony Alpha 77 II

24,3 Megapixel Sony A77 II
Der neue Sensor der A77 II besitzt wie die Sensoren der A7R und A6000 auch die lückenlos platzierten On-Chip-Linsen für eine verbesserte Lichtausbeute. Deshalb bietet die neue Alpha unter anderem bis zu 20 Prozent mehr Empfindlichkeit als ihr Vorgänger A77. So ist Bildqualität auf Premium-Niveau zwischen ISO100 und ISO25.600 garantiert. Der BIONZ X Prozessor der A7 und A7R ist in puncto Bildverarbeitung der ideale Partner für die A77 II. Er ist rund dreimal schneller als der vorherige BIONZ Prozessor und somit exakt auf die Bedürfnisse der neuen Kamera abgestimmt. Darüber hinaus verfügt er natürlich über alle neuen Bildverbesserungstechnologien - verbesserte Detailreproduktion, Beugungskorrektur, bereichsspezifische Rauschunterdrückung - die man von einem erstklassigen Bildprozessor im Foto- und Videomodus erwartet.

Alpha 77 II

Videos Aufzeichnen mit der Sony A77-II
Die Sony A77 II nimmt Videos mit 60 oder 24 Bildern pro Sekunde auf und nutzt dabei das AVCHD 2.0 Format. Genau wie beim Fotografieren ermöglicht auch hier der teildurchlässige Spiegel eine lückenlose Autofokusnachführung. Spezielle Funktionen wie die dreistufige Kontrolle der Autofokus-Empfindlichkeit, die „Zebra-Funktion“, die vor Überbelichtungen warnt, und die einblendbare Ton-Kontrolle entlocken nicht nur Video-Enthusiasten ein Lächeln. Außerdem kann die Kamera Video-Signale per HDMI unkomprimiert ausgeben (clean HDMI output). So kann alles entweder gleich auf einem externen Monitor begutachtet oder auf einem externen Recorder gesichert werden.

Sony A77II

Sony Alpha 77 II Gehäuse
Das robuste und zugleich leichte Magnesium-Gehäuse der A77 II wurde entwickelt, um anspruchsvollen Fotografen auch unter widrigen Bedingungen die Suche nach dem perfekten Bild zu ermöglichen. Der große Griff sorgt für eine sichere Hand. Die wichtigsten Stellen - Knöpfe und Kontrollräder - sind staub- und feuchtigkeitsgeschützt. Selbst der Speicherkartenslot ist mit einem zweilagigen Schutz versehen. Um lange zu Topleistungen fähig zu sein, ist der Kameraverschluss für mindestens 150.000 Auslösungen ausgelegt.

Sony A77 II Preis & Verfügbarkeit
• Sony A77 II Gehäuse (ILCA-77M2): 1.199 Euro
• Sony A77 II Kit mit Objektiv: SAL-1650 (ILCA-77M2Q): 1.799 Euro
• Verfügbarkeit: Ab Mai 2014
   Sony Alpha 77 II
   Sony A77 Zubehör
   Sony Alpha 7R
   Nächste   Samsung Galaxy K Zoom
   Vorhige  Canon PowerShot D30 und S200
   Neuigkeiten vom Hersteller:Sony
   Neuigkeiten per Kategorie:Neue Digitalkameras
   Neuigkeiten Hersteller per Kategorie:Sony Neue Digitalkameras
   Canon EOS 700D - €429.00
   Nikon D7100 -
   Nikon D5300 - €459.99
   Sony Alpha 6000 - €549.00
   Canon EOS 70D - €898.00
   Samsung NX300 - €385.00
   Canon PowerShot G1 X Mark II - €564.99
   Panasonic Lumix DMC LX7 - €324.00
   Nikon D3300 - €395.99
   Panasonic Lumix DMC GF6 - €399.00



LetsGoDigital digital camera magazine
Letzte Sony Neue Digitalkameras
Sony A7s
Sony CyberShot HX400V
Sony CyberShot H400
Sony A6000
Sony Cyber-Shot Kameras
Sony DSC-RX100 III
Sony A77 II Kamera
Sony CyberShot DSC-W830 und DSC-W810
Sony Alpha 5000
Sony Alpha 7R
 
Letzte Kurznachrichten
Sony Xperia Z3
Sony Xperia Z3 Compact
Sony Xperia Z3 Tablet Compact
Sony Xperia E3
Apple Watch
Apple iPad Air 2
Samsung Gear S
Samsung Gear VR
Sony SmartShot Kameras
Olympus PEN E-PL7
Nokia Lumia 830
Nokia Lumia 735
Pentax K-S1
HTC One Mini 2
HTC Desire 820
   
CanonCasioFujifilmNikonOlympusHTCSamsungSonyPanasonicNokia
  Android Apps Camcordern Digitalkameras Handys Smartphones Software Tablets Zubehor   CES CeBIT Gadgets IFA Photokina PMA