iPad Pro 2 Samsung Galaxy S8 iPhone 2017 Galaxy Note 8 HTC 11 Sony Xperia L1
iPad Pro 2 Samsung Galaxy S8 iPhone 2017 Galaxy Note 8 HTC 11 Sony Xperia L1
  Digitalkamera APPLE CANON FUJIFILM HTC HUAWEI LG NOKIA NIKON OLYMPUS PANASONIC PENTAX SAMSUNG SONY  
Samsung Galaxy
 
     
Powered by True
Counted by OneStat.com
Ilse Jurriën : 15 Februar 2014 - 12:15 CET

Fujifilm FinePix S8600


Digital Camera Review Test Appareil Photo Numerique Prueba camara digital Digitale Camera Test Dijital Kamera Incelemeleri Digitalkamera Test Digitalkamera
FujifilmFujifilm FinePix S8600 Digitalkamera : Mit der FinePix S8600 präsentiert Fujifilm ein neues Bridgekamera-Modell der erfolgreichen S-Serie. Die Fujifilm FinePix S8600 bietet ein attraktives Komplettpaket: 36-facher optischer Zoom, 16 Megapixel CCD und viele kreative Funktionen. Das Ganze verpackt in ein kompaktes und handliches Gehäuse. Das erstklassige Fujinon Zoomobjektiv der FinePix S8600 verfügt über einen 36-fachen optischen Zoom mit einer großen Brennweite von 25-900 mm (äquivalent zu KB). Mit dem intelligenten Digitalzoom kann der Zoombereich sogar verdoppelt werden. Damit sind der Motivwahl vom Weitwinkel bis zum Telebereich kaum Grenzen gesetzt.

Fujifilm FinePix S8600

Fujifilm FinePix S8600 Kamera
Um trotz des riesigen Zooms dennoch eine kompakte Größe zu realisieren, fährt das Objektiv im Ruhezustand komplett in das Kameragehäuse zurück. Damit passt die Fujifilm S8600 in beinahe jede Tasche. Im Supermakro-Modus kann der Fotograf mit der Fujifilm FinePix S8600 bis zu 1 cm nah an das Motiv herangehen. Der optische Bildstabilisator (Lens Shift) sorgt dafür, dass verwackelte Bilder effektiv verhindert werden.

Fujifilm S8600

16 Megapixel Fujifilm FinePix S8600
Der 16 Megapixel 1/2,3 Zoll CCD der FinePix S8600 bietet hohe Empfindlichkeiten, damit auch Aufnahmen bei wenig Licht gelingen. Mit der Serienbildfunktion sind bis zu acht Bilder pro Sekunde (max. 40 Aufnahmen) möglich. Im SR AUTO-Modus erkennt die Kamera die jeweilige Motivszene (Porträt, Landschaft, Nacht, Makro, Porträt bei Nacht und Porträt mit Hintergrundbeleuchtung) und wählt automatisch die optimalen Einstellungen, so dass auch schwierige Motive perfekt aufgenommen werden.

S8600

Aufnahme von HD-Videos mit der Fujifilm S8600
Die Fujifilm FinePix S8600 ermöglicht die Aufnahme von HD-Videos (720p) mit 30 Bildern pro Sekunde und im 16:9 Format. Gestartet und beendet wird die Videoaufnahme über eine spezielle Taste auf der Rückseite der Kamera. Um die Videos mit der Familie oder Freunden anschauen zu können, kann die Fujifilm S8600 über den miniHDMI-Anschluss direkt mit einem entsprechenden Fernseher verbunden werden.

FinePix S8600

Fujifilm FinePix S8600 Preis & Verfügbarkeit
• Preis : 169,- Euro
• Verfügbar : ab Mitte Februar 2014
• Farbe : Schwarz

Fujifilm bridge cameras




   Fujifilm FinePix S8600
   Fujifilm FinePix S8400W
   Fujifilm FinePix Superzoomkameras
   Nächste   Canon EOS 1200D
   Vorhige  Samsung WB50F
   Neuigkeiten vom Hersteller:Fujifilm
   Neuigkeiten per Kategorie:Neue Digitalkameras
   Neuigkeiten Hersteller per Kategorie:Fujifilm Neue Digitalkameras


Android smartphone
Letzte Fujifilm Neue Digitalkameras
Fujifilm X-T20 spiegellose Systemkamera
Fujifilm X100F Kompaktkamera
Fujifilm X-T2 Graphit Silber
Fujifilm X-Pro2 Graphit
Fujifilm FinePix XP120 Outdoor-Kamera
Fujifilm X-A10 Systemkamera
Fujifilm GFX 50S professionelle Mittelformatkamera
Fujifilm X-A3 Systemkamera für Selbstporträts
Fujifilm X-T2
Fujifilm Kameras gewinnen iF Design Award
 
Letzte Kurznachrichten
Apple iPhone 7 Rot
Apple iPad 9,7-Zoll Tablet
Samsung Galaxy Tab S3 Tablet
Samsung Galaxy Book
Nokia 6 Handy
Samsung Gear VR mit Controller
Samsung Galaxy Tablet mit S Pen
Huawei P10 Smartphone Serie
Samsung Galaxy 2017 Smartphone
Sony Xperia XZ Premium smartphone
Canon EOS 77D und EOS 800D DSLR-Kameras
Canon EOS M6 Digitale Systemkamera
Panasonic Lumix G Wechselobjektiven
Leica DG Vario-Elmarit 12-60mm Objektiv
Fujifilm GFX 50S Mittelformatkamera
   
  Android Apps Camcordern Digitalkameras Handys Smartphones Tablets Zubehor   CES CeBIT IFA Photokina PMA