iPad Pro 2 Samsung Galaxy S8 iPhone 2017 Galaxy Note 8 HTC 11 Sony Xperia L1
iPad Pro 2 Samsung Galaxy S8 iPhone 2017 Galaxy Note 8 HTC 11 Sony Xperia L1
  Digitalkamera APPLE CANON FUJIFILM HTC HUAWEI LG NOKIA NIKON OLYMPUS PANASONIC PENTAX SAMSUNG SONY  
Samsung Galaxy
 
     
Powered by True
Counted by OneStat.com
Ilse Jurriën : 16 April 2013 - 12:55 CET

Fujifilm FinePix F900EXR


Digital Camera Review Test Appareil Photo Numerique Prueba camara digital Digitale Camera Test Dijital Kamera Incelemeleri Digitalkamera Test Digitalkamera
FujifilmFujifilm FinePix F900EXR Megazoomkamera : Die neue Megazoomkamera FinePix F900EXR von Fujifilm ist sehr kompakt und bietet ein Ausstattungspaket, das kaum noch Wünsche offen lässt: Variabler 16 Megapixel EXR CMOS II Sensor (BSI), 20-fach optischer Zoom, Wireless Image Transfer, Full HD-Video, optische Bildstabilisierung, manuelle Einstellmöglichkeiten und hilfreiche Funktionen bieten extrem viel fotografischen Spielraum. Die FinePix F900EXR verfügt über den 1/2 Zoll EXR CMOS II Sensor und den EXR Prozessor II, der im Vergleich zu seinem Vorgänger seine Prozessorleistung verdoppelt hat. Die Fujifilm FinePix F900EXR nutzt zudem einen intelligenten Hybrid-Autofokus, der je nach Situation einen Phasen- oder einen Kontrast-Autofokus verwendet.

Fujifilm FinePix F900EXR

Hybrid-Autofokus der Fujifilm FinePix F900EXR
Beim Phasen-Autofokus werden auf dem EXR CMOS II Sensor einige Pixel genutzt, um eine Berechnung der Phasendifferenz durchzuführen. Anders als beim Kontrast-Autofokus, der die Fokussierung kontinuierlich anpasst, bis der maximale Kontrast erkannt wird, ermittelt der Phasen-Autofokus sofort die optimale Fokuseinstellung. Der Hybrid-Autofokus der Fujifilm FinePix F900EXR wechselt je nach Situation und Motiv automatisch zwischen dem sehr schnellen Phasen- und dem hochpräzisen Kontrast-Autofokus. Auch bei wenig Licht kann die Kamera so jederzeit schnell und akkurat fokussieren. Unter optimalen Umständen dauert die Scharfstellung nur 0,05 Sekunden. Der EXR CMOS II Sensor und der EXR Prozessor II machen die Fujifilm F900EXR zu einer leistungsfähigen Megazoomkamera.

Finepix F900EXR

Fotografieren mit der Fujifilm F900EXR
Zusätzlich zum schnellen Autofokus reduziert sich auch die Einschaltzeit auf 1,1 Sekunden und das Aufnahmeintervall auf 0,5 Sekunden. Die Serienbildgeschwindigkeit wird auf bis zu 11 Bilder pro Sekunde bei voller Auflösung erhöht (max. 5 Bilder). Der Sensor verfügt zudem über die vielfach preisgekrönte EXR-Technologie, die auch bei ungünstigen Lichtbedingungen für exzellente Bilder sorgt. Der Fotograf kann aus drei unterschiedlichen EXR Modi (Hohe Auflösung, hoher Dynamikumfang oder geringes Rauschen) auswählen, um die Sensor-Charakteristik entsprechend den Lichtverhältnissen anzupassen. Oder man lässt im EXR AUTO Modus einfach die Kamera entscheiden.

F900EXR

Fujifilm FinePix F900EXR Zoomkamera
Die Fujifilm F900EXR ist sehr kompakt und verfügt trotz ihrer geringen Abmessungen über ein hochwertig vergütetes 20-fach optisches Fujinon Zoomobjektiv mit einer Brennweite von 25-500 mm (äquivalent zu KB). Vom extremen Weitwinkel- bis zum Super-Telebereich lassen sich damit alle Motivsituationen optimal abdecken. Sollte in der einen oder anderen Situation dieser Brennweitenbereich nicht ausreichen, bietet die Fujifilm F900EXR mit dem „Intelligenten Digitalzoom“ eine beachtliche Zoomreserve. Mit dem „Intelligenten Digitalzoom“ lässt sich der 20-fach Zoom im Telebereich auf 1.000 mm (äquivalent zu KB) verdoppeln. Im Gegensatz zum konventionellen Digitalzoom gelingt dies mit einer überzeugenden Bildqualität. Um im extremen Telebereich noch verwacklungsfreie Aufnahmen zu erzielen, ist eine effektive Bildstabilisierung notwendig. Die FinePix F900EXR gleicht durch eine optische Bildstabilisierung (CMOS Shift) die Bewegungen der Hand beim Fotografieren erstklassig aus.

Fujifilm F900EXR

Fujifilm FinePix F900EXR WiFi kamera
Mit der Fujifilm FinePix F900EXR ist die kabellose Übertragung von Bildern und Videos auf Smartphones, Tablet PCs oder Computer ganz unkompliziert möglich. Die Fujifilm F900EXR kann mittels der Funktion „Wireless Image Transfer“ mit Smartphones oder Tablet PCs verbunden werden. Dazu muss lediglich die kostenlose Applikation „Fujifilm Camera Application“ auf das Smartphone oder den Tablet PC heruntergeladen werden. Dann kann man die F900EXR ganz einfach mit dem entsprechenden Gerät verbinden. Bis zu 30 Bilder gleichzeitig lassen sich von der Kamera zum mobilen Endgerät übertragen. Auch die Übertragung von Bildern und Videos mittels Wi-Fi auf den Computer zuhause ist nun möglich. Dazu muss nur die kostenlose Software „Fujifilm PC AutoSave“ auf dem PC installiert und der Ordner ausgewählt werden, in dem die Bilder gespeichert werden sollen. Über den Wi-Fi Router kann dann die Fujifilm FinePix F900EXR mit dem PC verbunden und die Bilder können auf dem Computer gespeichert werden.

Videos in Full HD mit der FinePix F900EXR
Mit der Fujifilm FinePix F900EXR können brillante Filme in Full HD (1080p) mit 60 Bildern pro Sekunde aufgenommen werden. Ein eingebautes Stereo-Mikrofon sorgt zudem für erstklassige Tonaufnahmen. Der Phasen-Autofokus und die automatische Szenenerkennung sind nicht nur auf die Fotografie begrenzt, sondern kommen auch beim Filmen zum Einsatz, so dass auch actionreiche Szenen für die Fujifilm F900EXR kein Problem sind.

Fujifilm FinePix F900EXR

Fujifilm F900EXR Preis & Verfügbarkeit
• Preis : 349,- Euro
• Lieferbar: ab Mitte April 2013
• Farben: Schwarz, Rot und Champagner




   Fujifilm FinePix F900EXR
   Fujifilm FinePix F800EXR
   Fujifilm FinePix F770EXR
   Nächste   Fujifilm FinePix S8400W
   Vorhige  Fujifilm FinePix XP200
   Neuigkeiten vom Hersteller:Fujifilm
   Neuigkeiten per Kategorie:Neue Digitalkameras
   Neuigkeiten Hersteller per Kategorie:Fujifilm Neue Digitalkameras


Android smartphone
Letzte Fujifilm Neue Digitalkameras
Fujifilm X-T20 spiegellose Systemkamera
Fujifilm X100F Kompaktkamera
Fujifilm X-T2 Graphit Silber
Fujifilm X-Pro2 Graphit
Fujifilm FinePix XP120 Outdoor-Kamera
Fujifilm X-A10 Systemkamera
Fujifilm GFX 50S professionelle Mittelformatkamera
Fujifilm X-A3 Systemkamera für Selbstporträts
Fujifilm X-T2
Fujifilm Kameras gewinnen iF Design Award
 
Letzte Kurznachrichten
Olympus Tough TG-5 Action-Kamera
Sony A9 Vollformat Systemkamera
Sony FE 100-400 mm Super-Tele-Zoomobjektiv
Panasonic Lumix TZ91 Zoomkamera
Nikon D7500 Spiegelreflexkamera
Nikon D5 und D500 Jubiläumsmodellen
Canon PowerShot SX730 HS Superzoom-Kamera
LG G6 Android Smartphone
Samsung Galaxy S8 Handys
Apple iPhone 7 Rot
Apple iPad 9,7-Zoll Tablet
Samsung Galaxy Tab S3 Tablet
Samsung Galaxy Book
Nokia 6 Handy
Samsung Gear VR mit Controller
   
  Android Apps Camcordern Digitalkameras Handys Smartphones Tablets Zubehor   CES CeBIT IFA Photokina PMA