Nikon D7100 Canon EOS 700D Panasonic Lumix DMC-GM1 Canon EOS 1200D Sony Alpha 5000 Nikon D3300
Nikon D7100 Canon EOS 700D Panasonic Lumix DMC-GM1 Canon EOS 1200D Sony Alpha 5000 Nikon D3300
  Digitalkamera Apple Canon Casio Fujifilm HTC LG Nikon Nokia Olympus Panasonic Pentax Ricoh Rollei Samsung Sony  
Lets Go Digital
 
     
Powered by True
Counted by OneStat.com
Nikon 1 V2
Ilse Jurriën : 7 November 2012 - 08:30 CET
Digital Camera Review Test Appareil Photo Numerique Prueba camara digital Digitale Camera Test Dijital Kamera Incelemeleri Digitalkamera Test Digitalkamera
NikonUltraschnelle Nikon 1 V2 Systemkamera : Nikon stellt die schnelle Nikon 1 V2 vor und bereitet damit der Nikon 1 Produktfamilie den weiteren Weg in die Zukunft. Die Nikon 1 V2 basiert als erste Kamera dieser Produktfamilie auf Nikon 1 Technologie der zweiten Generation. Sie vereint in sich die hohe Geschwindigkeit und Handlichkeit, die zum Erfolg der Nikon 1 als europaweit meistverkauftes Kompaktkamerasystem beigetragen haben. Die Nikon 1 V2 eignet sich gleichermaßen als vielseitige Hauptkamera wie auch als überragende Zweitkamera: mit nie da gewesener Geschwindigkeit und noch höherer Genauigkeit, durchdachten neuen Funktionen, vollständiger kreativer Freiheit und drahtlosen Bildübertragungsmöglichkeiten.
Nikon 1 V2

Nikon 1 V2 kompakte Systemkamera
Diese kompakte Systemkamera wurde für ambitionierte Hobbyfotografen entwickelt und sorgt dafür, dass trotz des geringen Gewichts weder bei der Foto- noch der Filmaufnahmequalität Abstriche gemacht werden müssen. Die Nikon 1 Technologie der ersten Generation verband erstmals intelligente Fotografie mit noch nie da gewesener Geschwindigkeit und einem außergewöhnlichen Design. Jetzt legt die Nikon 1 V2 die Messlatte mit der Dual-Bildverarbeitungsengine EXPEED 3A, die unglaubliche 850 Megapixel/Sekunde ermöglicht, noch höher. Bildraten von 15 Bildern/s mit kontinuierlichem Autofokus und bis zu 60 Bildern/s mit feststehendem Fokus sorgen selbst bei extrem schnellen Vorgängen für qualitativ hochwertige Bilder.

Nikon 1 V2 Kamera

Hybrid AF system der Nikon 1 V2
Motive rücken dank fortschrittlichem Hybrid-AF-System ohne Verzögerung in den Fokus. Der Autofokus mit Phasenerkennung reagiert extrem schnell und kann selbst schnellen Bewegen folgen. Der Autofokus mit Kontrasterkennung erfasst sogar bei schwachem Umgebungslicht feine Details. Der Sensor schaltet motivabhängig umgehend zwischen den 73 Fokusmessfeldern mit Phasenerkennung und den 135 Fokusmessfeldern mit Kontrasterkennung um. Dadurch lassen sich bei vielfältigen Umgebungsbedingungen überragende Bilder und Filme erstellen.

1 V2

14,2 Megapixel Nikon 1 V2 Kamera
Dank einer höheren Auflösung von 14,2 Megapixeln und einer ISO-Lichtempfindlichkeit von 160 bis 6.400 macht die Nikon 1 V2 selbst bei schwachem Umgebungslicht detailreiche Fotos und Filme. Das CX-Format und der verwendete CMOS-Bildsensor bieten die ideale Balance zwischen Systemgröße, Geschwindigkeit, Lichtempfindlichkeit, Auflösung und Tiefenschärfe. Das Bildfeld ist so groß, dass der Bildsensor eine hervorragende Abbildungsleistung erlaubt, aber gleichzeitig gerade so klein, dass nicht nur das Kameragehäuse, sondern auch die Nikkor 1 Objektive besonders kompakt konstruiert werden können. Dies macht nicht nur die Kameratasche leichter, sondern trägt auch zum außergewöhnlich schnellen Autofokus bei, da beim Fokussieren im Objektiv weit weniger Masse beschleunigt und abgebremst werden muss als bei Kamerasystemen mit größerem Bildfeld.

Nikon V2

Nikon 1 V2 Gehäuse
Nikon steht für hervorragende Ergonomie. Deshalb vereint auch die Nikon 1 V2 Form und Funktion auf ganz erstaunliche Weise. Der erste Eindruck, wenn man sie in die Hand nimmt, vermittelt ein Gefühl von Stabilität und Robustheit. Die Vorderseite des Gehäuses ist aus einer belastbaren Magnesiumlegierung gefertigt und der Verschluss wurde auf 100.000 Auslösungen getestet. Der Ein-Ausschalter wurde für eine schnelle Aufnahmebereitschaft als Ringschalter um den Auslöser realisiert. Der leistungsstarke elektronische Sucher mit ca. 1, 44 Millionen Bildpunkten ist genau oberhalb der optischen Achse positioniert, wodurch die Auswahl des Bildausschnitts erleichtert wird. Dank der großen Grifffläche bleibt die Kamera fest in der Hand und mit dem integrierten Blitzgerät steht bei Bedarf immer zusätzliches Licht bereit.

Nikon 1 V2

Kreative Freiheit mit der Nikon 1 V2
Wenn Sie sich die Freiheit wünschen, Ihre Bilder genau so aufzunehmen, wie Sie sie sich vorstellen, bietet das Funktionswählrad an der Oberseite der Kamera schnellen und direkten Zugriff auf die Belichtungssteuerungsmodi PSAM. Der Zugriff auf wichtige Funktionen wie Weißabgleich oder ISO-Empfindlichkeiten ist sehr schnell und intuitiv durch Drücken der Feature-Taste (F) und anschließendes Drehen des Einstellrads möglich. Das Wählrad verfügt über eine Drucktastenfunktion, sodass eine Bedienung nur mit dem Daumen möglich ist, während man durch den Sucher blickt. Mit der neuen Funktion »Live-Bildsteuerung« wirken sich Änderungen an den Einstellungen in Echtzeit auf das Livebild im Sucher oder auf dem Monitor aus. So können Sie zum Beispiel schon vor dem Auslösen den Effekt der Bewegungsunschärfe beurteilen und durch Wahl der passenden Belichtungszeit steuern.

Nikon 1 V2

Nikon 1 V2 Preis & Verfügbarkeit
Die Nikon 1 V2 ist in allen Farben und Kit-Varianten voraussichtlich ab Ende November 2012 im Handel erhältlich. Das Nikon SB-N7 Blitzgerät voraussichtlich ab Ende Januar.
• Nikon 1 V2 Kit + 1 Nikkor VR 10-30 mm (Schwarz oder Weiß) Preis : 900 €
• Nikon 1 V2 Kit + 1 Nikkor VR 10-30 mm + VR 30-110 mm (Schwarz oder Weiß) Preis : 1.080 €
• Nikon SB-N7 Blitzgerät (Schwarz oder Weiß) Preis : 160 €

Nikon 1 V2

Nikon 1 V2 Test
Sobald wir ein Testgerät hereinbekommen haben, werden wir diese neue Digitalkamera einem umfassenden Nikon 1 V2 Test unterziehen.
   Nikon 1 V2 Daten
   Nikon 1 J2 Test Fotos
   Nikon 1 J1 Test
   Nächste   Nikon D5200
   Vorhige  Samsung Galaxy Y Test
   Neuigkeiten vom Hersteller:Nikon
   Neuigkeiten per Kategorie:Neue Digitalkameras
   Neuigkeiten Hersteller per Kategorie:Nikon Neue Digitalkameras
   Canon EOS 700D - €499.95
   Nikon D7100 - €819.00
   Nikon D5300 - €469.99
   Sony Alpha 6000 - €549.00
   Canon EOS 70D - €888.00
   Samsung NX300 - €385.00
   Canon PowerShot G1 X Mark II - €685.00
   Panasonic Lumix DMC LX7 - €329.00
   Nikon D3300 - €370.00
   Panasonic Lumix DMC GF6 - €421.00



LetsGoDigital digital camera magazine
Letzte Nikon Neue Digitalkameras
Nikon Coolpix S6900
Nikon D810
Nikon Coolpix S9700
Nikon Coolpix S9600
Nikon Coolpix AW120
Nikon Coolpix S32
Nikon 1 S2
Nikon 1 J4
Nikon Coolpix S810c
Nikon Coolpix P600
 
Letzte Kurznachrichten
Nikon AF-S Nikkor 20mm Objektiv
Nikon SB-500 Blitzgerät
Canon EOS 7D Mark II
Canon PowerShot G7 X
Panasonic Lumix DMC-GM5
Panasonic Lumix DMC-LX100
Samsung NX1
Apple iPhone 6 und iPhone 6 Plus
Nikon D750 Spiegelreflexkamera
Nikon D5300 Test
Nikon D5300 Test Fotos
Nikon D5300 Test Videos
Nikon D750
Nikon Coolpix S6900
Panasonic GH4 gewinnt EISA Award
   
CanonCasioFujifilmNikonOlympusHTCSamsungSonyPanasonicNokia
  Android Apps Camcordern Digitalkameras Handys Smartphones Software Tablets Zubehor   CES CeBIT Gadgets IFA Photokina PMA