Samsung NX500 Sony CyberShot HX90 Canon PowerShot G3 X Panasonic Lumix FZ300 Nikon Coolpix P900 Olympus Stylus 1s
Samsung NX500 Sony CyberShot HX90 Canon PowerShot G3 X Panasonic Lumix FZ300 Nikon Coolpix P900 Olympus Stylus 1s
  Digitalkamera Apple Canon Fujifilm HTC Huawei LG Microsoft Nikon Olympus Panasonic Pentax Samsung Sony  
Lets Go Digital
 
     
Powered by True
Counted by OneStat.com
Olympus PEN Lite und PEN Mini
Ilse Jurriën : 2 Oktober 2012 - 08:10 CET
Digital Camera Review Test Appareil Photo Numerique Prueba camara digital Digitale Camera Test Dijital Kamera Incelemeleri Digitalkamera Test Digitalkamera
OlympusOlympus PEN Kameras : Herzstück der neuen Olympus PEN-Modelle PEN Lite (E-PL5) und PEN mini (E-PM2) ist der leistungsstarke Live MOS Sensor der preisgekrönten O-MD. Dazu kommen der TruePic VI Bildprozessor und die perfekt abgestimmten M.Zuiko Digital Objektive. Damit bieten die beiden neuen Systemkameras die beste Bildqualität in ihrer Klasse. Weiteres Highlight ist der FAST AF. Er ermöglicht den superschnellen, mit der O-MD E-M5 vergleichbaren Autofokus. Wie jede PEN ist auch das neue Duo ganz einfach zu bedienen. Besonders praktisch: Die Olympus PEN Lite hat einen neigbaren Touchscreen mit Selbstporträt-Position. Beide Olympus PEN Kameras verfügen außerdem über einen Bildstabilisator, 12 Art Filter und die Aufnahmeergebnisse lassen sich via Smartphone kabellos in sozialen Netzwerken teilen.
Olympus PEN Lite E-PL5

Olympus PEN Lite E-PL5 und PEN Mini E-PM2
Bei den Olympus PEN Lite (E-PL5) und PEN mini (E-PM2) trifft PEN-Design auf OM-D-Technologien. Und das macht sie zu den besten in ihrer Klasse: Der Live MOS Sensor mit 16,1 Megapixeln, der TruePic VI Bildprozessor und die optische Leistung der M.Zuiko Digital Objektive garantieren eine Top-Bildqualität und das sogar bei ungünstigen Lichtverhältnissen. Zudem ist eine Empfindlichkeit bis ISO 25600 möglich. Hinzu kommen der superschnelle FAST AF und eine Full-HD Videofunktion, bei der sich das Objekt auf das 4-fache vergrößern lässt, ohne dass die Brillanz der 1080 High-Definition Auflösung verloren geht.

Olympus

Olympus PEN Lite mit neigbaren Touchscreen
Das neigbare, berührungsempfindliche 3-Zoll-LCD der Olympus PEN Lite gibt dem Anwender die Flexibilität, aus nahezu jeder Position zu shooten. Mit Hilfe des Displays gelingen auch tolle Selbstporträts. Wer seinen Aufnahmen eine besondere Note geben möchte, verwendet einen der 12 Art Filter und die Effekte. Und wenn man sich mal nicht sicher ist, den richtigen Filter oder Effekt gefunden zu haben, kann man das Ergebnis vorab in Echtzeit auf dem LCD ansehen. So wie im Olympus Live Guide, der die einfache Einstellung vieler Parameter, wie z. B. Bewegungs- oder Hintergrundunschärfe, Farbintensität, Lichtstimmung und Helligkeit, ermöglicht. Und mit Art Fade erhält man bei Videos nahtlose Übergänge von einem Art Filter zum nächsten.

PEN Lite E-PL5

Olympus PEN Mini kompakte Systemkamera
Die neue Olympus PEN mini punktet gegenüber der E-PM1 mit extra Tasten, die es noch einfacher machen, Aufnahmen wiederzugeben oder zu löschen. Mit Ausnahme des schwenkbaren LCDs ist die kleinste PEN in Sachen Ausstattung nahezu identisch mit der PEN Lite - einschließlich einem Selbstauslöser, mit dem bis zu zehn Fotos aufgenommen werden können. Die Zeitintervalle lassen sich entsprechend den eigenen Wünschen anpassen.

Olympus PEN Mini E-PM2

Olympus PEN Fotos Teilen
Gerade fotografiert und schon geteilt: Dank der FlashAir-Kompatibilität und der kostenlosen OIS (Olympus Image Share) App können Aufnahmen der neuen Olympus PEN Kameras kabellos über die Smartphone Oberfläche geteilt werden. Dafür wird eine eigene, passwortgeschützte WLAN-Verbindung aufgebaut. WLAN-Router sind nicht nötig. Mithilfe der OIS App lassen sich die Bilder anschließend mit anderen Personen und in sozialen Netzwerken, wie z. B. Facebook, teilen.

Olympus PEN E-PM2

Olympus PEN Preis & Verfügbarkeit
Die Olympus E-PL5 PEN Lite ist in den Farben Schwarz, Silber und Weiß erhältlich, zusammen mit dem Kit-Objektiv M.Zuiko Digital 14-42 mm 1:3.5-5.6 II R für 700 € / 900 CHF. Die Olympus E-PM2 PEN mini gib es in Schwarz, Silber, Weiß, oder Rot für 600 € / 800 CHF inklusive dem Kit-Objektiv. Und für nur 80 € / 100 CHF gibt es das superschlanke 15 mm 1:8.0 Body Cap Lens - für spontane Schnappschüsse. Für alle, die mit ihrer Olympus PEN Lite abtauchen wollen, ist das bis zu einem Druck entsprechend 45 m wasserdichte PT-EP10 ab Ende November 2012 verfügbar.

Olympus PEN Test
Sobald wir ein Olympus PEN Testgerät hereinbekommen haben, werden wir diese neue Digitalkamera einem umfassenden Olympus PEN Test unterziehen.
   Olympus PEN Lite Test
   Olympus PEN Mini Test
   Olympus PEN E-P3 Test
   Nächste   Nikon Coolpix S800c Test Fotos
   Vorhige  Olympus Stylus XZ-2
   Neuigkeiten vom Hersteller:Olympus
   Neuigkeiten per Kategorie:Neue Digitalkameras
   Neuigkeiten Hersteller per Kategorie:Olympus Neue Digitalkameras


LetsGoDigital digital camera magazine
Letzte Olympus Neue Digitalkameras
Olympus Tough TG-870
Olympus PEN-F
Olympus OM-D E-M10 Mark II
Olympus Stylus Tough TG-4
Olympus Stylus 1s
Olympus Stylus SH-2
Olympus OM-D E-M5 Mark II
Olympus Stylus Tough TG-860
Olympus PEN E-PL7
Olympus Stylus SH-1
 
Letzte Kurznachrichten
HTC 10 Android Smartphone
Microsoft Lumia 650
Samsung Galaxy S7 edge Olympia-edition
Fujifilm X-T2
Olympus TG-Tracker
LG X power und LG X mach Smartphones
Pentax K-70
Sony CyberShot RX10 III
Canon PowerShot SX620 HS
Panasonic DMC-GX80
Leica 100-400mm Teleobjektiv für Panasonic Kameras
Premium-Service für Galaxy S7
Huawei P9 Smartphone mit Leica Objektiv
Apple iPad Pro 9,7"
Apple iPhone SE Smartphone mit 4" Display
   
CanonCasioFujifilmNikonOlympusHTCSamsungSonyPanasonicNokia
  Android Apps Camcordern Digitalkameras Handys Smartphones Tablets Zubehor   CES CeBIT Gadgets IFA Photokina PMA