iPad Pro 2 Samsung Galaxy S8 iPhone 2017 Galaxy Note 8 HTC 11 Sony Xperia L1
iPad Pro 2 Samsung Galaxy S8 iPhone 2017 Galaxy Note 8 HTC 11 Sony Xperia L1
  Digitalkamera APPLE CANON FUJIFILM HTC HUAWEI LG MOTOROLA NIKON NINTENDO NOKIA OLYMPUS PANASONIC PENTAX SAMSUNG SONY  
Samsung Galaxy
 
     
Powered by True
Counted by OneStat.com
Ilse Jurriën : 31 August 2012 - 10:15 CET

Samsung Galaxy Camera integriert Dropbox


Digital Camera Review Test Appareil Photo Numerique Prueba camara digital Digitale Camera Test Dijital Kamera Incelemeleri Digitalkamera Test Digitalkamera
DropboxSamsung Galaxy Camera integriert Dropbox : Dropbox, ein kostenloser Service, mit dem Dokumente, Fotos und Videos transportabel und leicht übertragbar werden, hat die Integration mit der vor kurzem eingeführten Samsung Galaxy Camera und dem Galaxy Note 2 angekündigt. Mit diesen Integrationen kommen Dropbox-Nutzer jetzt in den Genuss einer nahtlosen Inhalt-Synchronisierung über alle Samsung-Geräte hinweg. Käufer der neuen, geeigneten Samsung Galaxy Camera und Galaxy Note II können 50 GB freien Speicherplatz für zwei Jahre bekommen, sofern sie den Dropbox-Anleitungsfaden ausfüllen.

Samsung Galaxy Camera

Samsung Galaxy Camera integriert Dropbox
Dieses Jahr wurden bereits das Samsung-Flaggschiff-Modell Galaxy S3 sowie die Galaxy-Tablet-Produktreihe mit Dropbox integriert. Das heißt, beim ersten Einschalten des Geräts werden Nutzer gefragt, ob Dropbox ihre Fotos und Videos automatisch synchronisieren soll, so dass sie beruhigt davon ausgehen können, dass ihre wertvollen Erinnerungen ständig bei ihnen sind.

Dropbox

Dropbox ein kostenloser Service
„Am wichtigsten für uns ist, dass wir unseren Nutzern die Möglichkeit geben, eine nahtlose Erfahrung über die breite Palette der von ihnen benutzten Mobilgeräte hinweg zu machen. Dabei verdeutlicht diese Partnerschaft unser beiderseitiges Engagement, Samsung-Nutzern das bestmögliche Erlebnis zu bieten“, erläuterte Lars Fjeldsoe-Nielsen, Leiter für Geschäftsentwicklung Mobil bei Dropbox. „Die Integration mit Samsungs neuester Wi-Fi und 4G aktivierter Kamera und Galaxy Note 2 bedeutet, dass Dropbox-Nutzer ruhigen Gewissens davon ausgehen können, dass ihre Fotos und Videos immer und überall für sie verfügbar sind.“

Samsung Galaxy

Samsung Galaxy Kamera integriert Dropbox
Durch diese Integrationen werden Nutzer Dropbox-Out-of-the-Box sowohl auf der Galaxy Camera als auch auf Galaxy Note 2 erhalten. Darüber hinaus wird Galaxy Note 2 erstmalig Fotos und Videos, die in Dropbox gespeichert sind, dank der Gallery-Anwendung automatisch synchronisieren. Das heißt, sobald Gallery geöffnet wird, können Nutzer mühelos auf die bereits gespeicherten Fotos in ihrer Dropbox zugreifen. Das verleiht Nutzern ein personalisiertes Erlebnis, sobald sie ihre Foto- und Videogalerie öffnen. Käufer der neuen, geeigneten Samsung Galaxy Camera und Galaxy Note 2 können 50 GB freien Speicherplatz für zwei Jahre bekommen, sofern sie den Dropbox-Anleitungsfaden (Get Started Guide, dropbox.com/gs) ausfüllen.




   Samsung Galaxy Tab 2
   Samsung Galaxy S3 Test Fotos
   Samsung Galaxy Note 10.1
   Nächste   Nikon Coolpix P7700 Test Fotos
   Vorhige  Samsung Galaxy Note 2
   Neuigkeiten vom Hersteller:Dropbox
   Neuigkeiten per Kategorie:Online Bilder Service
   Neuigkeiten Hersteller per Kategorie:Dropbox Online Bilder Service


Android smartphone
Letzte Kurznachrichten
Canon EOS 6D Mark II Vollformat-Kamera
Canon EOS 200D DSLR Kamera
Xbox One X Konsole
Samsung QLED Curved Gaming Monitore
Apple HomePod Smart Lautsprecher
Apple iPad Pro 10,5'' Tablet
HTC U11 Smartphone mit leistungsstarke Kamera
Nikon Coolpix W300 Outdoor Kamera
Nintendo Switch auf der Spielmesse E3
Ricoh WG-50 Outdoor Kamera
photokina 2018 in Köln
Olympus Tough TG-5 Action-Kamera
Sony A9 Vollformat Systemkamera
Sony FE 100-400 mm Super-Tele-Zoomobjektiv
Panasonic Lumix TZ91 Zoomkamera
   
  Android Apps Camcordern Digitalkameras Handys Smartphones Tablets Zubehor   CES CeBIT IFA Photokina PMA