Nikon D7100 Canon EOS 700D Panasonic Lumix DMC-GM1 Canon EOS 1200D Sony Alpha 5000 Nikon D3300
Nikon D7100 Canon EOS 700D Panasonic Lumix DMC-GM1 Canon EOS 1200D Sony Alpha 5000 Nikon D3300
  Digitalkamera Apple Canon Casio Fujifilm HTC LG Nikon Nokia Olympus Panasonic Pentax Ricoh Rollei Samsung Sony  
Lets Go Digital
 
     
Powered by True
Counted by OneStat.com
Nikon 1 J1 Test
Ilse Jurriën : 27 Dezember 2011 - 10:40 CET
Digital Camera Review Test Appareil Photo Numerique Prueba camara digital Digitale Camera Test Dijital Kamera Incelemeleri Digitalkamera Test Digitalkamera
NikonNikon 1 J1 Test : Früher hatten die Verbraucher die Wahl zwischen zwei Kamerakategorien: den digitalen Kompaktkameras (für Amateurfotografen) und den digitalen Spiegelreflexkameras (für professionelle Fotografen). Im Jahr 2008 hat Panasonic, zusammen mit Olympus, das Micro FourThirds-Konzept eingeführt, aus dem die Panasonic Lumix G1-Systemkamera hervorgegangen ist. Die Systemkamera avancierte zur idealen Kombination aus kompakter Kamera und professioneller Bildqualität. Lange Zeit haben die großen Kamerahersteller Nikon und Canon damit gezögert, aber im September diesen Jahres war es dann soweit: auch Nikon hat eine Systemkameraserie, die Nikon 1, eingeführt. Die Nikon 1 Systemkameraserie besteht momentan aus zwei Kameras: der Nikon 1 V1 und dem Einstiegsmodell Nikon 1 J1.
Nikon 1 J1 Test

Nikon 1 J1 Test
Endlich ist es also soweit, haben viele von uns im September diesen Jahres gedacht, Nikon lenkt ein und bringt endlich sein umfassendes Wissen in Sachen professioneller Fotografie in das neue Nikon 1 Kamerasystem ein. Wir waren sehr auf das Ergebnis gespannt und deshalb haben wir die Nikon 1 J1 bei einer Rundreise durch Tunesien einmal genauer unter die Lupe genommen. Wenn man die Kamera zum ersten Mal in die Hand nimmt, stellt sich sofort das vertraute Nikon-Feeling ein. Die Nikon 1 J1 ist eine kompakte und zugleich robuste Kamera, die gut in der Hand liegt. Das schnörkellose Design und die schön glänzende Beschichtung verleihen der Nikon 1 J1 ein stilvolles Aussehen.

Nikon 1 Kamera Test

Test Nikon 1 J1 Systemkamera
Abgesehen von einem leichtgewichtigen Aluminiumgehäuse, verfügt die Nikon 1 J1 über einen superschnellen Prozessor und einen 10,1 Megapixel CMOS-Sensor mit äußerst schnellem Autofokus. Ein Zugeständnis, das bei den meisten Systemkameras gemacht wird, ist das Weglassen eines integrierten Blitzes. Das ist verständlich, schließlich möchte man die Kamera kompakt halten, ohne Zugeständnisse bei der Sensorgröße zu machen, daher wird also der Blitz weggelassen. Nikon hat es jedoch geschafft, mit der Nikon 1 J1 eine superkompakte Kamera mitsamt integriertem Blitz anzubieten. Ein anderes Zugeständnis, das oft gemacht wird, ist das Fehlen eines elektronischen Suchers. Bei der Nikon 1 J1 wurde er dementsprechend auch weggelassen. Ihre größere Schwester, die Nikon 1 V1, ist hingegen standardmäßig mit einem 1,4 Megapixel elektronische Sucher ausgestattet.

Test Nikon 1 J1

Nikon 1 J1 Bedienung
Die Nikon 1 J1 ist, wie Nikon versprochen hat, einfach zu bedienen. Die Kamera liegt gut in der Hand und weist nur wenige Tasten auf. Das Menü ist schnörkellos und lässt kaum Fragen offen, das ist ideal für Anfänger in Sachen Fotografie. Es fällt sofort auf, dass die Belichtungsmodi nicht über das Drehrad geändert werden können. Die Einstellungen P, S, A, M müssen daher über das Menü angepasst werden. Ich gehe aber nicht davon aus, dass die Zielgruppe damit wirkliche ein Problem haben dürfte. Außerdem ist eine separate Film-Taste für die Full HD-Videos vorhanden und die bereits gemachten Aufnahmen können leicht betrachtet und, falls gewünscht, gelöscht werden.

Nikon 1 J1 Kamera Test

Nikon 1 J1 Kamera Funktionen
Die Nikon 1 J1 ist mit diversen einmaligen Fotofunktionen ausgestattet. Dazu zählt beispielsweise die Bewegungsschnappschuss-Funktion. Wenn man ein Foto mit der Nikon 1 J1 macht, wird gleichzeitig ein kurzer Film in Zeitlupe gespeichert, dadurch scheint es so, als werde das Foto lebendig. Man muss das etwas üben, aber es ist jedenfalls eine Zusatzfunktion, die man noch nie zuvor gesehen hat. Darüber hinaus verfügt die Nikon 1 J1 über eine Intelligente Fotoauswahl. Die Kamera macht blitzschnell 20 hochaufgelöste Fotos und wählt anschließend, auf der Grundlage des Gesichtsdrucks, der Komposition und der Schärfe, die 5 besten Aufnahmen aus. Beide Funktionen können leicht über das Drehrad selektiert werden.

Nikon Bilder

Nikon 1 J1 Bildqualität
Die Nikon 1 J1 verfügt über denselben Prozessor und Sensor wie ihre größere Schwester, die Nikon 1 V1. Auch der schnelle Autofokus ist bei beiden Kameras vorhanden. Dadurch ist die Nikon 1 J1 dazu in der Lage, Serienaufnahmen mit 10, 30 bzw. 60 Bildern pro Sekunde zu machen. Außerdem steht, abgesehen von JPEG, das vertraute NEF (bzw. RAW)-Format zur Verfügung. Die Nikon 1 J1 hat einen ISO-Bereich von 100 bis einschließlich 3200. Bis ISO 3200 ist die Bildqualität als gut zu bezeichnen. Erst bei ISO 3200 wird das Rauschen gut sichtbar. Die Farben sehen naturgetreu aus und die Fotos sind fast immer scharf.

Nikon 1 J1 Objektive

Nikon 1 J1 Objektive
Zeitgleich zu den beiden Systemkameras, hat Nikon auch vier dazu passende Objektive eingeführt. Es mehrere, unterschiedlich zusammengestellte Kits. Wir haben zwei der vier Objektive testen können: das kompakte 10-30mm Objektiv mit 3-fach Zoom und das schlanke und schnelle 10mm Pancake-Objektiv. Darüber hinaus sind noch ein 30-110 Telezoom-Objektiv und ein 10-100mm PD-Zoomobjektiv vorhanden, die sich ideal für die Aufnahme von Videos eignen. Die Objektive sind qualitativ gut und bieten einen ausgezeichneten Griff. Man ist übrigens nicht auf diese vier Objektive beschränkt, denn es steht auch ein FT1-Fassungsadapter zur Verfügung, sodass man jedes Nikon SLR-Objektiv auf die Nikon 1 Kamera montieren kann.

Nikon 1 Kameras

Nikon 1 J1 Test Fazit
Die 10,1 Megapixel Nikon 1 J1 Systemkamera ist eine kompakte, stilvolle und robuste Kamera, die gut in der Hand liegt. Die Kamera verfügt über einen internen Blitz sowie einen schnellen Prozessor und Autofokussystem. Die Bildqualität ist gut und es stehen diverse einmalige Funktionen, wie die Bewegungsschnappschuss-Funktion und die Intelligente Fotoauswahl, zu Verfügung. Es ist eindeutig eine Kamera für Anfänger, das merkt man besonders dem Menü an. Fortgeschrittene Fotografen, die gerne mit den Einstellungen herumexperimentieren, müssen dafür das Menü einfach zu häufig aufsuchen. Wie bei jeder Kamera, sind auch hier ein paar Minuspunkte zu nennen. So steht beispielsweise keine Panoramafunktion zur Verfügung, außerdem vermissen wir die Art-Filter, die bei der Konkurrenz hingegen durchaus geboten werden. Darüber hinaus ist die Nikon 1 J1 relativ teuer. Fortgeschrittene Benutzer sollten sich besser nach der Nikon 1 V1 umsehen, die einen optischen Sucher, ein besseres Display und einen Hot Shoe bietet. Aber für Amateurfotografen, die gerne qualitativ hochwertige Fotos auf einfache Art und Weise machen, ist die Nikon 1 J1 eine tolle Systemkamera. Sie ist in fünf Farben erhältlich: in Mattschwarz, hochglänzendem Weiß, Silber, hochglänzendem Rot und Rosa.

Nikon 1 J1 Testergebnis
• Benutzerfreundlichkeit : 80
• Funktionen : 75
• Bildqualität : 85
• Design : 90
• Preis : 70
• Punktzahl : 80 von 100

Nikon 1 J1 Test
Nikon 1 J1 Test
Nikon J1 Test Fotos
Nikon 1 Test Videos
Nikon J1 Systemkamera
Nikon J1 Daten
Nikon J1 Preis
Nikon 1 Zubehör
Nikon 1 Objektive
Nikon 1 Systemkameras

Nikon 1 J1 Test Fotos

Foto Nikon 1 J1

Original Herunterladen : Nikon 1 J1 Foto (6.44MB)

Fotos Nikon 1 J1

Original Herunterladen : Nikon 1 J1 Test Foto (5.84MB)

Nikon J1 Foto

Original Herunterladen : Nikon J1 Foto (5.29MB)

Nikon J1 Fotos

Original Herunterladen : Nikon J1 Testfoto (4.34MB)

Nikon J1 Test Foto

Original Herunterladen : Nikon J1 Bild (5.54MB)

Nikon J1 Test Fotos

Original Herunterladen : Nikon J1 Test Bild (5.82MB)

Nikon 1 Foto

Original Herunterladen : Nikon 1 Bild (5.19MB)

Nikon 1 Foto

Original Herunterladen : Nikon 1 Testbild (5.19MB)
   Nikon V1
   Nikon Zubehör
   Nikon Digitalkameras
   Nächste   Nikon D800
   Vorhige  Nikon J1 Test Fotos
   Neuigkeiten vom Hersteller:Nikon
   Neuigkeiten per Kategorie:Digitalkamera Test
   Neuigkeiten Hersteller per Kategorie:Nikon Digitalkamera Test
   Canon EOS 700D - €422.99
   Nikon D7100 - €873.00
   Nikon D5300 - €469.99
   Sony Alpha 6000 - €564.19
   Canon EOS 70D - €739.99
   Samsung NX300 - €385.00
   Canon PowerShot G1 X Mark II - €719.00
   Panasonic Lumix DMC LX7 - €329.00
   Nikon D3300 - €387.00
   Panasonic Lumix DMC GF6 - €421.00



LetsGoDigital digital camera magazine
Letzte Nikon Ankündigungen
Nikon D4S gewinnt EISA Award
Nikon Capture NX-D
Nikon AF-S Nikkor 400mm f/2.8E Objektiv
Nikon D810
Nikon D810 Kamera Funktionen
Nikon Coolpix S9700
Nikon Coolpix S9600
Nikon Coolpix AW120
Nikon Coolpix S32
Nikon 1 S2
Nikon 1 J4
Nikon Coolpix S810c
Nikon Coolpix P600
Nikon Coolpix P530
Nikon 1 V3
 
Letzte Kurznachrichten
Canon EOS 1200D gewinnt EISA Award
Sony gewinnt 6 EISA Auszeichnungen
HTC One in Glamour Red
HTC Desire 516
Rollei Add Eye Cam
13-Zoll Apple MacBook Pro
LG G Pad 8.0
Sony A5100 Systemkamera
Nikon auf der Photokina 2014
Nikon D4S gewinnt EISA Award
Fujifilm X-T1 gewinnt EISA Award
Samsung Galaxy Alpha
Pentax Q-S1
Canon PowerShot SX520 HS und SX400 IS
Nokia Lumia 530
   
CanonCasioFujifilmNikonOlympusHTCSamsungSonyPanasonicNokia
  Android Apps Camcordern Digitalkameras Handys Smartphones Software Tablets Zubehor   CES CeBIT Gadgets IFA Photokina PMA