Nikon D7100 Canon EOS 700D Panasonic Lumix DMC-GM1 Canon EOS 1200D Sony Alpha 5000 Nikon D3300
Nikon D7100 Canon EOS 700D Panasonic Lumix DMC-GM1 Canon EOS 1200D Sony Alpha 5000 Nikon D3300
  Digitalkamera Apple Canon Casio Fujifilm HTC LG Nikon Nokia Olympus Panasonic Pentax Ricoh Rollei Samsung Sony  
Lets Go Digital
 
     
Powered by True
Counted by OneStat.com
Olympus PEN E-P3 Test
Ilse Jurriën : 26 Dezember 2011 - 20:45 CET
Digital Camera Review Test Appareil Photo Numerique Prueba camara digital Digitale Camera Test Dijital Kamera Incelemeleri Digitalkamera Test Digitalkamera
OlympusOlympus PEN E-P3 Test : Die Olympus PEN-Serie verfügt über einen relativ großen Sensor, während die Systemkamera selbst genauso kompakt gehalten wurde, wie eine digitale Kompaktkamera. So wird die kreative Freiheit einer digitalen Spiegelreflexkamera mit der Benutzerfreundlichkeit einer Kompaktkamera kombiniert. Die Olympus E-P3 ist das Vorzeigeobjekt von Olympus innerhalb der PEN-Systemkameraserie. Die Olympus PEN E-P3 verbindet eine klassische Retroausstrahlung mit einem zeitlosen Metalldesign und sie ist mit einem 12,3 Megapixel Live MOS-Sensor ausgestattet. Außerdem soll die Olympus PEN E-P3 über das schnellste Autofokussystem der Welt verfügen. Wir haben die Olympus PEN E-P3 nach Tunesien mitgenommen, um sie ausgiebig in der Praxis zu testen.
Olympus PEN E-P3 Test

Olympus PEN E-P3 Test
Die Olympus PEN E-P3 ist die Nachfolgerin der E-P2. Im Vergleich zur E-P2 wurden ein paar Tasten an eine andere Stelle verlegt, das ist an sich nicht weiter spannend. Durchaus praktisch ist allerdings die Film-Taste auf der Rückseite. Eine weitere, auffällige Änderung ist die Integration eines ausklappenden Blitzes. Außerdem haben das Display der Olympus PEN E-P3 und natürlich der Autofokus, der um einiges schneller ist als früher, eine Aktualisierung erfahren. Vollkommen einmalig ist der Griff an der Vorderseite, er kann durch eine andersartigen bzw. einen andersfarbigen Griff ersetzt werden.

Test Olympus PEN E-P3

Test Olympus PEN E-P3
Die Olympus PEN E-P3 ist mit einem blitzschnellem Fast AF-Autofokus mit Gesichtserkennung ausgestattet, der über das Touch-Display bedient werden kann. Aber ein schneller Autofokus allein reicht noch nicht aus, daher hat Olympus auch den Bildprozessor erneuert. Die Olympus PEN E-P3 verfügt über den leistungsstarken TruePic VI-Prozessor, der speziell für Systemkameras entwickelt wurde. Dank dieser Kombination denkt und reagiert die Olympus E-P3 Kamera ausgesprochen schnell. Auch die Tracking-Funktion schneidet gut ab, trotzdem hat die Kamera weiterhin leichte Probleme mit schnell beweglichen Objekten und auch bei schlechten Lichtverhältnissen enttäuschen die Fotos manchmal ein wenig. Es ist jedoch eine Tatsache, dass der Fast AF-Autofokus zu den besten seiner Art gehört, wenn es um Kameras ohne Spiegel geht.

Olympus PEN E-P3

Olympus PEN E-P3 Bedienung
Die Olympus PEN E-P3 verfügt über ein großes OLED-Touch-Display mit Live View-Funktion. Das 3" Touchscreen-Display ist gut ablesbar und bietet einen verbesserten Kontrast und einen breiteren Blickwinkel als ihre Vorgängerin. Es ist allerdings schade, dass der Live View bei Serienaufnahmen nicht zur Verfügung steht. Die Kamera liegt gut in der Hand, bietet einen guten Griff und verfügt über zwei Drehräder. Fortgeschrittene Fotografen werden jedoch die ISO- und die Weißabgleich-Taste vermissen. Die Olympus PEN E-P3 ist übrigens mit drei Funktionstasten ausgestattet, denen die Benutzer selber Funktionen zuweisen können, sodass die Kamera dem eigenen Geschmack entsprechend eingerichtet werden kann.

PEN E-P3

Olympus PEN E-P3 Bildqualität
Zunächst einmal muss gesagt werden, dass man prima mit der Olympus PEN E-P3 fotografieren kann. Dabei ist es ganz gleich, ob man nun ein Hobbyfotograf ist, der gern ohne großen Aufwand schöne Fotos machen möchte, oder ob man ein erfahrener Fotograf ist, der gern eine kompakte Kamera mit sich führt. Wenn man sich jedoch rein die Bildqualität ansieht, gibt es im Vergleich zur Vorgängerin wenige bis keine Unterschiede. Es ist ein neuer ISO-Wert dazugekommen, ISO 12800, aber in der Praxis ist er leider unbrauchbar. Bis ISO 3200 kann man schöne Fotos machen, die Verwendung höherer Werte kann ich nicht empfehlen. Außerdem ist der Sensor unverändert geblieben. Der 12,3-Megapixel-Sensor kann inzwischen mit den hoch auflösenden Kameras der Konkurrenz nicht mehr mithalten, man sieht das besonders an den Details, die im Foto erhalten bleiben.

Olympus PEN E-P3 Foto

Laden : Lochblende 3.86MB, Dramatischer Ton 3.49MB, Diorama 4.60MB, Pop Art 3.92MB

Olympus PEN E-P3 Art-Filter
Die Olympus PEN E-P3 ist mit zehn Art-Filtern ausgestattet. Diese Filtereffekte trifft man bei jeder PEN-Kamera an, aber die kreativen Filter bei der E-P3 sind am umfassendsten: Pop Art, Weichzeichner, Bleiche und helle Farben, Weicher Ton, Körniger Film, Lochblende, Diorama, Crossentwicklung, Dramatischer Ton und Leichtes Sepia. Die beiden zuletzt genannten Filter hat man noch nie zuvor bei einer PEN-Kamera gesehen. Die Filter können übrigens zudem noch mit fünf Effekten, wie Weißer Rand oder Starlight, kombiniert werden. Fortgeschrittene Fotografen werden die Art-Filter wahrscheinlich nicht sehr häufig benutzen, aber sie stellen durchaus ein schönes Extra dar, das leicht eingesetzt werden kann.

PEN E-P3 test

Olympus PEN E-P3 Testfazit
Die Olympus PEN E-P3 ist das Topmodell aus der Olympus PEN-Serie. An der Nachfolgerin der E-P2 sind ein paar eindeutige Verbesserungen vorgenommen, so verfügt die Olympus PEN E-P3 über einen enorm schnellen Autofokus, einen leistungsstärkeren Prozessor, ein neues Touch-Display mit einem breiteren Blickwinkel und es wurde ein integrierter Blitz hinzugefügt. Außerdem lässt sich die Olympus PEN E-P3 einfach bedienen. Aber es gibt, wie immer, nicht nur Pluspunkte, die genannt werden müssen. So kann man in Bezug auf die Bildqualität keine sichtbare Verbesserung im Vergleich zur E-P2 feststellen. Der 12,3-Megapixel-Sensor ist gleich geblieben und der neue ISO 12800 ist schlicht unbrauchbar. Das soll jedoch nicht heißen, dass die Kamera schlechte Fotos macht, es gibt allerdings bei der Konkurrenz verfügbare Modelle, die mehr Details festhalten können. Es kommt eben darauf an, was man möchte bzw. braucht. Alles in allem ist die Olympus PEN E-P3 eine Kamera mit der man prima fotografieren kann.

Test Olympus PEN EP3

Olympus PEN E-P3 Testergebnis
• Benutzerfreundlichkeit : 90
• Funktionen : 85
• Bildqualität : 80
• Design : 85
• Preis : 85
• Punktzahl : 85 von 100

Olympus PEN E-P3 Test
Olympus PEN E-P3 Test
Olympus E-P3 Test Fotos
Olympus PEN Videos
Olympus PEN E-P3
Olympus E-P3 Daten
Olympus PEN E-P3 Preis
Olympus PEN Objektive
Olympus PEN Sucher

Olympus PEN E-P3 Testfotos

Olympus PEN E-P3 Foto

Original Herunterladen: Olympus PEN E-P3 Foto (3.93MB)

Olympus PEN E-P3 test Foto

Original Herunterladen: Olympus PEN E-P3 Test Foto (3.23MB)

Olympus PEN Foto

Original Herunterladen: Olympus PEN E-P3 Foto (3.17MB)

Olympus PEN Fotos

Original Herunterladen: Olympus PEN E-P3 Testfoto (3.85MB)

Olympus Bild

Original Herunterladen: Olympus PEN E-P3 Bild (3.49MB)

Olympus Test Bild

Original Herunterladen: Olympus PEN E-P3 Test Bild (4.01MB)

Foto

Original Herunterladen: Olympus PEN E-P3 Bild (3.26MB)

Test Foto

Original Herunterladen: Olympus PEN E-P3 Testbild (3.98MB)

PEN E-P3 Foto

Original Herunterladen: Olympus PEN E-P3 Foto (4.05MB)
   Olympus Bilder Galerie
   Olympus Digitalkameras
   Olympus Objektive
   Nächste   Nikon 1 Test Videos
   Vorhige  Olympus E-P3 Test Fotos
   Neuigkeiten vom Hersteller:Olympus
   Neuigkeiten per Kategorie:Digitalkamera Test
   Neuigkeiten Hersteller per Kategorie:Olympus Digitalkamera Test
   Canon EOS 700D - €419.99
   Nikon D7100 - €929.00
   Nikon D5300 - €469.99
   Sony Alpha 6000 - €564.19
   Canon EOS 70D - €729.99
   Samsung NX300 - €385.00
   Canon PowerShot G1 X Mark II - €738.00
   Panasonic Lumix DMC LX7 - €349.99
   Nikon D3300 - €439.00
   Panasonic Lumix DMC GF6 - €335.00



LetsGoDigital digital camera magazine
Letzte Olympus Ankündigungen
Olympus Stylus Tough TG-3
Olympus E-M10 Limited Edition
Olympus OM-D E-M10
Olympus Stylus TG-850
Olympus Stylus 1
Olympus OMD E-M1
Olympus Stylus XZ-10
Olympus Stylus VH-520
Olympus Stylus Kameras
Olympus Stylus Tough Kameras
Olympus 60mm Makro Objektiv Test
Olympus PEN E-PL5 Test Fotos
Olympus PEN E-PM2 Test Fotos
Olympus PEN Lite und PEN Mini
Olympus Stylus XZ-2
 
Letzte Kurznachrichten
Canon EOS 1200D gewinnt EISA Award
Sony gewinnt 6 EISA Auszeichnungen
HTC One in Glamour Red
HTC Desire 516
Rollei Add Eye Cam
LG G Pad 8.0
13-Zoll Apple MacBook Pro
Sony A5100 Systemkamera
Nikon auf der Photokina 2014
Nikon D4S gewinnt EISA Award
Fujifilm X-T1 gewinnt EISA Award
Samsung Galaxy Alpha
Pentax Q-S1
Canon PowerShot SX520 HS und SX400 IS
Nokia Lumia 530
   
CanonCasioFujifilmNikonOlympusHTCSamsungSonyPanasonicNokia
  Android Apps Camcordern Digitalkameras Handys Smartphones Software Tablets Zubehor   CES CeBIT Gadgets IFA Photokina PMA