Nikon D7100 Canon EOS 700D Panasonic Lumix DMC-GM1 Canon EOS 1200D Sony Alpha 5000 Nikon D3300
Nikon D7100 Canon EOS 700D Panasonic Lumix DMC-GM1 Canon EOS 1200D Sony Alpha 5000 Nikon D3300
LetsGoDigital for Sale
  Digitalkamera Apple Canon Casio Fujifilm HTC LG Nikon Nokia Olympus Panasonic Pentax Ricoh Rollei Samsung Sony  
Lets Go Digital
 
     
Powered by True
Counted by OneStat.com
Olympus E5 Test
Ilse Jurriën : 8 Februar 2011 - 08:10 CET
Digital Camera Review Test Appareil Photo Numerique Prueba camara digital Digitale Camera Test Dijital Kamera Incelemeleri Digitalkamera Test Digitalkamera
OlympusOlympus E5 Test : Im 2003 hat Olympus die erste Four Thirds-Systemkamera lanciert: die E-1. Das war ein gewagter Schritt, der völlig gegen den Strom ging, aber dadurch hob man sich zugleich von der Masse ab. Es sollte den Beginn eines neuen Segments auf dem DSLR-Markt markieren. Dieser Start war gewiss nicht einfach und es hat immerhin vier Jahre gedauert, bis eine Nachfolgerin, in Gestalt der E-3, herauskam. Zwischenzeitlich wurden übrigens durchaus neue Four Thirds-Kameras eingeführt, die jedoch auf Amateure zugeschnitten waren. Das jüngste „professionelle“ Modell ist die Olympus E5.

• Lesen Sie unseren vollständigen Olympus E5 Test.
Olympus E5 review

Olympus E5 Test - Systemkamera Bedienung
Wer schon Erfahrung mit der E-3 gesammelt hat, dürfte in Bezug auf die Bedienung viele Übereinstimmungen feststellen. Die große Anzahl Tasten ermöglicht direkten Zugang zu den wichtigsten Einstellungen und Funktionen. Auf der Rückseite des Gehäuses kann der Programmmodus (P/S/A/M), über die sogenannte Modi-Taste, direkt geändert werden. Einfach Drücken und das Rad drehen. Es gibt schnelle Bedienaktionen, die in der Praxis zu wenig Zeitverlust führen. Natürlich lassen sich die übrigen Funktionen, wie ISO, Weißabgleich, AF usw., ebenfalls schnell den eigenen Wünschen entsprechend einstellen. Je nach Einstellung bzw. Funktion, wird entweder das Drehrad auf der Vorder- oder das auf der Rückseite der Kamera verwendet. Wenn man die Olympus E5 eine Zeit lang in der Praxis verwendet hat, klappt es fast automatisch, dass man die richtigen Handgriffe ausführt. Und man wird immer schneller dabei.

Review Olympus E5

Test Olympus E5 - Kreativfilter
Neu im Segment für Olympus Pro DSLR-Kameras sind die integrierten Kreativfilter. Man kann zwischen wohlgemerkt zehn Filtern auswählen: von Pop-Art über Dramatisch, von leichtem Sepia bis hin zu Weichzeichner. Normalerweise sind wir nicht so begeistert von solchen Filtern. Aber genau wie bei der PEN-Serie, werden die Filtereffekte direkt in der Kamera umgesetzt, so dass man sich als Fotograf auch mit der Filterart beim Erstellen einer Komposition beschäftigt. Das hat einen ganz anderen Effekt auf das Fotograferen, als wenn man die Filter hinterher auf bereits gemachte Aufnahmen Filters anwendet. Kreativfilter sind, nach unserem Dafürhalten, eine wertvolle Erweiterung und ermöglichen zusätzliche Kreativität beim Fotograferen.

E5 review

Olympus E5 Test
Auf den ersten Blick fühlt man sich vor allem an eine E-3 mit einem größere Display erinnert, aber die Olympus E5 kann mehr als das. So wurde der Bildsensor verbessert, es handelt sich sogar um einen ganz neuen Prozessor. Außerdem gibt es ein paar neue Funktionen zu entdecken. xD wird nicht mehr unterstützt, man hat sich für den SD/SDHC-Standard, in Kombination mit der CompactFlash-Speicherkarte, entschieden. Die Olympus E5 ist momentan das Spitzengerät im Segment der Four Thirds-Systemkamera. Somit ist es an der Zeit, unsere Einschätzungen im nun folgenden Olympus E5 Test darzulegen.
   Olympus E-5 Test
   Olympus E-5 Test Fotos
   Olympus E-5 Test Fazit
   Nächste   BenQ Digitalkameras
   Vorhige  Olympus E-PL2 Test
   Neuigkeiten vom Hersteller:Olympus
   Neuigkeiten per Kategorie:Digitalkamera Test
   Neuigkeiten Hersteller per Kategorie:Olympus Digitalkamera Test
   Canon EOS 700D - €525.00
   Nikon D7100 - €676.89
   Panasonic Lumix DMC TZ40 - €255.55
   Sony CyberShot DSC HX300 - €298.00
   Canon IXUS 255 HS - €248.71
   Panasonic Lumix DMC TZ35 - €199.00
   Canon PowerShot SX280 HS - €189.90
   Canon EOS 1100D -
   Sony CyberShot DSC HX50V - €279.95
   Canon PowerShot SX510 HS - €190.00



LetsGoDigital digital camera magazine
Letzte Olympus Ankündigungen
Olympus Stylus 1
Olympus OMD E-M1
Olympus Stylus XZ-10
Olympus Stylus VH-520
Olympus Stylus Kameras
Olympus Stylus Tough Kameras
Olympus 60mm Makro Objektiv Test
Olympus PEN E-PL5 Test Fotos
Olympus PEN E-PM2 Test Fotos
Olympus PEN Lite und PEN Mini
Olympus Stylus XZ-2
Olympus Stylus Kameras
Olympus SP-820UZ
Olympus SZ-31MR Test
Olympus SZ-31MR Test Fotos
 
Letzte Kurznachrichten
Pentax 645Z
Panasonic Lumix TZ61
Panasonic Lumix TZ56
Nikon 1 J4
Nikon Coolpix S810c
Panasonic Lumix GH4
Nikon Coolpix P600
Nikon Coolpix P530
Samsung NX Mini
Canon PowerShot SX700 HS
Nikon 1 V3
Olympus Stylus TG-850
Fujifilm FinePix XP70
Nikon Coolpix P340
Sony Xperia Z2
   
CanonCasioFujifilmNikonOlympusHTCSamsungSonyPanasonicNokia
  Android Apps Camcordern Digitalkameras Handys Smartphones Software Tablets Zubehor   CES CeBIT Gadgets IFA Photokina PMA