Samsung NX3000 Canon PowerShot G7 X Nikon Coolpix S9700 Panasonic Lumix TZ61 Canon PowerShot SX700 Sony CyberShot HX400
Samsung NX3000 Canon PowerShot G7 X Nikon Coolpix S9700 Panasonic Lumix TZ61 Canon PowerShot SX700 Sony CyberShot HX400
  Digitalkamera Apple Canon Casio Fujifilm HTC LG Nikon Nokia Olympus Panasonic Pentax Ricoh Rollei Samsung Sony  
Lets Go Digital
 
     
Powered by True
Counted by OneStat.com
Samsung NX100 Test
Ilse Jurriën : 20 Oktober 2010 - 20:30 CET
Digital Camera Review Test Appareil Photo Numerique Prueba camara digital Digitale Camera Test Dijital Kamera Incelemeleri Digitalkamera Test Digitalkamera
SamsungSamsung NX100 Systemkamera Test : Die Produktgruppe der Systemkameras befindet sich im Vormarsch. Ein Vormarsch mit einem etwas langsamen Start, aber durch den Markteintritt neuer Anbieter, wie Samsung, kommt allmählich Fahrt in die Sache. Laut Samsung erreichen die Systemkameras im Jahr 2010 einen Marktanteil von 4 %, es wird aber für das Jahr 2011, mit einem Marktanteil von 20 %, eine Verfünffachung im Segment der DSLR- und Systemkameras erwartet. Dass das zu Lasten eines Teils des (unteren) DSLR-Kameramarkts gehen wird, scheint eindeutig zu sein. Die neue Samsung NX100 wird erwartungsgemäß auch ein wenig dazu beitragen. Die Samsung NX100 ist eine Systemkamera mit 14,6 Megapixel n und Sensor im APS-C Format zu einem erschwinglichen Preis. Eine auffällige Kombination.
Samsung NX100 review

Samsung NX100 Test
Die Samsung NX100 fällt gewiss auf, und sei es nur wegen ihres schönen Designs. Während die Samsung NX10 noch stark den traditionellen DSLR-Kameras, wenngleich mit Maßen im Miniformat, ähnelte, sieht das Gehäuse der Samsung NX100 eher wie bei einer Kompaktkamera aus. Das ist auch eine der wichtigsten Anforderungen, die den Erfolg ausmachen. Sie soll im Vergleich zur DSLR kleiner und kompakter sein und die benutzerfreundliche Bedienung einer Kompaktkamera soll erhalten bleiben. Die Samsung NX100 Systemkamera ist mit zirka 400 Gramm (inkl. 20 mm Pancake-Objektiv + Akku) als angenehm leicht zu bezeichnen.

Samsung NX100

Review Samsung NX100 - i-Function Unterstützung
Ein anderes bemerkenswertes Merkmal der Samsung NX100 ist eine einmalige Bedienweise. In Kombination mit den neuen Objektiven mit sogenannter i-Function Unterstützung, bietet die Samsung NX100 eine auffällig praktische und einmalige Benutzerfreundlichkeit. Ein bisschen Elektronik und die neueste Firmware sorgen dafür, dass zusätzliche Kommunikation zwischen dem Objektiv und dem Gerät selbst stattfindet. Diese Kommunikation ermöglicht es, die Kamera manuell, über das Objektiv, einzustellen. Die Umsetzung ist so einfach, wie es sich anhört. Nach einem Druck auf die i-Fn Taste auf dem Objektiv erscheint eine Liste mit vielen Einstellmöglichkeiten auf dem Display der Samsung NX100. Wenn man am Ring des Objektivs dreht, kann man selektieren und mit derselben i-Fn Taste aktivieren. Fabelhaft!

NX100 camera

Samsung NX100 Fotos bei einem Hubschrauberflug machen
Ich habe die Samsung NX100 kurz kennenlernen können und sie dabei auch auf einen Hubschrauberrundflug über Amsterdam und Umgebung mitgenommen. Das i-Fn System des Objektivs funktioniert sehr praktisch und ich war eigentlich sofort von dessen praktischem Nutzen überzeugt. Sollte die Samsung NX100 nun mit einem Objektiv ohne i-Fn Function verwendet werden, dann ist es auch möglich, die Kamera auf die „altmodische“ Weise einzustellen. Übrigens wird Samsung innerhalb eines Monats nach dem Erscheinen der NX100 eine neue Firmware herausbringen, mit der die Samsung NX100 eine Panoramafunktion dazu bekommt. Laut Samsung soll das eine vergleichbare Panoramafunktion wie bei der WB2000 (TL350) Megazoom-Kamera sein.

Samsung NX-100

Samsung NX100 kompakte Systemkamera
Oben auf der Samsung NX100 Systemkamera liegt eine Oase der Ruhe, zumindest was die Dichte und Anzahl der Taste angeht. Neben dem Auslöseknopf befindet sich das Einstellrad mit den wichtigsten Hauptprogrammen darauf. Bekannte Modi, wie P/S/A/M, Szene und Film, haben ihre eigene Position bekommen. Die Samsung NX100 hat die bescheidene Anzahl von vierzehn vorprogrammierten Szenen, darunter Sound Picture, zu bieten. Wenn diese Szene aktiviert ist, werden vor und nach der Aufnahme standardmäßig jeweils fünf Sekunden Ton aufgenommen. In der Vorstellung von Samsung soll dadurch das das Erlebnis beim gemeinsamen Betrachten der Fotos über Soziale Medien bereichert werden.

NX-100

Samsung NX100 Videofunktion
Bemerkenswert ist, dass die Samsung NX100 zwar 720p HD-Videos unterstützt, dass es aber nicht zu den wirklichen Highlights dieser Kamera gehört. Die Fotografie ist der Kern, das ist ganz eindeutig und obwohl 720p HD-Videos im H.264-Format für den Großteil der Zielgruppe sicher ausreichend sind, scheint Samsung bei seinen Systemkameras noch nicht ganz reif für Videointegration in Camcorder-Qualität zu sein. Ich gehe davon aus, dass im nächsten und in den folgenden Jahren Full-HD-Videos eine wichtige Rolle spielen werden. Fotos und Videos werden auf einer Speicherkarte im SD-Format gespeichert, SDXC wird jedoch nicht unterstützt. Die maximale Speicherkapazität beläuft sich daher auf 32 GB (SDHC).

NX100 Samsung

Samsung NX100 wird mit 20-50 mm Kitobjektiv geliefert
Die Samsung NX100 wird jedenfalls standardmäßig werden mit einem 20-50 mm f/3.5-5.6 ED Zoomobjektiv geliefert. Dieses Kit wird auf dem niederländischen Markt zu einem Preis von 599,- Euro zu haben sein. Darüber hinaus erwarten wir noch ein neues Pancake-Objektiv, das Samsung 20mm f2.8 Pancake. Sowohl das neue Kitobjektiv als auch das 20 mm Pancake-Objektiv unterstützen die i-Function. Nächstes Jahr, Mitte April, erwartet Samsung das 18-200mm f/3.5-6.3 Zoomobjektiv mit i-Fn Function einführen zu können. Für das Kamerasystem von Samsung ein wichtiges Objektiv, nach dem erwartungsgemäß viel Nachfrage bestehen wird. Etwas später im Frühling wird auch noch ein 60mm OIS f/2.8 Objektiv erwartet. Nach Angaben eines Sprechers von Samsung wird angestrebt, in der nächsten Zeit jeweils halbjährlich 5 neue Objektive einzuführen.

Samsung NX100 memory

Samsung NX100 Zubehör
Die Merkmale in Bezug auf die Annehmlichkeit bei Kompaktkameras wurden bei der Samsung NX100 überzeugend übernommen. Zweifellos ist der Tragekomfort dieser neuen Systemkamera von Samsung überaus erfreulich und besonders in Kombination mit dem Pancake-Objektiv ist die Kamera bemerkenswert flach. Samsung verfügt, abgesehen von der NX100 selbst, noch über allerhand optional lieferbares Zubehör. So gibt es einen Samsung GPS10 Tracker, der Geotagging ermöglicht. Das GPS-Modul wird auf den Blitzschuh der Kamera montiert. Außerdem ist ein optionaler elektronischer Sucher, der Samsung EVF10, mit einer Auflösung von 201.000 Pixeln (300x224) erhältlich. Dieser wird über eine Schnittstelle auf der Rückseite, direkt über dem Display, auf den Blitzschuh montiert. Der optionale Samsung SEF15A Blitz hat eine kleine Richtzahl von 15, es besteht keine Möglichkeit zum indirekten Blitzen. Es ist ein recht einfacher Blitz, der den Aufnahmen lediglich ein bisschen mehr Licht verschafft.

Samsung NX100 battery

Samsung NX100 ohne integrierten Blitz
Die Samsung NX100 verfügt über keinen integrierten Blitz. Es fällt auf, dass das von Verbrauchern immer weniger als Mangel erfahren wird. Persönlich würde ich es bevorzugen, wenn ein kleiner integrierter Blitz vorhanden wäre. Aber Konkurrenzmodelle, wie die Sony NEX-Kameras, weisen auch keinen integrierten Blitz auf und es hat sich in kürzester Zeit gezeigt, dass sie trotzdem erfolgreich sind. Wahrscheinlich ist es „typisch Fotograf“, solch einen Bestandteil zu vermissen.

Samsung NX100 lens

Samsung NX100 verfügt über ein 3 Zoll AMOLED-Display
Das tolle Display auf der Rückseite der Samsung NX100 ist vom Typ AMOLED und weist ein Format von 3 Zoll auf. Glücklicherweise ist Samsung so vernünftig gewesen, die Qualitäten von AMOLED, die zu einer interessanten Wiedergabe führen, in das Konzept der NX100 Kamera zu integrieren. Man könnte sich noch wünschen, dass die nächste Generation gegebenenfalls ein kipp- bzw. drehbares Display mit auf den Weg bekommt. Einer der Vorteile von AMOLED besteht in der Energieeinsparung, die diese Technik einbringt. Das merkt man direkt an der Anzahl Aufnahmen, die mit einem vollen Akku gemacht werden kann. Entsprechend der standardisierten Testmethode von CIPA gemessen: zirka 420 Aufnahmen.

Samsung NX100 camera

Samsung NX100 Test
Meine erste Begegnung mit der Samsung NX100 war eine absolut positive Erfahrung. Es ist noch etwas zu früh, um die Bildqualität zu beurteilen. Darauf werden wir in Kürze zurückkommen, wenn wir die ersten technischen Testergebnisse aus dem DIWA-Labor hereinbekommen und ich die Samsung NX100 ausgiebig in der Praxis getestet habe. Vorläufig scheint die Samsung NX100 alle Voraussetzungen an Bord zu haben, die man zum Punkten braucht. Eine intuitive und schnörkellose Bedienung, ein schönes Design, ein qualitativ hochwertiges AMOLED-Display und ein erfreulicher Preis scheinen für Samsung zu sprechen. Allmählich wird der koreanische Elektronikriese wach, das hatte die Konkurrenz schon seit einiger Zeit befürchtet…
   Samsung NX100 Daten
   Samsung NX100
   Samsung Digitalkameras
   Nächste   Nikon D7000 Test
   Vorhige  Panasonic Lumix DMC-GH2
   Neuigkeiten vom Hersteller:Samsung
   Neuigkeiten per Kategorie:Digitalkamera Test
   Neuigkeiten Hersteller per Kategorie:Samsung Digitalkamera Test
   Canon EOS 700D - €429.99
   Nikon D7100 -
   Nikon D5300 - €455.99
   Sony Alpha 6000 - €549.00
   Canon EOS 70D - €870.00
   Samsung NX300 - €385.00
   Canon PowerShot G1 X Mark II - €559.99
   Panasonic Lumix DMC LX7 - €329.00
   Nikon D3300 - €395.00
   Panasonic Lumix DMC GF6 - €399.00



LetsGoDigital digital camera magazine
Letzte Samsung Ankündigungen
Samsung Gear VR
Samsung Galaxy Tab Active
Samsung Galaxy Note 4
Samsung NX1
Samsung Galaxy Alpha
Samsung Galaxy S5 mini
Samsung Galaxy Tab S
Samsung Gear Live
Samsung Z Smartphone
Samsung NX Mini Gewinnspiel
Samsung NX3000
Samsung Galaxy K Zoom
Samsung NX Mini
Samsung Galaxy S5
Samsung WB50F
 
Letzte Kurznachrichten
Apple Mac mini
Apple OS X Yosemite Upgrade
Apple iMac mit Retina 5K Display
Sony Xperia Z3
Sony Xperia Z3 Compact
Sony Xperia Z3 Tablet Compact
Sony Xperia E3
Apple Watch
Apple iPad Air 2
Samsung Gear S
Samsung Gear VR
Sony SmartShot Kameras
Olympus PEN E-PL7
Nokia Lumia 830
Nokia Lumia 735
   
CanonCasioFujifilmNikonOlympusHTCSamsungSonyPanasonicNokia
  Android Apps Camcordern Digitalkameras Handys Smartphones Software Tablets Zubehor   CES CeBIT Gadgets IFA Photokina PMA