iPad Pro 2 Samsung Galaxy S8 iPhone 2017 Galaxy Note 8 HTC 11 Sony Xperia L1
iPad Pro 2 Samsung Galaxy S8 iPhone 2017 Galaxy Note 8 HTC 11 Sony Xperia L1
  Digitalkamera APPLE CANON FUJIFILM HTC HUAWEI LG MOTOROLA NIKON NINTENDO NOKIA OLYMPUS PANASONIC PENTAX SAMSUNG SONY  
Samsung Galaxy
 
     
Powered by True
Counted by OneStat.com
Ilse Jurriën : 17 Juni 2010 - 21:00 CET

Nokia 5228


Digital Camera Review Test Appareil Photo Numerique Prueba camara digital Digitale Camera Test Dijital Kamera Incelemeleri Digitalkamera Test Digitalkamera
NokiaNokia 5228 Mobiltelefon : Mit dem Nokia 5228 erweitert Nokia seine Familie an Touch-Geräten um ein neues Mitglied. Unterwegs Musik hören, Fotografieren, Apps herunterladen und mobil auf soziale Netzwerke wie Facebook oder studiVZ im Internet zugreifen - das Nokia 5228 richtet sich an alle, die ein vollwertiges Smartphone zum attraktiven Preis suchen. Das Nokia 5228 wird im Juli 2010 verfügbar sein und 139 Euro (inkl. Steuern, ohne Vertrag) kosten. Das Nokia 5228 kombiniert Smartphone-Features wie Apps, Messaging oder Social Networking-Anwendungen mit einer einfachen Bedienung. Mit seinem erschwinglichen Preis ist es das perfekte Einsteiger-Gerät für alle, die ein attraktives Smartphone mit Touchscreen suchen.

Nokia 5228

Nokia 5228 Handy - Apps im Ovi Store
Über den Ovi Store können Nutzer des Nokia 5228 durch eine große Auswahl an Apps ihr Telefon um nützliche Anwendungen, unterhaltsame Spiele oder abwechslungsreiche Grafiken erweitern und so den der Spaßfaktor des Gerätes noch weiter erhöhen. Der Besuch im Ovi Store erfolgt mit dem Nokia 5228 mit nur einem Klick: Direkt aus der Startansicht heraus aufgerufen, bietet das Touch-Gerät einen direkten Zugriff auf den Store. Alternativ können Kunden den Ovi Store auch am PC aufrufen, Apps aussuchen und an ihr Nokia 5228 zur späteren Installation senden.

Nokia 5228 Handy

Nokia 5228 Handy - Individuell einrichten
Die Startansicht des Nokia 5228 lässt sich individuell einrichten - etwa mit Miniaturbildern von bis zu 20 Freunden oder Verknüpfungen zu Videos, Fotos, E-Mails oder dem eigenen Facebook Profil. Auch der Verlauf vorangegangener Kontakte - einschließlich E-Mails, Telefongesprächen oder Fotos - wird in der Startansicht angezeigt. So kann der Nutzer bequem mit dem Finger durch Anwendungen und Kontakte scrollen und behält die volle Übersicht.

Nokia 5228 Mobiltelefon

Nokia 5228 Musik-Player
Durch den einfach zu bedienenden Musik-Player und dem ausdauernden Akku bietet das Nokia 5228 Musikgenuss pur- und das bis zu 33 Stunden lang. Ein Stereo-Headset ist bereits im Lieferumfang enthalten, optional können aber auch handelsübliche Köpfhörer über den Standard-Anschluss (3,5 mm) verwendet werden. Die praktische Medienleiste erleichtert zudem den Zugriff auf die Musiksammlung des Nutzers, die er jederzeit im Nokia Music Store erweitern kann.

Nokia 5228 Kamera




   Nokia 5228
   Vergleich Nokia 5228
   Nokia N8
   Nächste   Nokia X6 8GB
   Vorhige  Sony A390 und A290
   Neuigkeiten vom Hersteller:Nokia
   Neuigkeiten per Kategorie:Handys
   Neuigkeiten Hersteller per Kategorie:Nokia Handys


Android smartphone
Letzte Nokia Ankündigungen
Microsoft Lumia 532 Dual-SIM
Nokia Lumia 532 und 435
Nokia 215 Dual SIM
Nokia Lumia 535
Nokia Lumia 830
Nokia Lumia 735
Nokia Lumia 530
Nokia Lumia 930
Nokia Lumia 635
Nokia Lumia smartphones
Nokia Lumia 1520 jetzt verfügbar
Nokia Lumia 1520
Nokia Lumia 1320
Nokia 515
Nokia Asha 210 Handy
 
Letzte Kurznachrichten
Nikon D850 Spiegelreflexkamera bald offiziell
Canon EOS 6D Mark II Vollformat-Kamera
Canon EOS 200D DSLR Kamera
Xbox One X Konsole
Samsung QLED Curved Gaming Monitore
Apple HomePod Smart Lautsprecher
Apple iPad Pro 10,5'' Tablet
HTC U11 Smartphone mit leistungsstarke Kamera
Nikon Coolpix W300 Outdoor Kamera
Nintendo Switch auf der Spielmesse E3
Ricoh WG-50 Outdoor Kamera
photokina 2018 in Köln
Olympus Tough TG-5 Action-Kamera
Sony A9 Vollformat Systemkamera
Sony FE 100-400 mm Super-Tele-Zoomobjektiv
   
  Android Apps Camcordern Digitalkameras Handys Smartphones Tablets Zubehor   CES CeBIT IFA Photokina PMA