Nikon D7100 Canon EOS 700D Panasonic Lumix DMC-GM1 Canon EOS 1200D Sony Alpha 5000 Nikon D3300
Nikon D7100 Canon EOS 700D Panasonic Lumix DMC-GM1 Canon EOS 1200D Sony Alpha 5000 Nikon D3300
LetsGoDigital for Sale
  Digitalkamera Apple Canon Casio Fujifilm HTC LG Nikon Nokia Olympus Panasonic Pentax Ricoh Rollei Samsung Sony  
Lets Go Digital
 
     
Powered by True
Counted by OneStat.com
Nikon D5000 Test
Ilse Jurriën : 14 April 2009 - 06:00 CET
Digital Camera Review Test Appareil Photo Numerique Prueba camara digital Digitale Camera Test Dijital Kamera Incelemeleri Digitalkamera Test Digitalkamera
NikonNikon D5000 digitale SLR Kamera Test : Schon seit längerem hatten Gerüchte die Runde gemacht, dass die Einführung einer digitalen SLR-Kamera von Nikon bevorstehe. Die Erwartungen gingen dahin, dass Nikon auf der letzten PMA 2009 in Las Vegas eine neue DSLR-Kamera präsentieren würde, was allerdings nicht der Fall war. Die PMA scheint in dieser Hinsicht immer weniger der bevorzugte Zeitpunkt für Kameraeinführungen zu sein. Besonders nicht im Fall von Nikon, die eine ganz eigene Art der Einführung pflegen. In diesem Fall ist es also schon April, als Nikon seine neue DSLR-Kamera präsentiert. Die Nikon D5000 ist eine digitale Spiegelreflexkamera, die sich an engagierte Hobby- und Amateurfotografen wendet. Es wird davon ausgegangen, dass die Nikon D5000 DSLR Kamera ab Mai 2009 erhältlich sein wird.
Nikon D5000

Nikon D5000 Kamera Gehäuse
Die Nikon D5000 ist kompakt im Format, obwohl sofort auffällt, dass die Kamera größer als beispielsweise die Nikon D60 ist. Wenn man sich die Rückseite der Kamera anschaut, sieht man auch gleich, warum: die Nikon D5000 ist nämlich mit einem ausklappbaren LCD-Display ausgestattet. Endlich, so war mein erster Gedanke. Denn wenngleich die Konkurrenz regelmäßig solche multifunktionalen Displays bei DSLR-Kameras integriert, wurde das von Nikon bis vor kurzem nicht als Notwendigkeit angesehen. Bis vor kurzem allerdings nur, denn nach der Einführung der Nikon D5000 wird man ausklappbare Displays zweifellos häufiger bei zukünftigen Nikon DSLR-Kameras antreffen.

Nikon D5000 SLR

Nikon digitale SLR Kamera Sortiment
Aufgrund des Erscheinens der Nikon D5000 verschiebt sich die Position der D60, und zwar nach unten. Im Grunde übernimmt die D60 die Position der D40x (die nicht mehr im Sortiment ist), danach kommt die Nikon D5000 und darüber ist nun die Nikon D90 digitale SLR-Kamera positioniert. Die Nikon D5000 ist eine Kombination aus der D60 und der D90. Sie verfügt einerseits über die Annehmlichkeit und das kompakte Format der D60, anderseits aber über die innovative Technik der D90. Wo dies möglich war, hat Nikon Verbesserungen vorgenommen, wie bei der Option zur Aufnahme von HD-Filmen.

D5000

Nikon D5000 High Definition & Live View
High Definition scheint den Durchbruch auf ganzer Linie geschafft zu haben und diese Funktionalität, die man zuerst bei der D90 sehen konnte, trifft man jetzt auch bei der Nikon D5000 an. Live View ist natürlich ebenfalls bei der Nikon D5000 vorhanden und erstmals findet man bei ihr auch AF-Tracking vor. Dadurch wird die Live View-Funktion benutzerfreundlicher, da bei der Aufnahme wird das Fokussieren weniger problematisch ist. Wir haben vor dem Abfassen dieser Vorschau noch nicht in der Praxis mit der D5000 arbeiten können, aber wir werden beim anstehenden Test der Nikon D5000 auf diese Funktionalität zurückkommen.

D5000 camera

Nikon D5000 Kamera Bedienung
Die Oberseite der Nikon D5000 ähnelt der der D60 verblüffend. Die graphische Wiedergabe des Einstellrads wurde leicht verändert und die separate Taste für die Gesichtserkennung musste einer INFO-Taste weichen. Wenn man die Oberseite der Nikon D5000 der der D90 vergleicht, stellt man einen größeren Unterschied fest. Insbesondere die kleine Statusanzeige ist ein zusätzlicher Luxus, den man als Besitzer einer Nikon D90 genießt. Wenn man sich die Rückseite der D5000 anschaut, bemerkt man erneut große Ähnlichkeiten zur D60.

Nikon D5000 memory

Nikon D5000 DSLR - INFO Taste
Eine zusätzliche INFO-Taste befindet sich rechts vom Monitor. Es handelt sich dabei um eine Zusatztaste, die man auch auf der Oberseite der Kamera antrifft, aber über die zweite Taste kann man zusätzliche Informationen, die sich mit auf die allgemeinen Informationen, die direkt mit Hilfe der INFO-Taste wiedergeben werden, beziehen. Unter der zusätzlichen INFO-Taste befindet sich quasi eine weitere Informationsebene. Für Anfänger in Sachen Fotografie eine praktische Lösung, engagierte Amateurfotografen werden sie vermutlich nicht so schnell benutzen. Die Live View (LV)-Taste, rechts vom Monitor, konnte man schon bei der D90 sehen, aber die sogenannten Lock-Taste fehlt bei der Nikon D5000.

Nikon D5000 DSLR

Nikon D5000 bietet eine ausklappbare LCD-Display
Durch das ausklappbare LCD-Display hebt sich die Nikon D5000 im Vergleich zum übrigen Sortiment ab. Einmalig auf dem Markt ist es nicht, zumal man dieselben Displaylösungen schon bei digitalen SLR-Kameras sehen könnte. Zunächst erscheint das ausklappbare Display von Nikon eingeschränkt zu sein. Es lässt sich schließlich nicht nach rechts oder links kippen, dadurch bleibt man im Grunde immer gerade hinter der Kamera stehen. Und genau das hat für Nikon den Ausschlag dazu gegeben, ein solches Display, statt eines Displays, wie man es beispielsweise bei der neuen Olympus E-620 antrifft, aufzunehmen.

Nikon D5000 digital SLR camera

Benutzerfreundliche LCD Display
Da man dazu gezwungen ist, die Kamera mit ausgeklapptem Display in gerader Linie vor sich zu halten, bleibt die Komposition immer dort, wo man sie auch erwartet, nämlich direkt vor einem. Bei einem Display, das seitlich von der DSLR-Kamera ausgeklappt wird, schaut man gleichsam schräg auf das Motiv, das sich möglicherweise in gerader Linie vor der Kamera befindet. Das wird in der Praxis gelegentlich als etwas hinderlich wahrgenommen. Unserer Meinung lassen sich Argumente für beide Lösungen anführen.

Nikon D5000 Body

12 Megapixel Nikon D5000 DSLR Kamera
Die Auflösung der Nikon D5000 wurde auf 12 Megapixel festgesetzt, damit sendet Nikon erneut ein klares Signal: die Erhöhung der Pixelzahl auf dem DX-Sensor bzw. einem Sensor, der nicht im Kleinbildformat entspricht, muss kein Grund dafür sein, eine neue Kamera anzukündigen. Eine Auffassung, die wir uneingeschränkt teilen. Die Zielgruppe dieser Kamera wird mit den 12 Megapixeln Auflösung alle Hände voll zu tun haben. Qualitativ hochwertige Vergrößerungen der Fotos lassen sich durchweg einwandfrei erstellen.

D5000 Nikon

Nikon D5000 - Empfindlichkeit des Sensors
Die Empfindlichkeit des Sensors erstreckt sich von ISO 200 bis 3200 und ist in beide Richtungen auf 100 bzw. 6400 ISO erweiterbar. In Gesprächen wurde uns erklärt, dass das Signal-Rauschverhältnis mindestens mit dem bei der D90 vergleichbar ist bzw. sein soll. Wir werden die Testergebnisse aus dem DIWA-Labor bei unserem anstehenden Test mit einbeziehen. Wir gehen davon aus, dass wir in Bälde ein Mustergerät der Nikon D5000 ins Haus bekommen, so dass wir zügig einen Test über die Nikon D5000 veröffentlichen können.

Nikon D5000 review

Nikon D5000 Autofokussystem
Beim Fokussystem verwendet die Nikon D5000 ausgetüftelte Techniken. So trifft man das hoch entwickelte 3D-Tracking der professionellen Nikon D3 an, außerdem verfügt die D5000 über ein schnelles und präzises 11-Punkte-Autofokussystem. Weitere auffällige Merkmale sind das Airflow-Kontrollsystem, das schon bei der Nikon D60 integriert wurde. Dieses System leitet Staub beim Fotografieren in einen speziellen Filter, von wo aus er aus dem Gehäuse hinausbefördert wird. Das Airflow Control System ist also ein Zusatzsystem, neben dem sogenannten Dust Reduction System, das Staub effektiv vom Sensor fernhält.

D5000 review

Nikon D5000 Test Fazit : Vollwertige SLR-Kamera für Amateurfotografen
Die Nikon D5000 digitale SLR-Kamera bietet auch etwas mehr Möglichkeiten auf dem Gebiet der Bildbearbeitung. Mit dem üblichen D-Lighting von Nikon waren bereits schöne Lösungen möglich, aber mit dem integrierten Bildkontrollsystem, Retuschiermenü und dem integrierten Blitz wird die Digitalfotografie noch kreativer und das alles ohne einen Computer einsetzen zu müssen. Die Nikon D5000 ist eine vollwertige DSLR-Kamera für Amateure und im Hinblick auf ihre Spezifikationen dürfe es interessant sein zu sehen, wie die Konkurrenz auf diese Einführung reagiert.
   Nikon D5000
   Nikon D5000 Preis
   Nikon SLR Kameras
   Nächste   AF-S DX Nikkor 10-24 mm Objektiv
   Vorhige  Olympus E-450
   Neuigkeiten vom Hersteller:Nikon
   Neuigkeiten per Kategorie:Digitalkamera Test
   Neuigkeiten Hersteller per Kategorie:Nikon Digitalkamera Test
   Canon EOS 700D - €524.89
   Nikon D7100 - €676.89
   Panasonic Lumix DMC TZ40 - €249.99
   Sony CyberShot DSC HX300 - €299.00
   Canon IXUS 255 HS - €199.00
   Panasonic Lumix DMC TZ35 - €199.00
   Canon PowerShot SX280 HS - €193.00
   Canon EOS 1100D -
   Sony CyberShot DSC HX50V - €265.00
   Canon PowerShot SX510 HS - €190.00



LetsGoDigital digital camera magazine
Letzte Nikon Ankündigungen
Nikon Coolpix S810c
Nikon Coolpix P600
Nikon Coolpix P530
Nikon 1 V3
Nikon Coolpix P340
Nikon D4s
Nikon D3300 Test Fotos
Nikon Coolpix S2800
Nikon Coolpix S3600
Nikon Coolpix L330
Nikon Coolpix L830
Nikon Coolpix L29
Nikon D4S
Nikon Coolpix S5300
Nikon Coolpix S6800
 
Letzte Kurznachrichten
Panasonic Lumix TZ61
Panasonic Lumix TZ56
Nikon 1 J4
Nikon Coolpix S810c
Panasonic Lumix GH4
Nikon Coolpix P600
Nikon Coolpix P530
Samsung NX Mini
Canon PowerShot SX700 HS
Nikon 1 V3
Olympus Stylus TG-850
Fujifilm FinePix XP70
Nikon Coolpix P340
Sony Xperia Z2
Nikon D4s
   
CanonCasioFujifilmNikonOlympusHTCSamsungSonyPanasonicNokia
  Android Apps Camcordern Digitalkameras Handys Smartphones Software Tablets Zubehor   CES CeBIT Gadgets IFA Photokina PMA