Nikon D7100 Canon EOS 700D Panasonic Lumix DMC-GM1 Canon EOS 1200D Sony Alpha 5000 Nikon D3300
Nikon D7100 Canon EOS 700D Panasonic Lumix DMC-GM1 Canon EOS 1200D Sony Alpha 5000 Nikon D3300
  Digitalkamera Apple Canon Casio Fujifilm HTC LG Nikon Nokia Olympus Panasonic Pentax Ricoh Rollei Samsung Sony  
Lets Go Digital
 
     
Powered by True
Counted by OneStat.com
Panasonic Lumix DMC-LS85
Ilse Jurriën : 21 Januar 2009 - 23:45 CET
Digital Camera Review Test Appareil Photo Numerique Prueba camara digital Digitale Camera Test Dijital Kamera Incelemeleri Digitalkamera Test Digitalkamera
PanasonicPanasonic Lumix LS85 Digitalkamera : Die Lumix DMC-LS85 ist das Panasonic-Einstiegsmodell auf dem aktuellsten Stand der Technik. Im Intelligenten Automatik (iA)-Modus werden die 5 wichtigsten Motivprogramme automatisch optimal auf die jeweilige Szene eingestellt. Kombiniert mit den etablierten und neuen wichtigen LUMIX-Technologien, OIS (optischer Bildstabilisator), Bewegungserkennung (Intelligente ISO-Steuerung), Gesichts-erkennung und Motiverkennung sorgt die Panasonic LS85 für eine höchstmögliche Trefferquote an gelungenen Fotos. Das neue Quick-AF-System sorgt durch Vorfokussierung für schnelle Auslösereaktion. Für den individuellen Geschmack gibt es die Panasonic Lumix DMC-LS85 in Silber, Schwarz oder Pink.
Panasonic Lumix LS85

8 Megapixel Panasonic Lumix DMC-LS85
Das 4fach-Zoom Lumix DC Vario 2,8-5,9/33-132mm der 8,1-Megapixel-Kamera zeichnet sich durch einen erweiterten Tele-Bereich und die hohe Anfangslichtstärke F2,8 aus. Die automatische Helligkeitsregelung des 6,35 cm LCD-Monitors sorgt unter allen Umständen für bestmögliche Erkennbarkeit. Neu hinzugekommen ist die Tonaufnahme und Wiedergabe bei Videos. Durch Nutzung von AA-Batterien ist die Stromversorgung darüber hinaus weltweit gewährleistet. Der „HD-Foto“-Modus mit 1920 x 1080 Pixel im 16:9-Format macht die Panasonic LS85 zur idealen Ergänzung von Panasonic Viera- und anderen HDTV-Geräten.

Panasonic LS85 - Intelligente Automatik-Modus
Der intelligente Automatik-Modus ermöglicht durch eine Kombination von wirkungsvollen Technologien auch dem nicht-versierten Fotografen problemlos gelungene Fotos. Er macht sich zum Schutz vor Verwacklungen den effektiven optischen Bildstabilisator OIS zu Nutze, und die Bewegungserkennung (Intelligente ISO-Steuerung) verhindert Bewegungsunschärfen. Der neue Venus Engine IV-Bildprozessor erlaubt eine noch weitergehende Nutzung der Bildanalyse. Die Gesichtserkennung sorgt dafür, dass Schärfe und Belichtung automatisch optimal auf bis zu 15 Gesichter abgestimmt werden. Bei der Motiverkennung wird aus mehreren Faktoren das aufzunehmende Motiv ermittelt und automatisch das am besten geeignete Motivprogramm aus Porträt, Landschaft, Makro, Nacht-Landschaft und Nacht-Porträt gewählt. Erkennt die Panasonic Lumix LS85 eine helle Lichtquelle hinter dem Hauptmotiv, tritt automatisch die Gegenlichtkorrektur in Aktion. Der Quick-AF-Modus sorgt dafür, dass der Autofokus auch aktiv bleibt, wenn der Finger nicht auf dem Auslöser liegt und sichert so schnellste Schnappschussbereitschaft. Die neue iA-Taste oben auf der Kamera erlaubt aus jeder anderen Einstellung heraus den direkten Zugriff auf die intelligente Automatik, so dass die beschriebenen Funktionen blitzschnell zur Verfügung stehen.

Panasonic Lumix LS85 - Hochleistungs-Zoom
Trotz ihres kompakten, leichten Gehäuses bietet die LS85 ein lichtstarkes 4x-Zoom mit einer Anfangslichtstärke von F2,8 und einem Brennweitenbereich von 33-132mm. Die aufwändige Zoom-Konstruktion aus 6 Linsen in 5 Gruppen, darunter 3 asphärische Elemente mit 4 asphärischen Oberflächen, sorgt für außergewöhnliche optische Leistung des kompakten Objektivs. Seine Leistungsreserven erlauben es, unter Ausnutzung des zentralen Bildbereichs mit dem erweiterten optischen Zoom bei 3 Megapixel Auflösung den Zoombereich um den Faktor 6,4x auf maximal 211mm zu erweitern.

Panasonic DMC-LS85

Panasonic Venus Engine IV-Bildprozessor
Der aktuelle Venus Engine IV-Bildprozessor verarbeitet die Bildsignale schnell und differenziert. Die Auslöseverzögerung beträgt nur 0,007 s. Im Serienbelichtungsmodus macht die Panasonic DMC-LS85 3 Bilder pro Sekunde mit voller Auflösung. Im High-Speed-Serienbelichtungsmodus sind 4,5 B/s möglich, bei dem unlimitierten Serienbildmodus bis die Speicherkarte voll ist. Mit dem Hochempfindlichkeitsmodus der Venus Engine IV sind Empfindlichkeiten bis zu ISO 6400 und damit Fotos bei fast völliger Dunkelheit noch ohne Blitz möglich.

Panasonic DMC-LS85 - 2,5" LCD-Monitor
Ein scharfer LCD-Monitor mit 230.000 Bildpunkten und 6,35 cm (2,5“) Diagonale garantiert bei der LS85 die sichere Bildkontrolle bei Aufnahme und Wiedergabe. Beim Fotografieren in heller Umgebung verbessert eine automatische Aufhellung des Displays um bis zu 40 Prozent die Erkennbarkeit. Bei Dunkelheit sorgt Pixelbündelung für ein helleres Monitorbild. Insgesamt wird die Helligkeit in 11 Stufen geregelt. Mit dem „High-Angle“-Modus bleibt der Monitor gut erkennbar, wenn die Kamera in die Höhe gehalten wird, um etwa aus einer Menschenmenge heraus oder über ein Sichthindernis hinweg zu fotografieren. So behält der Lumix LS85-Nutzer sein Motiv unter wechselnden Umgebungslichtverhältnissen immer unter Kontrolle. Die Möglichkeit der vergrößerten Darstellung der Anzeige erleichtert zudem besonders älteren Menschen die Navigation im Menü.

Mehr digitaler Foto-Spaß mit die Panasonic LS85
Die digitale Fotografie bietet ganz neue Möglichkeiten des Umgangs mit Bildern. So sind direkt in und aus der LS85 digitale Diashows mit passender Musikbegleitung möglich. Ausgesuchte Fotos können mit Überblendeffekten und Musik passenden Charakters wie natürlich, langsam, urban oder beschwingt versehen und dank des integrierten Lautsprechers gleich in der Lumix LS85 betrachtet werden. Wie alle aktuellen Lumix-Kameras nimmt auch die DMC-LS85 die optimalen Bilder für die HDTV-Präsentation im 16:9-Format mit 1920 x 1080 Pixel auf, um sie per Panasonic Viera-TV-Gerät mit SD-Kartenlaufwerk oder anderem Fernseher mit angeschlossenem DMW-SDP1 HDTV Photo Player zu präsentieren. Videos mit fließenden Bewegungen und Ton sind im 16:9-Wide-VGA-Format (848 x 480) mit 30 B/s möglich.

Panasonic Lumix DMC-LS85

Panasonic Lumix DMC-LS85 Funktionen
Zahlreiche weitere Funktionen der Panasonic Lumix LS85 sorgen unter den verschiedensten Bedingungen für noch mehr Komfort und Funktionssicherheit. Die Startzeit nach dem Einschalten wurde deutlich um ca. 40 % auf nur noch 1,8 s verkürzt. Der Autofokus arbeitet jetzt mit 9 statt 5 Feldern. Der interne Speicher wurde auf 50 MB erweitert als Reserve, falls die Speicherkarte einmal voll sein sollte. Zwei Alkali-Mangan-Mignonzellen reichen dank des geringen Energieverbrauchs der Venus Engine IV jetzt für mehr als 270 Fotos (CIPA). Vergrößerte Bedienungselemente wie Cursor und Tasten auf der Rückseite machen den Umgang mit der Panasonic Lumix DMC-LS85 noch leichter.

Panasonic PHOTOfunSTUDIO 3.0 software
Die aktuelle Version der mitgelieferten Software PHOTOfunSTUDIO 3.0 macht das Verwalten und Bearbeiten von Fotos noch einfacher. Sie bietet eine neue Gesichtserkennungsfunktion, mit der sich auf dem PC gespeicherte Fotos nach Gesichtern sortieren und durchsuchen lassen, was das Wiederfinden von Fotos einer bestimmten Person wesentlich erleichtert. PHOTOfunSTUDIO 3.0 findet ein einmal gespeichertes Gesicht automatisch aus Hunderten von Bildern heraus, egal, mit welcher Kamera es aufgenommen wurde. Auch effektvolle Diashows sind kein Problem, und Videos (MOW oder MPEG2) können direkt zu YouTube hochgeladen werden.

Panasonic Lumix LS85 Preis und Verfügbarkeit
Die Panasonic Lumix DMC-LS85 wird ab Februar 2009 für ca. 139,- Euro in Silber, Schwarz und Pink angeboten.
   Panasonic Lumix DMC-LS85
   Panasonic Lumix LS85 Preis
   Panasonic Lumix Digitalkameras
   Nächste   Panasonic Lumix DMC-FS15
   Vorhige  Panasonic Lumix DMC-FS7 und DMC-FS6
   Neuigkeiten vom Hersteller:Panasonic
   Neuigkeiten per Kategorie:Neue Digitalkameras
   Neuigkeiten Hersteller per Kategorie:Panasonic Neue Digitalkameras
   Canon EOS 700D - €422.99
   Nikon D7100 - €873.00
   Nikon D5300 - €469.99
   Sony Alpha 6000 - €564.19
   Canon EOS 70D - €739.99
   Samsung NX300 - €385.00
   Canon PowerShot G1 X Mark II - €719.00
   Panasonic Lumix DMC LX7 - €329.00
   Nikon D3300 - €387.00
   Panasonic Lumix DMC GF6 - €421.00



LetsGoDigital digital camera magazine
Letzte Panasonic Neue Digitalkameras
Panasonic Lumix TZ61
Panasonic Lumix TZ56
Panasonic Lumix GH4
Panasonic Lumix SZ8
Panasonic Lumix DMC-GM1
Panasonic Lumix DMC-GX7
Panasonic Lumix DMC-FZ72
Panasonic Lumix DMC-TZ41 und DMC-TZ36
Panasonic Lumix DMC-SZ9 und DMC-SZ3
Panasonic Lumix DMC-FT5 und DMC-FT25
 
Letzte Kurznachrichten
Canon EOS 1200D gewinnt EISA Award
Sony gewinnt 6 EISA Auszeichnungen
HTC One in Glamour Red
HTC Desire 516
Rollei Add Eye Cam
13-Zoll Apple MacBook Pro
LG G Pad 8.0
Sony A5100 Systemkamera
Nikon auf der Photokina 2014
Nikon D4S gewinnt EISA Award
Fujifilm X-T1 gewinnt EISA Award
Samsung Galaxy Alpha
Pentax Q-S1
Canon PowerShot SX520 HS und SX400 IS
Nokia Lumia 530
   
CanonCasioFujifilmNikonOlympusHTCSamsungSonyPanasonicNokia
  Android Apps Camcordern Digitalkameras Handys Smartphones Software Tablets Zubehor   CES CeBIT Gadgets IFA Photokina PMA