Nikon D7100 Canon EOS 700D Panasonic Lumix DMC-GM1 Canon EOS 1200D Sony Alpha 5000 Nikon D3300
Nikon D7100 Canon EOS 700D Panasonic Lumix DMC-GM1 Canon EOS 1200D Sony Alpha 5000 Nikon D3300
  Digitalkamera Apple Canon Casio Fujifilm HTC LG Nikon Nokia Olympus Panasonic Pentax Ricoh Rollei Samsung Sony  
Lets Go Digital
 
     
Powered by True
Counted by OneStat.com
Fujifilm FinePix S100fs Test
Ilse Jurriën : 18 November 2008 - 22:00 CET
Digital Camera Review Test Appareil Photo Numerique Prueba camara digital Digitale Camera Test Dijital Kamera Incelemeleri Digitalkamera Test Digitalkamera
FujifilmFujifilm FinePix S100fs Test : Fujifilm wirft die Fujifilm S100fs auf den umkämpften Markt. Es handelt sich um eine Kamera, die jetzt schon allerhand Preise eingeheimst hat. Auffällig an der S100fs ist, dass ihr Bildsensor relativ groß ausfällt. Die 11,1 Megapixel des Super CCD VIII HR werden vom neuen RP (Real Photo) III Prozessor verarbeitet. Eine weitere besondere Eigenschaft ist der dynamische Bereich. Dieser kann auf 400 %, bzw. um 2 Stufen, erhöht werden. Die Fujifilm FinePix S100fs ist die erste Kamera seit der S5Pro DSLR-Kamera, die diese Funktion bietet. Ebenfalls von der Spiegelreflexkamera stammt die Filmsimulation, die Bezeichnung „fs” hinter der Typnummer verweist darauf.
• Lesen Sie unseren vollständigen vollständigen Fujifilm FinePix S100fs Test.
Fujifilm FinePix S100FS Test

Fujifilm FinePix S100fs Megazoom-Kamera
Eine Megazoom-Kamera kann eigentlich erst so genannt werden, wenn sie über einen umfassenden Bereich verfügt. Das ist bei der Fujifilm FinePix S100fs zweifellos der Fall. Die Kamera weist wohlgemerkt einen 14,3-fach optischen Zoom auf. Glücklicherweise fängt der Bereich schon bei 28 mm an und erstreckt sich bis 400 mm. Dieser Bereich macht die Fujifilm S100fs zu einer wirklich sehr vielseitigen Kamera. Ich kann mir fast kein Motiv vorstellen, das man nicht mit Hilfe dieses Bereichs festhalten könnte. Da bei extremen Fokuspunkten immer Bewegungsunschärfe droht, hat Fujifilm die Kamera mit einer sogenannten doppelten Bildstabilisierung ausgestattet. Zum einen besteht diese aus der Erhöhung der ISO-Empfindlichkeit, um auf diese Weise eine kurze Verschlusszeit sicherzustellen und somit Bewegung einfangen zu können. Es handelt sich also um keine „echte“ Bildstabilisierung. Allerdings hat Fujifilm seine Megazoom-Kamera erstmals auch mit einer echten, physischen Bildstabilisierung ausgerüstet. Im Objektiv befinden sich „bewegliche Elemente”, die Kamerabewegungen kompensieren.

Fujifilm S100fs Test
Die Handlage der Fujifilm FinePix S100fs ist ausgezeichnet. Ein schön tiefer Handgriff verleiht ein robustes Gefühl, obwohl viel Kunststoff verarbeitet wurde. Der Zoomring funktioniert erfreulich, das kann man hingegen vom Fokusring nicht sagen. Zwar bin ich sehr froh, dass die Kamera einen richtigen Fokusring aufweist, aber, genau wie bei anderen Fujifilm-Modellen, lässt er sich zu leicht und locker drehen, so als sei irgendetwas nicht richtig befestigt worden. Mir würde etwas mehr Widerstand erheblich besser gefallen, der Ring dürfte außerdem etwas breiter sein oder weiter vom Kameragehäuse entfernt sein.

Fujifilm FinePix S100FS test

Fujifilm FinePix S100fs test
Der Markt für sogenannte Brückenkameras steht, bedingt durch die immer günstigeren DSLR-Kameras, stark unter Druck. Trotzdem haben diese Kameras klare Vorteile, besonders wenn sie einen riesigen Zoombereich aufweisen. Man kann sich nun einmal mit einer leichten und günstigen Kamera und einem vielseitigen Zoombereich erheblich leichter bewegen als mit einer vergleichbaren DSLR-Kamera. Fujifilm hat viel Erfahrung und sie sind schon seit Jahren in diesem Segment aktiv. Mit der FinePix S100fs startet Fujifilm erneut den Angriff auf die billigeren SLR-Kameras. Damit geben sie eine eigene Antwort auf die SLR-Kameras für Einsteiger der Konkurrenz. Lesen Sie unseren vollständigen Fujifilm FinePix S100fs Test.
   Fujifilm FinePix S100FS Test
   Fujifilm FinePix S100FS Fotos
   Fujifilm FinePix S100FS
   Nächste   Pentax K20D Test
   Vorhige  Tamron Objektive auf der Photokina
   Neuigkeiten vom Hersteller:Fujifilm
   Neuigkeiten per Kategorie:Digitalkamera Test
   Neuigkeiten Hersteller per Kategorie:Fujifilm Digitalkamera Test
   Canon EOS 700D - €424.99
   Nikon D7100 - €929.00
   Nikon D5300 - €469.99
   Sony Alpha 6000 - €564.19
   Canon EOS 70D - €744.99
   Samsung NX300 - €385.00
   Canon PowerShot G1 X Mark II - €719.00
   Panasonic Lumix DMC LX7 - €329.00
   Nikon D3300 - €387.00
   Panasonic Lumix DMC GF6 - €421.00



LetsGoDigital digital camera magazine
Letzte Fujifilm Ankündigungen
Fujifilm Fujinon XF 18-135mm
Fujifilm FinePix XP70
Fujifilm FinePix S8600
Fujifilm Fujinon XF 10-24mm
Fujifilm X-E2
Fujifilm XQ1
Fujiflim X-M1
Fujifilm FinePix S8400W
Fujifilm FinePix F900EXR
Fujifilm FinePix XP200
Fujifilm X-E1 Test Fotos
Fujifilm XF1
Fujifilm X-E1
Fujifilm FinePix F800EXR
Fujifilm F800EXR Megazoomkamera
 
Letzte Kurznachrichten
Canon EOS 1200D gewinnt EISA Award
Sony gewinnt 6 EISA Auszeichnungen
HTC One in Glamour Red
HTC Desire 516
Rollei Add Eye Cam
13-Zoll Apple MacBook Pro
LG G Pad 8.0
Sony A5100 Systemkamera
Nikon auf der Photokina 2014
Nikon D4S gewinnt EISA Award
Fujifilm X-T1 gewinnt EISA Award
Samsung Galaxy Alpha
Pentax Q-S1
Canon PowerShot SX520 HS und SX400 IS
Nokia Lumia 530
   
CanonCasioFujifilmNikonOlympusHTCSamsungSonyPanasonicNokia
  Android Apps Camcordern Digitalkameras Handys Smartphones Software Tablets Zubehor   CES CeBIT Gadgets IFA Photokina PMA