Samsung NX3000 Canon PowerShot G7 X Nikon Coolpix S9700 Panasonic Lumix TZ61 Canon PowerShot SX700 Sony CyberShot HX400
Samsung NX3000 Canon PowerShot G7 X Nikon Coolpix S9700 Panasonic Lumix TZ61 Canon PowerShot SX700 Sony CyberShot HX400
  Digitalkamera Apple Canon Casio Fujifilm HTC LG Nikon Nokia Olympus Panasonic Pentax Ricoh Rollei Samsung Sony  
Lets Go Digital
 
     
Powered by True
Counted by OneStat.com
Panasonic Lumix DMC-FX150
Nic Rossmüller : 21 Juli 2008 - 19:14 CET
Digital Camera Review Test Appareil Photo Numerique Prueba camara digital Digitale Camera Test Dijital Kamera Incelemeleri Digitalkamera Test Digitalkamera
PanasonicPanasonic Lumix DMC-FX150 Digitalkamera : Als Top-Modell seiner kompakten Hochleistungs-Digitalkameras der FX-Serie präsentiert Panasonic die Panasonic Lumix DMC-FX150 Digitalkamera. Mit ihrem 14,7-Megapixel-CCD-Sensor spielt sie in einer neuen Kompaktkamera-Klasse. Der gegenüber herkömmlichen Ultrakompaktkameras deutlich größere Sensor der Panasonic Lumix DMC-FX150 Kompaktkamera von 1/1,7“ Diagonale sorgt dafür, dass die hohe 14 Megapixel-Auflösung in bestmögliche Bildqualität umgesetzt werden kann. Damit bietet die Panasonic Lumix FX150 Digitalkamera noch mehr Spielraum als andere für Vergrößerungen und Ausschnitte. Optisches Kernstück bleibt das lichtstarke Leica DC Vario-Elmarit 2,8-5,6/28-100mm.
Panasonic DMC-FX150

Panasonic Lumix FX150 - Autofokus Tracking
Die Panasonic Lumix FX150 erlaubt durch den 28mm Weitwinkel nicht nur unbeschnittene Landschafts- und Architekturaufnahmen, sondern sichert ein Höchstmaß an Schärfe, gleichmäßiger Helligkeit, Farbtreue und Verzeichnungsfreiheit. Das Autofokus-System beherrscht jetzt AF-Tracking (neu) zur Schärfeverfolgung bewegter Motive. Die automatische Gesichtserkennung erkennt sogar seitwärts der Kamera zugewandte Gesichter und hält sie kontinuierlich im Fokus, selbst wenn sie sich durch das Bildfeld bewegen. Die „Intelligente Belichtung“ (neu) sorgt in der Lumix FX150 bei kontrastreichen Motiven, z. B. Gegenlicht, für eine differenzierte Wiedergabe der Motivstrukturen in tiefen Schatten und den hellsten Bildbereichen. Eine Farb-Belichtungsreihenautomatik nimmt von einem Motiv gleichzeitig ein farbiges, ein schwarzweißes und ein sepiafarbenes Bild auf. Mit der Mehrfachbelichtungsmöglichkeit können bis zu drei Aufnahmen überlagert werden.

Panasonic Lumix FX150

Panasonic FX150 Digitalkamera - LCD Monitor
Neu hinzugekommen ist auch die Möglichkeit Blitzserien aufzunehmen. Als Kontroll- und Wiedergabezentrum dient ein auf 6,9 cm/2,7“ vergrößerter LCD-Monitor mit Helligkeits- und Blickwinkel-Optimierung für unterschiedliche Situationen. Besonders praktisch ist der neue Horizontausgleich, mit dem sich Aufnahmen mit schiefem Horizont schon in der Kamera gerade rücken lassen. Abgerundet werden die Qualitäten des kleinen Hochleistungspaketes durch die Aufzeichnungsmöglichkeit der Fotos im RAW-Format und der Videos in HD mit 1.280 x 720p bei 24 B/s. Die hochauflösende HDTV-Wiedergabe sorgt über ein optionales Komponentenkabel für einen gelungenen TV-Abend. Das solide verarbeitete, edle Äußere der Lumix FX150 spiegelt die inneren Werte adäquat wieder.

Panasonic FX150

Panasonic Lumix FX150 Kompaktkamera - CCD Sensor
Lichtstarkes 2,8-5,6/28-100mm Leica-Weitwinkel-Zoom und 14,7-Megapixel-CCD im kleinen, schlanken Gehäuse Panasonic hat das lichtstarke 3,6x-Weitwinkel-Zoom LEICA DC Vario-Elmarit 2,8-5,6/28-100mm in der FX150 mit dem 14,7 Megapixel-Sensor zu einer schlanken, eleganten und komfortablen Einheit vereint. Die Objektivkonstruktion besteht aus 7 Linsen in 6 Gruppen, darunter 4 Linsen mit 5 asphärischen Oberflächen und einem EA-Element (asphärische Linse mit extra hohem Brechungsindex). Dies sorgt für bestmögliche optische Qualität auch bei kompakter Bauweise. Mit dem erweiterten optischen Zoom kann der Zoomfaktor auf 7,7x vergrößert werden, wenn nur der zentrale 3 Megapixel-Bereich des Sensors genutzt wird. Ein Druck auf die „Easy Zoom“-Taste lässt das Zoom bei Bedarf blitzschnell auf die längste Brennweite von 100 mm fahren, ein zweiter Druck aktiviert das „Erweiterte Optische Zoom“.

FX150

Panasonic FX150 Kompaktkamera - Weissabgleich
Die FX150 bietet dem Fotografen zahlreiche Möglichkeiten kreativer Bildgestaltung. So kann er durch Vorwahl einer Verschlusszeit beeinflussen, wie bewegte Motive im Foto wiedergegeben werden. Bei Aufnahmen vom Stativ z.B. kann ein einzelnes AF-Feld frei aus den 11 Autofokus-Feldern ausgewählt und zur Fokusbestimmung aktiviert werden. Die neue Farb-Belichtungsreihenautomatik zeichnet auf Wunsch mit einem Auslöserdruck neben dem normalen Farbbild noch ein monochromes und ein Sepia-Foto auf. Mit der neuen Mehrfachbelichtungsmöglichkeit können bis zu drei Aufnahmen überlagert werden. Zur manuellen Einstellung des Weißabgleichs ist die FX150 zusätzlich zur 2-Achsen-Feineinstellung früherer Lumix-Modelle mit einer neuen Farbtemperaturanzeige ausgestattet.

DMC-FX150

RAW Fotografie mit der FX150 Panasonic
Die FX150 kann Fotos nicht nur im JPEG-, sondern auch im RAW-Format speichern. Dieses bietet die besten Voraussetzungen dafür, mit der mitgelieferten Software Silkypix Developer Studio 3.0SE auch feinste Nuancen bei der Nachbearbeitung am PC optimal herauszuarbeiten. Solche Möglichkeiten nicht nur zu dokumentarischen, sondern gezielt gestalteten Fotos hat die FX150 den meisten anderen Kompaktkameras voraus.

Lumix DMC-FX150

Lumix FX150 mit Venus Engine IV Bildprozessor
Der neue Venus Engine IV-Bildprozessor nutzt die aktuellsten Signalverarbeitungs-Technologien für die Erzeugung noch hochwertigerer Bilder. Die schon bei Venus Engine III eingesetzte parallele Unterdrückung von Farb- und Helligkeitsrauschen wurde noch weiter differenziert. Zuerst wird das Rauschen in hoch- und niederfrequentes Rauschen unterteilt, und dann nur das besonders störende niederfrequente Rauschen unterdrückt, während die für die Detailauflösung wichtigen hohen Frequenzen unbeeinflusst bleiben. Als zweites wird der Kantenverlauf zwischen den Farben exakt definiert, um präzise Trennungen ohne Farbsäume zu erhalten. Dass sorgt nicht nur für sauberere Bilder bei hohen ISO-Werten, sondern auch eine bessere Detailwiedergabe in dunkleren Bereichen.

FX150 Panasonic

Panasonic Lumix Digitalkamera - ISO Empfindlichkeit
Venus Engine IV erlaubt mit der FX150 das Fotografieren im Hochempfindlichkeits-Modus mit reduzierter Auflösung bis zu ISO 6400. Damit lässt sich selbst bei fast völliger Dunkelheit noch ohne Blitz fotografieren. Durch die Fähigkeit von Venus Engine IV, mehrere Prozesse gleichzeitig parallel zu verarbeiten (Multi-Tasking), beträgt die Auslöseverzögerung nur noch 0,005 s. Serienbelichtungen bei voller 14,7-Megapixel-Auflösung sind mit ca. 2 B/s möglich. Im Hochgeschwindigkeits-Modus macht die FX150 maximal ca. 7 B/s. Die unbegrenzte Serienbelichtungsfunktion erlaubt ununterbrochenes Fotografieren, bis die verwendete SD- oder SDHC-Speicherkarte voll ist.

Panasonic FX-150

Panasonic FX150 Preis & Verfügbarkeit
Neu der Blitz-Serienbelichtungs-Modus, der Serienaufnahmen bei kontinuierlicher Blitzaussendung erlaubt. Im Modus „Intelligente Belichtung“ sorgt Venus Engine IV für eine ausgeglichene, natürlich wirkende Wiedergabe kontrastreicher Motive mit guter Durchzeichnung auch in Lichtern und Schatten. Die Stärke des Kontrastausgleichs lässt sich jetzt bei der FX150 in drei Stufen (schwach/mittel/stark) motivgerecht variieren. Bei all dem geht Venus Engine IV so effizient mit der Energie um, dass bis zu 330 Aufnahmen (gemäß CIPA) mit einer Akkuladung möglich sind. Die Panasonic Lumix DMC-FX150 wird ab August 2008 in Silber und Schwarz für ca. 399,- Euro im Handel erhältlich sein.

   Panasonic FX150
   Panasonic Lumix FX150
   Panasonic Digitalkameras
   Nächste   Panasonic Lumix DMC-LX3
   Vorhige  iPhone Test
   Neuigkeiten vom Hersteller:Panasonic
   Neuigkeiten per Kategorie:Neue Digitalkameras
   Neuigkeiten Hersteller per Kategorie:Panasonic Neue Digitalkameras
   Canon EOS 700D - €434.99
   Nikon D7100 - €859.00
   Nikon D5300 - €455.99
   Sony Alpha 6000 - €569.95
   Canon EOS 70D - €899.00
   Samsung NX300 - €349.99
   Canon PowerShot G1 X Mark II - €559.99
   Panasonic Lumix DMC LX7 - €339.00
   Nikon D3300 - €395.00
   Panasonic Lumix DMC GF6 - €399.99



LetsGoDigital digital camera magazine
Letzte Panasonic Neue Digitalkameras
Panasonic Lumix DMC-LX100
Panasonic Lumix DMC-FZ1000
Panasonic Lumix TZ61
Panasonic Lumix TZ56
Panasonic Lumix GH4
Panasonic Lumix SZ8
Panasonic Lumix DMC-GM1
Panasonic Lumix DMC-GX7
Panasonic Lumix DMC-FZ72
Panasonic Lumix DMC-TZ41 und DMC-TZ36
 
Letzte Kurznachrichten
Acer Liquid Z500 Plus
Acer Iconia Tab 10
Acer Iconia Tab 8 W
Motorola Nexus 6
HTC Nexus 9
LG G Watch R
Fujifilm X100T
Fujifilm X-T1 Graphit Silber
Fujifilm X30
Apple Mac mini
Apple iMac mit Retina 5K Display
Apple OS X Yosemite Upgrade
Sony Xperia Z3
Sony Xperia Z3 Compact
Sony Xperia Z3 Tablet Compact
   
CanonCasioFujifilmNikonOlympusHTCSamsungSonyPanasonicNokia
  Android Apps Camcordern Digitalkameras Handys Smartphones Software Tablets Zubehor   CES CeBIT Gadgets IFA Photokina PMA