Samsung NX500 Sony CyberShot HX90 Canon PowerShot G3 X Panasonic Lumix FZ300 Nikon Coolpix P900 Olympus Stylus 1s
Samsung NX500 Sony CyberShot HX90 Canon PowerShot G3 X Panasonic Lumix FZ300 Nikon Coolpix P900 Olympus Stylus 1s
  Digitalkamera Apple Canon Fujifilm HTC Huawei LG Microsoft Nikon Olympus Panasonic Pentax Samsung Sony  
Lets Go Digital
 
     
Powered by True
Counted by OneStat.com
Magix Video deluxe 2008 Plus
Nic Rossmüller : 15 Oktober 2007 - 15:54 CET
Digital Camera Review Test Appareil Photo Numerique Prueba camara digital Digitale Camera Test Dijital Kamera Incelemeleri Digitalkamera Test Digitalkamera
MagixMagix Video deluxe 2008 Plus : Die Neuauflage des Videoschnittklassikers und 61fachen Testsiegers erscheint jetzt in drei Versionen: Ab 25. Oktober sind nicht nur Magix Video deluxe 2008 für 69,99 Euro und Magix Video deluxe 2008 Plus für 99,99 Euro erhältlich. Zusätzlich gibt es exklusiv im Fachhandel die Audio & Effects Edition zum Preis von 149,99 Euro. Die 2008er Generation erfüllt in allen Versionen zahlreiche Wünsche: z.B. die Timecode-basierte Szenenerkennung im Nachhinein, eine größere Übersichtlichkeit der Benutzeroberfläche durch Zugang aller Editierfunktionen über den Mediapool, Stapel-Umwandlung mehrerer Filme und den EasyBrenn-Modus. Hochauflösendes Filmmaterial kann auf miniHD-DVD oder Blu-ray-Disc gebrannt werden.
Magix Video Bearbeitungssoftware
Ebenso bietet das aktuelle Magix Video deluxe 2008 zusätzliche Funktionen im Bereich der Präsentation: Bereits mit der Einstiegs-Version lässt sich eine "Web-DVD" erstellen, d.h. das Filmprojekt kann eins zu eins mit animiertem Menü ins kostenlose MagixOnline Album exportiert werden. Die neue Plus-Version übertrifft die genannten Neuerungen noch mit der Exportmöglichkeit als hochauflösendes PC-Video, das sich wie bei einer DVD perMenü steuern lässt. Auf vielfachen Wunsch ist Magix Video deluxe 2008 Plus kompatibel für die Effektsammlung proDAD Vitascene. Außerdem besitzt die Videolösung exklusiv bereits das Animationsprogramm Reallusion iClone 2SE, mit dem sich eindrucksvolle Animationsfilme mit eigenen Charakteren und Settings erstellen lassen.

Magix Video deluxe 2008

Magix Video deluxe 2008 - Effekte
Neu im Videoschnitt-Portfolio des Berliner Multimedia-Spezialisten ist die Audio & Effects Edition von Magix Video deluxe. Diese besitzt natürlich alle Funktionen der anderen Versionen, bietet aber für den professionellen Einsatz, speziell bei Effektbearbeitung und Nachvertonung, weitere Werkzeuge. So enthält diese Programm-Suite Vitascene SE von proDAD. Damit lassen sich Effekte und Übergänge genau, dennoch schnell erstellen und modifizieren, z.B. mit gewollter Unschärfe, Farbkorrekturen und dezenten Lichtnuancen. Für den praktischen Einstieg bietet das Programm 250 Vorlagen. Eine noch professionellere Nachvertonung ist jetzt mit der integrierten Digital Audio Workstation Samplitude SE 9 möglich.

Video deluxe 2008 Plus

Magix Video deluxe 2008 Plus Software - Trackeditor
Besonders praktische Hilfsmittel bei der genauen Bearbeitung des Audio-Objektes bietet der Trackeditor, der schnellen Zugriff auf alle wichtigen Parameter ermöglicht. Ebenso sinnvoll, gerade bei Außenaufnahmen, ist das integrierte Spectral Cleaning, mit dem Störgeräusche, z.B. Husten, entdeckt und entfernt werden können. Um das Paket abzurunden, liegt außerdem die Reallusion iClone 2 als Vollversion für die komplette 3D-Animationsfilmerstellung bei. Die Magix Video deluxe Audio & Effects Edition wird exklusiv über den Distributor PC live im Fachhandel vertrieben.

Video FX Editor

Über Magix
Die MagixAG, Berlin, ist ein international tätiger Anbieter von Software, Online-Diensten und digitalen Inhalten für die Nutzung von multimedialen Produkten und Dienstleistungen in der persönlichen Kommunikation. Daneben bietet Magixauch Geschäftspartnern, z.B. Online-Portalen und Hardwareherstellern, als One-Stop-Shop maßgeschneiderte Multimedia-Lösungen an. Seit 1993 entwickelt Magixin Deutschland Spitzentechnologien zur Gestaltung, Bearbeitung und Archivierung digitaler Fotos, Videos oder Musik. Gemessen am Absatz von Produkten hatte Magixbeim Vertrieb von Foto-, Video- und Musiksoftware über den Einzelhandel in Deutschland und verschiedenen anderen europäischen Staaten im Jahr 2006 eine führende Marktstellung und gehörte in den USA zu den drei führenden Marktteilnehmern.

   Magix Video deluxe 2007
   Digital Foto Maker
   Foto Designer
   Nächste   Olympus E-510 Test
   Vorhige  Aiptek PocketDV H100 Camcorder
   Neuigkeiten vom Hersteller:Magix
   Neuigkeiten per Kategorie:Software
   Neuigkeiten Hersteller per Kategorie:Magix Software
   Sony Alpha 6000 - €563.99
   Sony CyberShot DSC RX100 IV - €999.00
   Panasonic Lumix DMC LF1 - €270.99
   Canon PowerShot G9 X - €399.00
   Nikon D750 -
   Nikon D7200 -
   Nikon D3300 -
   Canon EOS 1300D -
   Canon EOS 760D -
   Canon EOS 750D - €776.99



LetsGoDigital digital camera magazine
Letzte Magix Ankündigungen
Magix Video deluxe 2008 Plus
Magix Fotos auf CD & DVD 7
Magix Digital Foto Maker 2008
Grafische Software Xara Xtreme Pro 3.2
Magix Xtreme Foto & Grafik Designer
Magix myGOYA Auf der CeBIT 2007
Magix Ringtone Maker 2007
Magix Video deluxe 2007 Plus
Magix Fotos auf CD & DVD 6
Magix Video & Fotoshow Soundpool DVD 4
Magix Goya für Smartbook Notebooks
Magix Seitenmeisterschaft zur Fußball WM
 
Letzte Kurznachrichten
Panasonic DMC-GX80
Leica 100-400mm Teleobjektiv für Panasonic Kameras
Premium-Service für Galaxy S7
Huawei P9 Smartphone mit Leica Objektiv
Apple iPad Pro 9,7"
Apple iPhone SE Smartphone mit 4" Display
Panasonic Lumix G Vario 12-60mm
Panasonic Lumix DMC-TZ81
Panasonic Lumix DMC-TZ101
Canon IXUS Kamera Serie erweitert
Olympus Tough TG-870
Canon EOS 1300D
Nikon DL Premium-Kameras
Nikon DL24-500 f/2.8-5.6
Nikon DL24-85 f/1.8-2.8
   
CanonCasioFujifilmNikonOlympusHTCSamsungSonyPanasonicNokia
  Android Apps Camcordern Digitalkameras Handys Smartphones Tablets Zubehor   CES CeBIT Gadgets IFA Photokina PMA