Samsung NX500 Sony CyberShot HX90 Canon PowerShot G3 X Panasonic Lumix FZ300 Nikon Coolpix P900 Olympus Stylus 1s
Samsung NX500 Sony CyberShot HX90 Canon PowerShot G3 X Panasonic Lumix FZ300 Nikon Coolpix P900 Olympus Stylus 1s
  Digitalkamera APPLE CANON FUJIFILM HTC HUAWEI LG MICROSOFT NIKON OLYMPUS PANASONIC PENTAX SAMSUNG SONY  
Lets Go Digital
 
     
Powered by True
Counted by OneStat.com
Canon Pixma MP210 Drucker
Nic Rossmüller : 20 August 2007 - 18:45 CET
Digital Camera Review Test Appareil Photo Numerique Prueba camara digital Digitale Camera Test Dijital Kamera Incelemeleri Digitalkamera Test Digitalkamera
CanonCanon Pixma MP210 Drucker : Cooles Design muss nicht teuer sein. Das neue, günstige und unkomplizierten Einstiegsmodell hat den großen Geschwistern ihr zeitgemäßes elegantes Design abgeschaut. Gleichzeitig trumpft der Canon Pixma MP210 Drucker mit eindrucksvoller Allrounder-Qualität bei Druck, Kopie und Scan auf. Ungewöhnlich schnelle Startzeit, hohe Druckgeschwindigkeit, optimierte Druck- und Kopierfeatures für hohen Anwenderkomfort und eine starke Scannerleistung belegen ein für die Preisklasse bemerkenswertes Leistungspotenzial. Der neue Canon Pixma MP210 ist ab September 2007 zum Preis von € 79,- im Handel erhältlich. Seit Jahren steht die Canon-Fine-Technologie für hochwertige Druckqualität und hohes Drucktempo.
Canon Pixma MP210 Printer
Damit sind auch die beiden neuen Multitaltente ausgerüstet - so arbeitet die Canon Pixma MP210 mit Mikrodüsen für bis zu zwei Picolitern feine Tintentröpfchen. Die maximale Auflösung liegt dabei bei 4.800 x 1.200 dpi für Fotoprints mit überzeugender Laborqualität. Auffälligste Verbesserung: Die Startzeit des Kopiervorgangs wurde erheblich verkürzt. Bereits zwei bis vier Sekunden nach Einschalten des Geräts kann die Kopie gestartet werden. Die Kopiergeschwindigkeit überzeugt zusätzlich mit 22 Schwarzweiß- beziehungsweise 17 Farbseiten pro Minute. 10 x 15 Zentimeter Randlos-Fotoprints sind in nur zirka 46 Sekunden fix und fertig. Auch die Scannerleistung kann sich bei den Einstiegsmodellen sehen lassen: Der Canon Pixma MP210 bietet 600 x 1.200 dpi Scanauflösung.

Canon Pixma MP210

Canon MP210 Drucker - Auromatische Bildkorrektur
Vor Druckbeginn erkennt und korrigiert die Funktion Automatische Bildkorrektur etwaige Bildfehler wie Farbschleier und Über- oder Unterbelichtung. Mithilfe moderner Technologien zur Gesichtserkennung und Szenenanalyse werden wichtige Bereiche des Fotos wie Gesichtspartien und Helligkeit sowie Farbton, Kontrast und Sättigung optimiert. Die Automatische Bildkorrektur ist Bestandteil der mitgelieferten Softwareanwendungen MP Navigator EX und Easy-PhotoPrint EX.

Canon Pixma MP210 Printer - Pictbridge Unterstützung
Über die neue Funktion Rahmen löschen wird nur der tatsächliche Vorlageninhalt kopiert, auch wenn dieser kleiner ist als beispielsweise DIN A4. Praktisch ist dies auch, wenn Buchvorlagen gescannt werden, der Deckel nicht vollständig plan auf dem Vorlagenglas aufliegen kann und somit Umgebungslicht die Kopie „schwärzt". Nachträgliches manuelles Beseitigen eines schwarz belichteten „Rahmens" in einem Bildbearbeitungsprogramm ist damit überflüssig. Die Canon Pixma MP210 ist selbstverständlich auf komfortablen Fotodruck ausgelegt. Alle Kameras mit PictBridge Technologie können über Kabelverbindung direkt den Drucker für den Fotodruck ansteuern, ohne dass ein PC nötig wäre.

Canon Pixma MP210 Drucker - Dual Colour Gamut Processing Technology
Bei Verwendung von original Canon-Tinte und speziellem Canon-Fotopapier gewährleistet das ChromaLife100 System je nach Aufbewahrung der Prints eine Farbstabilität von bis zu 100 Jahren. Im Kopierbetrieb sorgt beim Pixma MP210 die Canon Dual Colour Gamut Processing Technology für eine besonders präzise Farbwiedergabe bei Kopien oder auch bei Nachdrucken alter Fotos. Damit werden Farbtöne ermöglicht, die dem menschlichen Wahrnehmungsvermögen entsprechen - das sichert optimierte Farbreproduktion und hervorragende Textschärfe von Kopien.

Canon Pixma MP210 Drucker - Preis & Verfügbarkeit
Die Canon Pixma MP210 beinhaltet ein leistungsstarkes Software-Paket: die Canon-Bildbearbeitungssoftware Canon MP Navigator EX. Diese steht für vereinfachte Bildsuche und -auswahl, verbesserte PDF-Bearbeitung und Korrektur- sowie Optimierungsoptionen. Canon Easy-PhotoPrint EX für Fotodruck und kreative Fotoprints sowie ScanSoft OmniPage SE für die Texterkennung sind enthalten. Die Geräte sind kompatibel zu Windows 2000/XP/Vista und Mac OS X v.10.2.8 bis 10.4. Im Fachhandel sind die Fine Cartridges in unterschiedlichen Formaten erhältlich. Bei beiden Modellen kommen PG-37und CL-38 zum Einsatz; optional können auch PG-40 und CL-41 verwendet werden. Die Canon Pixma MP210 ist für € 79,- ab September im Handel erhältlich.





   Canon Pixma MP220
   Canon i-Sensys MF4010
   Canon Pixma iP4500
   Nächste   Canon Pixma MP220 Drucker
   Vorhige  Canon Pixma iP3500 Drucker
   Neuigkeiten vom Hersteller:Canon
   Neuigkeiten per Kategorie:Drucker
   Neuigkeiten Hersteller per Kategorie:Canon Drucker


LetsGoDigital digital camera magazine
Letzte Canon Ankündigungen
Canon EOS 5D Mark IV
Canon PowerShot SX620 HS
Canon IXUS Kamera Serie erweitert
Canon EOS 1300D
Canon PowerShot G7 X Mark II
Canon PowerShot SX720 HS
Canon EOS 80D
Canon EOS-1D Mark II
Canon PowerShot SX540 HS und SX420 IS
Canon EOS M10
Canon PowerShot G5 X und PowerShot G9 X
Canon CMOS-Sensor mit 250 Megapixeln
Canon EF 35mm 1:1,4L II USM
Canon PowerShot G3 X
Canon EOS 5DS R
 
Letzte Kurznachrichten
Nikon AF-S Nikkor 70-200 mm VR Objektiv
Nikon PC Nikkor 19 mm 1:4E ED Objektiv
HTC 10 Evo
HTC Desire 10 Lifestyle
Leica TL Systemkamera
Leica APO-Summicron-M 50 mm Objektiv
Samsung Gear S3 Smartwatch Verkaufsstart
Nikon D5600 Spiegelreflexkamera
Huawei Mate 9 Posche Design Smartphone
Nikon KeyMission Action-Kameras
Apple Watch Nike+
Apple MacBook Pro mit Touch Bar
Panasonic Lumix G81 Systemkamera
Panasonic Lumix GH5 Systemkamera
Panasonic Lumix DMC-FZ2000
   
CanonCasioFujifilmNikonOlympusHTCSamsungSonyPanasonicNokia
  Android Apps Camcordern Digitalkameras Handys Smartphones Tablets Zubehor   CES CeBIT Gadgets IFA Photokina PMA