Nikon D7100 Canon EOS 700D Panasonic Lumix DMC-GM1 Canon EOS 1200D Sony Alpha 5000 Nikon D3300
Nikon D7100 Canon EOS 700D Panasonic Lumix DMC-GM1 Canon EOS 1200D Sony Alpha 5000 Nikon D3300
  Digitalkamera Apple Canon Casio Fujifilm HTC LG Nikon Nokia Olympus Panasonic Pentax Ricoh Rollei Samsung Sony  
Lets Go Digital
 
     
Powered by True
Counted by OneStat.com
Microsoft Windows Vista
Nic Rossmüller : 31 Januar 2007 - 10:00 CET
Digital Camera Review Test Appareil Photo Numerique Prueba camara digital Digitale Camera Test Dijital Kamera Incelemeleri Digitalkamera Test Digitalkamera
MicrosoftMicrosoft Windows Vista : Microsoft hat am Dienstag sein neues PC-Betriebssystem Windows Vista auf den Markt gebracht. Der Startschuss für den Nachfolger von Windows XP fiel nach mehr als fünf Jahren Entwicklung und wiederholten Verzögerungen bei einer Feier auf dem New Yorker Times Square am Montagabend. Das neue Windows bietet Verbesserungen bei Bedienung, Optik und Sicherheit, fordert aber auch deutlich mehr Systemressourcen. Nach Einschätzung von Microsoft-Chef Steve Ballmer wird sich Vista schneller am Markt durchsetzen als bisherige Windows-Versionen. Wir werden mit Vista in den ersten drei Monaten nach Marktstart den Absatz im Vergleich zur Einführung von Windows 95 verfünffachen, sagte Ballmer in New York.
Microsoft Windows Vista Windows Vista Betriebssystem
Im Vergleich zu Windows XP werde sich Vista doppelt so schnell am Markt durchsetzen und dem Umsatz von Microsoft einen Boom bescheren. Etwa 90 Prozent der Personal Computer weltweit laufen mit Windows. Keine Windows-Version hatte so eine große Bedeutung wie Vista, sagte Microsoft Mitbegründer Bill Gates. Gleichzeitig startete das runderneuerte Büroprogramm Paket Office 2007. Windows Vista kam nach einer Entwicklungszeit von über fünf Jahren in die Geschäfte. Die Arbeit an den über 50 Millionen Programmzeilen von Vista kostete Microsoft schätzungsweise sechs Milliarden Dollar.

Microsoft Vista - Privatkunden Einführung
Großkunden wie die Citigroup hatte Microsoft bereits Ende November mit dem neuen System beliefert. Das Weihnachtsgeschäft für die privaten Anwender hatte der Softwaregigant mit einer Verschiebung des breiten Marktstarts auf Ende Januar jedoch verpasst. Ballmer betonte nun, Vista sei nicht die letzte Windows-Version, die als großer Meilenstein eingeführt werde. Wird es wieder fünf Jahre dauern? Bestimmt nicht!

Microsoft Windows Vista - Tests
An der Seite des Microsoft- Führungsduos Gates und Ballmer starteten die Kinder Caroline, Calvin und Chris der Familie von Melissa und Chris Regan mit einem symbolischen Knopfdruck den Verkauf von Windows Vista und schalteten damit Leuchtreklamen für Office und Vista auf dem Times Square ein. Die Vista-Familie aus Germantown im US-Bundesstaat Maryland hatte sich als Tester an der Entwicklung von Vista beteiligt.

Windows Vista Kinderschutzfunktion - Bedienungsoberfläche
Als eine von 50 Vista-Familien weltweit hatte auch die Familie von Theo Kröper aus München an dem Beta-Programm teilgenommen. Wir sind mit der Oberfläche von Anfang an gut klargekommen, sagte Martina Haug-Kröper. Besonders die Bildbearbeitung und das Brennen von Diashows auf CD seien viel einfacher als zuvor. Lediglich die Kinderschutzfunktion für das Internet sei bei der Beta-Version von Vista zu streng gewesen. Als wir die eingeschaltet hatten, konnten wir fast nirgendwo mehr hinsurfen, sagte Sohn Alexander Kröper.

Microsoft Windows Vista - Dell Computersysteme
Von einem großen Interesse an Vista sprach in New York Kevin Rollins, Chef des weltweit zweitgrößten PC-Herstellers Dell. Bereits im Vorfeld der Vista-Einführung sei der Verkehr auf der Website von Dell um 20 Prozent gestiegen. Roger L. Kay, Präsident des Beratungsunternehmens Endpoint Technologies Associates, verwies dagegen in New York darauf, dass viele Firmenkunden von Microsoft beim Umstieg auf ein neues System abwarteten. Ich habe noch etliche Kunden, die noch nicht einmal auf das Vorgänger-System Windows XP gewechselt sind. Windows Vista sei sicherer und eleganter als ältere Windows-Varianten. Dem System fehlt aber eine wichtige Funktion, die es bei Windows bislang nicht gab. Populäre PC-Aufgaben wie E-Mail-Schreiben, im Web surfen oder ein Video anschauen, könnten auch ältere Systeme erledigen.

   Mobiles entertainment system
   Apple iPod
   Windows Platform Handy
   Nächste   Panasonic Lumix DMC-LZ6
   Vorhige  Casio Exilim EX-Z1050
   Neuigkeiten vom Hersteller:Microsoft
   Neuigkeiten per Kategorie:Software
   Neuigkeiten Hersteller per Kategorie:Microsoft Software
   Canon EOS 700D - €510.00
   Nikon D7100 - €699.00
   Panasonic Lumix DMC TZ40 - €249.99
   Sony CyberShot DSC HX300 - €269.00
   Canon IXUS 255 HS -
   Panasonic Lumix DMC TZ35 - €189.95
   Canon PowerShot SX280 HS - €185.00
   Canon EOS 1100D -
   Sony CyberShot DSC HX50V -
   Nikon D5300 - €621.37



LetsGoDigital digital camera magazine
Letzte Microsoft Ankündigungen
Windows 8 Release Preview
Windows 7 Betriebssystem
Microsoft Virtual Earth benutzt 216 Megapixel Kamera
Microsoft Entertainment Desktop 7000
Microsoft Windows Vista
 
Letzte Kurznachrichten
Nokia Lumia 530
LG G3s
Nikon Capture NX-D
Pentax XG-1
Nokia Lumia 930
Nokia Lumia 635
LG KizON für Kinder
4K Videos Aufzeichnen mit der Panasonic HX-A500
LG G Watch
Samsung Galaxy S5 mini
Samsung Galaxy Tab S
Samsung Gear Live
Smarter fotografieren mit Canon Kompaktkameras
Apple iPod Touch 16GB
Nikon AF-S Nikkor 400mm f/2.8E Objektiv
   
CanonCasioFujifilmNikonOlympusHTCSamsungSonyPanasonicNokia
  Android Apps Camcordern Digitalkameras Handys Smartphones Software Tablets Zubehor   CES CeBIT Gadgets IFA Photokina PMA