Samsung NX3000 Canon PowerShot G7 X Nikon Coolpix S9700 Panasonic Lumix TZ61 Canon PowerShot SX700 Sony CyberShot HX400
Samsung NX3000 Canon PowerShot G7 X Nikon Coolpix S9700 Panasonic Lumix TZ61 Canon PowerShot SX700 Sony CyberShot HX400
  Digitalkamera Apple Canon Casio Fujifilm HTC LG Nikon Nokia Olympus Panasonic Pentax Ricoh Rollei Samsung Sony  
Lets Go Digital
 
     
Powered by True
Counted by OneStat.com
Panasonic Interview
Nic Rossmüller : 25 Oktober 2006 - 19:29 CET
Digital Camera Review Test Appareil Photo Numerique Prueba camara digital Digitale Camera Test Dijital Kamera Incelemeleri Digitalkamera Test Digitalkamera
PanasonicPanasonic Interview: Während unseres Photokina-Besuchs hatten wir ein Meeting mit Suguru Takamatsu, dem Marketingkoordinator des Verkaufsteams Übersee & der Marketinggruppe und Ichiro Kitao, dem Manager der Produktplanung, von Panasonic und haben über den Stand der Panasonic L1 digital SLR-Kamera und Panasonics zukünftige Pläne in Bezug auf DSLR-Kameras gesprochen. Panasonic hatte seine komplette neue Serie digitaler Kompakt- und Spiegelreflexkameras ausgestellt. Der Messestand war sehr groß und zeigte, dass Panasonic ernsthaft um seine Position auf dem Markt bemüht ist. Die Besucher konnten verschiedene neue Panasonic Modelle berühren und ausprobieren. Suguru und Ichiro konnten ein bisschen Zeit für ein kurzes Interview mit uns erübrigen.
Frage: Schön, Sie wiederzusehen. Das letzte Mal haben wir bei der PMA 2006 miteinander gesprochen, wo wir das Vorproduktionsmodell der Panasonic L1 diskutiert haben, die damals ihre ganz besondere Ankündigung war. Diese Kamera ist jetzt auf dem Markt. Könnten Sie uns etwas über die Verkaufszahlen erzählen, und ob sie Ihre Erwartungen erfüllen?

Antwort: (Suguru) Vielen Dank, ebenfalls erfreut Sie wiederzusehen. Wir hatten nicht erwartet, eine große Anzahl Einheiten zu verkaufen, wie wir schon bei der PMA gesagt hatten. Die Verkäufe laufen recht gut und ich denke, sie erfüllen unsere Erwartungen. Aber die Panasonic L1 ist nicht als Kamera mit hohen Verkaufszahlen konzipiert worden. Sie ist auch ein Image-Produkt, um unseren Namen auf dem DSLR-Markt bekannt zu machen und zu zeigen, wozu wir im Stande sind.

Ichiro Kitao & Suguru Takamatsu | Panasonic

Frage: Können Sie unterschiedliche Trends in verschiedenen Regionen erkennen? Ist die L1 beispielsweise in Europa populärer als in Japan?

Antwort: (Suguru) Es ist ein bisschen zu früh dazu, das zu kommentieren. Die Panasonic L1 Kamera ist erst seit Kurzem erhältlich. Was wir sagen können ist, dass der europäische Markt uns gut aufnimmt und dass wir einige sehr positive Reaktionen bekommen. Es ist von Land zu Land unterschiedlich, aber so weit wir das im Augenblick beurteilen können, nehmen Deutschland und Frankreich uns bemerkenswert gut auf. Natürlich hat das auch mit der Tatsache zu tun, dass diese Märkte innerhalb Europas ziemlich groß sind.


Frage: Haben Sie sich einen bestimmten Marktanteil für die L1 oder die zukünftigen DSLR-Kameras zum Ziel gesetzt?

Antwort: (Suguru) Unser Ziel bis 2010 ist es, einen Marktanteil von 10 Prozent auf dem DSLR-Markt zu erreichen.


Frage: Was können die Benutzer der L1 in näherer Zukunft erwarten? Mehr Objektive, mehr Zubehör?

Antwort: (Suguru) Sicher werden wir weitere neue Objektive einführen, genau wie wir es bei dieser Ausstellung gemacht haben. Das neue LEICA D SUMMILUX 25mm/F1.4 ASPH Objektiv ist nur eines der neuen Produkte, die wir einführen. Aber wir werden das Schritt für Schritt machen. Unsere Priorität liegt auf der Produktion guter Objektive; wir sind nicht an den geringeren Reichweiten interessiert. Darüber hinaus genießt der Benutzer die Vorteile des Four-Thirds-Systems. Er kann jedes Objektiv des Systems mit der Panasonic L1 verwenden. Benutzer der Olympus können auch unser f/1.4 25 mm Objektiv in ihrer Kamera benutzen. Wir haben außerdem heute angekündigt, dass das Standardobjektiv, das mit der L1 geliefert wird, auch separat erhältlich sein wird. Die Panasonic L1 selbst wird jedoch nur als Paket verkauft werden.

Panasonic Lumic L1

Frage: Bei der Photokina hat Leica die DIGILUX 3 angekündigt, die im Gunde dieselbe Kamera wie die L1 ist. Wird es dadurch schwieriger für Panasonic die L1 zu verkaufen? Ich könnte mir vorstellen, dass viele Benutzer sich für Leica entscheiden werden, wenn der Preis mehr oder weniger gleich ist, so lange das rote Logo darauf ist…

Antwort: (Suguru) Zunächst einmal, die Leica wird teurer sein als die Panasonic L1 und der Unterschied ist beträchtlich. Leica verfügt über ein paar Extras, wie Photoshop Elements, und natürlich den roten Punkt, der ein starkes Verkaufsargument ist. Dennoch würden wir nicht sagen, dass die Leica identisch mit der Panasonic L1 ist; Leica hat ein ähnliches Produkt. Die Panasonic L1 ist ein qualitativ hochwertiges Produkt und wir sind zuversichtlich, dass ihr Konzept erfolgreich sein wird.


Frage: Der Markt für DSLRs wächst beinahe täglich, Marken wie Sony und Samsung sind neu hinzugekommen. Wird es schwierig für Panasonic das gesteckte Ziel und den erwünschten Marktanteil zu erreichen?

Antwort: (Ichiro) Wir wissen, dass wir die jüngste Marke sind, die auf den Markt für DSLRs kommt. Deswegen müssen wir für unsere Marke wirklich Werbung in diesem Marktsegment machen. Wir haben die Panasonic L1 allein entwickelt; wir haben nicht einfach eine Abteilung eingekauft und deren Produkt mit unserem Namenszug versehen. Wir glauben, wenn wir unser Produkt Schritt für Schritt entwickeln und uns auf unser Ziel konzentrieren, dass wir mit unserem Vorhaben Erfolg haben werden.


Frage: Die meisten Marken haben mit einer DSLR auf Einsteigerniveau angefangen; Sie nicht. Warum haben Sie diese Entscheidung getroffen? Haben Sie eine Strategie für neue Produkte im Sortiment?

Antwort: (Ichiro) Ich denke, wenn wir mit einer DSLR auf Einsteigerniveau angefangen hätten, dass wir nicht den Respekt erworben hätten, den wir jetzt bekommen. Natürlich darf man mehr DSLR-Produkte in der Zukunft erwarten; eine weitere DSLR würde unser Programm komplettieren. Unsere Strategie ist die, ein breites Spektrum Lumix-Kameras zu aufzubauen. Aber eines nach dem anderen…

Panasonic Lumic L1

Frage: Steht das nicht in Konkurrenz zur L1? Die Panasonic L1 ist für eine bestimmte Benutzergruppe; nennen wir sie: die Leica-Contax-Benutzer. Die Leute wollen das Beste haben, einen sehr hohen Standard und Prestige, etwas Exklusives. Wenn Sie eine weitere Kamera einführen, wird diese für eine völlig andere Benutzergruppe gedacht sein?

Antwort: (Suguru) Ich sehe da keine Probleme, wenn wir der Lumix DSLR-Reihe neue Modelle hinzufügen. Selbst wenn wir eine DSLR auf Einsteigerniveau machen, glaube ich nicht, dass es die Benutzer der L1 stören wird. Es ist eine besondere Zielgruppe und andere Kameras werden eine andere Zielgruppe haben. Wir werden lediglich getrennte Bereiche haben, aus denen die Verbraucher auswählen können.


Frage: Aber wie erreichen Sie diese neuen Zielgruppen? Ich meine, der DSLR-Markt für den Massenverbraucher ist völlig anders, und bis jetzt ist es nicht ihre Verbrauchergruppe. Tatsächlich ist das Einsteigerniveau und das mittlere Segment der DSLR-Kameras absolutes Neuland für Panasonic.

Antwort: (Ichiro) Wir haben ein paar Ideen. Und das ist alles, was ich im Moment dazu sagen kann, wie Sie sicher verstehen werden...


Frage: Die Panasonic Lumix-Reihe ist sehr populär und die Qualität der Produkte ist im Allgemeinen sehr gut. Einer der viel diskutierten Punkte bei Kompaktkameras ist das Rauschen. Panasonic hat ebenfalls hohe ISO-Werte in seiner Kompaktkamera-Serie, aber natürlich wissen Sie selbst, dass Rauschen mit hohem ISO ein Qualitätsmerkmal ist. Warum hat Panasonic hohen ISO in seine Lumix Kompaktserie integriert?

Antwort: (Ichiro) Nun… hmm... lassen Sie es mich so sagen. Es besteht dort draußen eine Nachfrage für hohen ISO und wir alle wissen, wenn man ISO 1600 verwendet, dass Rauschen auftreten wird. Aber ich denke so darüber: es ist besser ein Bild so festzuhalten als überhaupt kein Bild zu haben. Ich meine, es gibt ein paar Situationen, in denen schlichtweg nicht genug Licht vorhanden ist, die man aber dennoch festhalten möchte. Und, ja, dann bekommt man es mit Rauschen zu tun. Natürlich bekommen wir auch Rückmeldungen von unseren Benutzern und von Testern überall auf der Welt und, ja, es gibt noch Spielraum für Verbesserungen. Wir haben bereits die Qualität des hohen ISO mit der neuen Venus Engine III verbessert, aber wir arbeiten immer noch an Verbesserungen und an der Entwicklung neuer Lösungen. Wie Sie wissen, sind wir nicht die einzigen da draußen, die mit Rauschen zu kämpfen haben, aber wir haben uns verbessert und übrigens…es gibt schlechtere Kameras auf dem Markt!

Panasonic Lumic L1

Frage: Könnte es sein, dass Lumix so gut ist, dass Tester sich einfach über irgendetwas beklagen müssen?

Antwort: Suguru und Ichiro lachen…


Frage: Eine andere Sache ist der Monitor. Panasonic verwendet einen speziellen LCD mit einem Vogelperspektive-Modus. Einige Konkurrenten benutzen LCD-Monitore mit einem sehr großen Blickwinkel, die aus jedem Winkel einsetzbar sind. Ist das etwas, das Panasonic in zukünftigen Modellen vielleicht integrieren wird?

Antwort: (Ichiro) Es ist wahr, die LCD-Monitore sind besser geworden und es ist möglich, größere Blickwinkel zu erzielen. Das ist etwas, an das wir bereits denken. Vielleicht werden wir das LCD-Display in der nächsten Generation mit einer neuen Technologie verbessern.


Frage: Was ist Ihre Meinung zur Verwendung von Touch-Screens bei Digitalkameras?

Antwort: (Ichiro) Persönlich glaube ich, dass Touch-Screens eine gute Sache sein können, aber nicht im Aufnahmemodus. Es verlangsamt den Arbeitsprozess im Vergleich zu normalen Tasten auf der Kamera. Auf der anderen Seite kann es beim erneuten Betrachten hilfreich sein. Der größte Nachteil des Touch-Screens ist ein schmutziger Monitor, das ist beim Fotografieren sehr unerfreulich.


Frage: Panasonic ist ein Teil der SD-Gruppe, die die SD-Karte entwickelt hat. Jetzt gibt es die SDHC-Karte und ich denke, eine Menge Benutzer verstehen diesen neuen Standard nicht. Warum SDHC?

Antwort: (Ichiro) Wir mussten neue Flash-Memory-Karten mit einer höheren Kapazität entwickeln. Der Secure Digital-Standard hat eine maximale Speicherkapazität von 2 GB und wir brauchten für zukünftige Lösungen einfach mehr Kapazität. Um das zu erreichen, mussten wir einen neuen Standard einführen, das ist SDHC. Es ist ein neuer Standard, was bedauerlicherweise bedeutet, dass SDHC-Karten nicht in Kameras funktionieren, die nicht bereits dafür gerüstet sind. Im Moment sind nur die neuen Modelle, wie die neuesten Lumix-Kameras, SDHC-tauglich. Wir wissen, dass wir diese neue Situation erklären müssen; dennoch wird der Markt SDHC annehmen, so wie er zuvor andere Formate angenommen wurden.








Photo: Panasonic Supersonic Wave Filter, System zur Staubreduzierung - Dieses einzigartige System verwendet Ultraschallvibration, um sofort jeglichen Staub abzuschütteln, der sonst das Bild beeinträchtigen könnte.

Frage: Darf man Verbesserungen am optischen Bildstabilisator, dem MEGA O.I.S., erwarten? Panasonic weist zwei Modi beim O.I.S. auf. Verwenden die Benutzer wirklich diese zwei Modi, ist es nicht zu schwierig zu verstehen? Und wird MEGA O.I.S. intelligenter werden, in Bezug auf die Erkennung und die beste Einstellung?

Antwort: (Ichiro & Suguru) MEGA O.I.S. wird Schritt für Schritt verbessert. Der MEGA O.I.S. ist sehr wichtig und unsere Abteilung Forschung & Entwicklung arbeitet pausenlos an verschiedenen Merkmalen, wie dem MEGA O.I.S., um herauszubekommen, was wir verbessern können; aber nochmals, dabei gehen wir Schritt für Schritt vor, und manchmal sind es sehr kleine Schritte. Was die Verwendung der beiden verschiedenen MEGA O.I.S. Modi angeht, wir haben in Japan eine Umfrage gemacht und unsere Kunden dazu befragt. Es scheint so, als ob die meisten Benutzer den Modus ändern und die Methode, zwei unterschiedliche Modi zu verwenden, begreifen. Sie sind dessen sich bewusst, wenn sie den richtigen Modus benutzen. Um ehrlich zu sein, wir waren überrascht, dass die Mehrheit der Benutzer beide Modi verwendet.


Frage: Was halten sie von der Wireless-Technologie in einer Digitalkamera, wie Bluetooth oder WiFi?

Antwort: (Ichiro) Bluetooth ist zu langsam, als dass es ernsthaft in Betracht käme. WiFi ist eine interessante Technologie. Zum Drucken ist es allerdings nicht so interessant, aber vor der Aufnahme an Ort und Stelle schon. Damit kann man seine Bilder direkt nach der Betätigung des Auslöseknopfs verschicken. Die Haken dabei sind, dass es die Batterie eine Menge Energie kostet und die Anforderungen, eine Kamera in einem WLAN einzurichten; das Verfahren ist im Augenblick noch reichlich kompliziert. Aber wir sind daran interessiert. Trotzdem, wenn wir keine gute Lösung für den Energieverbrauch, usw. finden, werden wir es nicht integrieren.

   Panasonic DMC L1
   Panasonic DMC FZ7 Test
   Panasonic Digitalkameras
   Nächste   Ilford Professional Produkte
   Vorhige  BenQ DC X720
   Neuigkeiten vom Hersteller:Panasonic
   Neuigkeiten per Kategorie:Interviews
   Neuigkeiten Hersteller per Kategorie:Panasonic Interviews
   Canon EOS 700D - €415.99
   Nikon D7100 - €655.99
   Nikon D5300 - €569.00
   Sony Alpha 6000 - €541.00
   Canon EOS 70D - €749.99
   Samsung NX300 - €349.99
   Canon PowerShot G1 X Mark II - €569.99
   Panasonic Lumix DMC LX7 - €379.99
   Nikon D3300 - €374.00
   Panasonic Lumix DMC GF6 - €393.00



LetsGoDigital digital camera magazine
Letzte Panasonic Ankündigungen
Panasonic Lumix Smart Camera
Panasonic Lumix CM1
Panasonic Lumix G Vario 35-100mm
Panasonic 14mm Pancake-Objektiv
Panasonic Lumix DMC-GM5
Panasonic Lumix DMC-LX100
Panasonic GH4 gewinnt EISA Award
Panasonic DMC-TZ61 gewinnt EISA Award
4K Videos Aufzeichnen mit der Panasonic HX-A500
Fußballstar Neymar mit einer Panasonic 4K Kamera
Panasonic Lumix DMC-FZ1000
Panasonic Lumix TZ61
Panasonic Lumix TZ56
Panasonic Lumix GH4
Panasonic Lumix SZ8
 
Letzte Kurznachrichten
Fotografie Trends in 2015
Fujifilm Fotobuch brillant Video
Sony Alpha 7 II
Sony A7 II
Pentax Cashback Aktion
Panasonic Cashback Aktion
Panasonic Lumix Smart Camera
Galaxy Note Edge Premium-Edition
LG G3 das erste Android Lollipop Smartphone
Canon EF 100-400mm Objektiv
Nokia Lumia 535
Sony tragbares Ladegerät
Sony 28-135mm ideal für 4K Videos
Sony Vario-Tessar T* 16-35mm
Canon EOS C100 Mark II
   
CanonCasioFujifilmNikonOlympusHTCSamsungSonyPanasonicNokia
  Android Apps Camcordern Digitalkameras Handys Smartphones Software Tablets Zubehor   CES CeBIT Gadgets IFA Photokina PMA