Nikon D7100 Canon EOS 700D Panasonic Lumix DMC-GM1 Canon EOS 1200D Sony Alpha 5000 Nikon D3300
Nikon D7100 Canon EOS 700D Panasonic Lumix DMC-GM1 Canon EOS 1200D Sony Alpha 5000 Nikon D3300
  Digitalkamera Apple Canon Casio Fujifilm HTC LG Nikon Nokia Olympus Panasonic Pentax Ricoh Rollei Samsung Sony  
Lets Go Digital
 
     
Powered by True
Counted by OneStat.com
Fujifilm Frontier 500 und 590 Minilab
Nic Rossmüller : 25 September 2006 - 08:59 CET
Digital Camera Review Test Appareil Photo Numerique Prueba camara digital Digitale Camera Test Dijital Kamera Incelemeleri Digitalkamera Test Digitalkamera
FujifilmFujifilm Frontier 500 und 590 Minilab : Die Fuji Photo Film Co., Ltd. präsentiert zur photokina drei neue Produkte, die den steigenden Ansprüchen an Bilddienstleistungen von Minilabs gerecht wird. Seit Einführung des ersten digitalen Minilabs Frontier im Mai 1999 steht der Name Frontier für ausgezeichnete Qualitätsprints und High- Speed Verarbeitung. Jetzt wird das Frontier Line-up um das Einsteigermodell Frontier 500 und das High Performance-Modell Frontier 590 erweitert. Ebenso interessant für Besitzer eines Frontier Minilabs ist die neue Easy Operation (FE Software) von Fujifilm, die viele neue Applikationen umfasst und sowohl die Leistung als auch die Bedienung von Frontier Minilabs weiter verbessert.
Fujifilm Frontier 500 und 590 MinilabFujifilm Minilab Frontier 500
Das digitale Minilab Frontier 500 bietet zahlreiche der beliebten Features der Frontier High Speed Modelle 550/570 und ist zugleich preislich attraktiv. Das kleinste Modell der Frontier Serie benötigt lediglich 1,34 m² Grundfläche und erreicht eine Verarbeitungskapazität von 800 Prints/Stunde (10x15 cm). Ein Auftrag (24 Prints, 10x15 cm) ist bereits in 3 Minuten 44 Sekunden fertig (mit Fujifilm Crystal Archive Paper Type II und der CP-49E Verarbeitungschemie). Das Frontier 500 ist ein geeignetes Einstiegsmodell für jeden, der in den Digitalkamera-Printservice einsteigen möchte.

Fujifilm Minilab Frontier 590
Das digitale Minilab Frontier 590 ist das aktuelle Topmodell der 5er Reihe und gehört zur dritten Generation der Frontier Modelle. Mit einer Verarbeitungskapazität von 2400 Prints/Stunde (10x15 cm) übertrifft das Frontier 590 das Frontier 570 um 18 Prozent. In Verbindung mit dem Fujifilm Crystal Archive Paper Type II und der CP-49E Verarbeitungschemie erreicht das Frontier 590 für die Entwicklung eines einzelnen Auftrags (24 Prints, 10x15 cm) die Verarbeitungszeit von 2 Minuten 19 Sekunden. Das Frontier 590 zeichnet sich nicht nur durch die gleiche Bedienerfreundlichkeit - wie bei den Modellen Frontier 550/570 - aus, sondern kann ebenfalls die von professionellen Fotografen gern verwendete Papierbreite von 30 cm verarbeiten. Dieses High-Performance Minilab eignet sich insbesondere für Labore, die die wachsende Nachfrage nach digitalen Prints besonders intensiv nutzen wollen, sowie für diejenigen, die eine zentrale Verarbeitung für mehrere Annahmestellen suchen.

Fujifilm Easy Operation Software
Digitalkameras mit höherer Auflösung und Speicherkarten mit höheren Volumen verlangen eine stetig steigende Performance bei der Verarbeitung mit digitalen Minilabs. Labore, die digitale Bilder und Services mit hoher Qualität anbieten, müssen zum einen die Belastung des Operators minimieren und zum anderen das große Spektrum an Kundenwünschen bedienen, die vermehrt nach besonderen Bilderservices fragen. Um diesen und weiteren Ansprüchen gerecht zu werden, hat Fujifilm ein gänzlich neues Softwarekonzept mit vielfältigen Applikationen für diese Systeme entwickelt, um die Bedienbarkeit und Effizienz der Digital Minilabs Frontier zu verbessern. Die neue Fujifilm Easy Operation Software (FE Software) bietet viele Funktionen, die die Leistung des Minilabs verbessern.

Fuji Effizienz der Bildverarbeitung
Die Bedieneroberflächen von Digital Imaging Controller und Filmscanner wurden zu einer Oberfläche zusammengefasst, so dass die Bedienung nicht nur vereinfacht wird, sondern auch die gleiche Funktionalität für Aufträge von Digitalkameras und von Film gegeben ist. Die Zusammenfassung der Auftragseingabe reduziert die Belastung des Operators und steigert die Effizienz der Abwicklung bei wachsender Anzahl von Aufträgen. Mit Installation der FE Software wird die Produktivität der digitalen Aufträge im Frontier Digital Minilab durch eine schnellere Bildanalyse und Bildberechnung gesteigert, so dass auch die großen Datenmengen der neuesten Digitalkameramodelle schneller verarbeitet werden können.

Fujifilm Minilab Frontier 500 und 590 - Funktionen
Image Intelligence Ver. 2.5 bietet verbesserte Funktionen bei der Bildverarbeitung wie bspw. die vollautomatische Rote-Augen-Erkennung und Korrektur, um eine außergewöhnlich hohe Qualität der Bilder zu gewährleisten und die anspruchsvollsten Kunden zufrieden zu stellen. Die FE Software, die über umfangreiche Funktionen für eine hohe Qualität und eine verbesserte Effizienz verfügt, wurde dahingehend konzipiert, die Möglichkeiten und die Rentabilität der Minilabs im heutigen harten, wettbewerbsorientierten Markt für Digitalprints zu steigern.

   Fujifilm FinePix S5 Pro
   Fujifilm FinePix F31fd
   Fujifilm FinePix A700
   Nächste   Fujifilm FinePix F31fd
   Vorhige  BenQ DC E720
   Neuigkeiten vom Hersteller:Fujifilm
   Neuigkeiten per Kategorie:Drucker
   Neuigkeiten Hersteller per Kategorie:Fujifilm Drucker
   Canon EOS 700D - €424.99
   Nikon D7100 - €929.00
   Nikon D5300 - €459.99
   Sony Alpha 6000 - €564.19
   Canon EOS 70D - €739.99
   Samsung NX300 - €385.00
   Canon PowerShot G1 X Mark II - €719.00
   Panasonic Lumix DMC LX7 - €340.00
   Nikon D3300 - €396.00
   Panasonic Lumix DMC GF6 - €421.00



LetsGoDigital digital camera magazine
Letzte Fujifilm Ankündigungen
Fujifilm Fujinon XF 18-135mm
Fujifilm FinePix XP70
Fujifilm FinePix S8600
Fujifilm Fujinon XF 10-24mm
Fujifilm X-E2
Fujifilm XQ1
Fujiflim X-M1
Fujifilm FinePix S8400W
Fujifilm FinePix F900EXR
Fujifilm FinePix XP200
Fujifilm X-E1 Test Fotos
Fujifilm XF1
Fujifilm X-E1
Fujifilm FinePix F800EXR
Fujifilm F800EXR Megazoomkamera
 
Letzte Kurznachrichten
Canon EOS 1200D gewinnt EISA Award
Sony gewinnt 6 EISA Auszeichnungen
HTC One in Glamour Red
HTC Desire 516
Rollei Add Eye Cam
LG G Pad 8.0
13-Zoll Apple MacBook Pro
Sony A5100 Systemkamera
Nikon auf der Photokina 2014
Nikon D4S gewinnt EISA Award
Fujifilm X-T1 gewinnt EISA Award
Samsung Galaxy Alpha
Pentax Q-S1
Canon PowerShot SX520 HS und SX400 IS
Nokia Lumia 530
   
CanonCasioFujifilmNikonOlympusHTCSamsungSonyPanasonicNokia
  Android Apps Camcordern Digitalkameras Handys Smartphones Software Tablets Zubehor   CES CeBIT Gadgets IFA Photokina PMA