Nikon D7100 Canon EOS 700D Panasonic Lumix DMC-GM1 Canon EOS 1200D Sony Alpha 5000 Nikon D3300
Nikon D7100 Canon EOS 700D Panasonic Lumix DMC-GM1 Canon EOS 1200D Sony Alpha 5000 Nikon D3300
  Digitalkamera Apple Canon Casio Fujifilm HTC LG Nikon Nokia Olympus Panasonic Pentax Ricoh Rollei Samsung Sony  
Lets Go Digital
 
     
Powered by True
Counted by OneStat.com
Sigma SD14
Nic Rossmüller : 26 September 2006 - 08:00 CET
Digital Camera Review Test Appareil Photo Numerique Prueba camara digital Digitale Camera Test Dijital Kamera Incelemeleri Digitalkamera Test Digitalkamera
SigmaSigma SD14 : Die neue Sigma SD14, ausgestattet mit dem 14 Megapixel Foveon X3 Direktbildsensor, erzeugt hochauflösende Bilder mit unglaublichem, dreidimensionalem Detailreichtum. Die SD14 bietet vier JPEG Aufnahmeformate, einen großen und hellen Pentaprisma Sucher mit 98% Gesichtsfeld, ein eingebautes Blitzgerät mit Leitzahl 11, ein 5-Feld AF-Sytem, und einen großen 2,5’’ großen LCD Monitor mit 150.000 Pixel. Der Verschlußmechanismus ist auf eine Lebensdauer von über 100.000 Auslösungen ausgelegt und wird damit den hohen Ansprüchen der digitalen Fotografie gerecht. Sigma führte seine erste digitale SLR Kamera, die SD9, im Oktober 2002 in den Markt ein und erreichte einen enormen Zuspruch Amateur- wie auch Profifotografen.
Sigma SD14Sigma SD14 SLR - Foveon X3 Sensor
Das zweite Modell, die SD10, die im November 2003 vorgestellt wurde, knüpfte an diesem Erfolg an und gewann das Vertrauen zahlreicher, anspruchs voller Fotografen. Der Wunsch, neben dem qualitativ hochwertigen RAW Format auch das benutzerfreundliche JPEG Format nutzen zu wollen, wurde zunehmend von Kundenseite an uns herangetragen. Wir kamen dieser Aufforderung nach und die neue SD14, ausgestattet mit dem Foveon X3 Direktbildsensor, bietet nun auch das JPEG Format mit hoher Bildqualität, großem Leistungsumfang und ausgedehnter Vielseitigkeit.

Sigma SD14 Verkaufsstart
Sigma ist stolz, Sie über den offiziellen Verkaufsstart der SIGMA SD14 unterrichten zu dürfen. Die Kamera wird ab 6. März 2007 im Handel verfügbar sein. Behalten Sie unseren Sigma SD14 Preisvergleich im Auge.

Sigma SD14 Spiegelreflexkamera - RGB Grundfarben
Der Foveon X3 Direktbildsensor, mit dem die Sigma SD14 ausgestattet ist, ist in der Lage, alle primären RGB Grundfarben an jedem einzelnen Pixel in den 3 Schichten aufzuzeichnen. Der Sensor macht sich die Tatsache zunutze, dass Silizium rotes, grünes und blaues Licht in jeweils unterschiedlich Tiefen aufzeichnet, was die vollständige Aufzeichnung der Farbinformation in jedem Pixel erlaubt. Dies führt zu einer exakten Aufzeichnung der Farben und zu einem hohen Detailreichtum mit ausgezeichneter Schärfe, Pixel für Pixel. Bis heute nutzen alle andere Bildsensoren lediglich eine einschichtige Pixelanordnung und jeder einzelne Pixel registriert nur eine einzige Farbe des Lichtes, die durch ein vorgeschaltetes Farbfilter zu ihm durchdringt.

SD14 Sigma digitale Spiegelreflexkamera - Filter
Da diese herkömmlichen mosaik-basierten Bildsensoren nur ein Drittel der Farbinformation erkennen können, sind komplexe Rechenoperationen notwendig, die fehlenden Farbinformationen nachträglich zu interpolieren. Solche Interpolationen führen zu Farbfehlern, Farbartefakten und einem Verlust von Bilddetails. Low Pass Filter müssen dann eingesetzt werden, um die Farbartefakte zu reduzieren. Diese Low Pass Filter wiederum beeinflussen die Schärfe und Auflösung des aufgenommenen Bildes nachteilig.

Sigma SD14

Sigma SD-14 D-SLR - Bildformat
Die Sigma SD14 bietet die Aufzeichnung der Bilddaten entweder im JPEG Format oder im RAW Format und versetzt den Fotografen damit in die Lage, sowohl hochaufgelöste Bilder und kleine Dateigrößen aufzeichnen. Im JPEG Format können folgende Druckgrößen erzielt werden: Super High (14.15 Millionen Pixel: 4608 x 3072) kann für A3 oder größere Ausdrucke eingesetzt werden. High (4.64 Millionen Pixel: 2640 x 1760) ergibt A4 Format. Medium (2.1 Millionen Pixel: 1776 x 1184) kann für Standardabzüge eingesetzt werden. Low (1.03 Millionen Pixel: 1296 x 864) kann für den Einsatz der Bilder auf Webseiten oder für den Emailversand benutzt werden. Im JPEG Format kann zwischen 3 Qualitätsstufen gewählt werden: Fine, Normal, Basic

Sigma SD14 Spiegelreflexkamera - XF3 Bildspeicher Modus
Die SD14 wird mit komplett mit der Sigma Photo Pro Software 3.0 ausgeliefert, die die schnelle und einfache Konvertierung der RAW Daten ermöglicht. Anpassungen können in drei verschiedenen Modi vorgenommen werden. Der X3F Modus speichert die Originaleinstellungen des Bildes zum Zeitpunkt der Aufnahme. Im Auto Modus analisiert die Software das Bild automatisch und nimmt entsprechende Einstellungen vor. Im manuellen Modus kann der Fotograf eigene individuelle Einstellungen vornehmen. (Belichtung, Kontrast, Schatten, Spitzlichter, Sättigung, Schärfe und X3F Fill Light). Feine oder dramatische Anpassungen kann der Fotograf durch einfache und schnelle Betätigung der Schieberegler in der Software vornehmen.

SD14 digitale SLR - Sigma Photo Pro 3
Der X3F Modus speichert die die Originaleinstellungen zum Zeitpunkt der Aufnahme. Die persönlichen Modifikationen des Fotografen können in die RAW Datei (X3F Datei) gespeichert werden, um für künftige Bearbeitungen abgerufen werden zu können. Sigma Photo Pro 3.0 unterstützt 8-bit TIFF, 16-bit TIFF sowie das JPEG Format und gibt Bilder in unterschiedliche Farbräume aus (z. Bsp. sRGB und AppleRGB). Die Standardeinstellung für die Auflösung ist die gleiche wie bei der Aufnahme (High, Medium, Low). Es ist möglich, die Ausgabegröße während des Konvertierens zu halbieren (für den Emailversand) oder zu verdoppeln (für hochwertige Vergrößerungen, max. 18.58 Million Pixel, 5280 x 3520).

Sigma SD14 DSLR - Staubschutz
Die meisten Kameras sind empfänglich für Staub, der während des Objektivwechsels in das Gehäuse eindringen kann. Dieser Staub und andere Partikel wirken sich sehr nachteilig auf die Bildqualität aus. Der Staubschutz der SD14 verhindert zuverlässig, daß Staub in das Kameragehäuse eindringen und sich am Sensor festsetzen kann, auch wenn kein Objektiv angesetzt ist. Selbst wenn Staub an dem Staubschutz selbst anhaftet, hat dies keinen nachteiligen Einfluß auf die Bildqualität, da er sich nicht im Brennpunkt und damit außerhalb der Schärfe befindet. Die SD14 ist mit einem neu entwickelten Pentaprisma Sucher ausgestattet, der ein Gesichtfeld von 98% bietet. Die Suchervergrößerung beträgt 0,9x und der Augenabstand 18mm. Der Dioptrienausgleich ist möglich im Bereich von -3 bis +1,5 Dioptrien.

Sigma SD14

Sigma SD14 digitale SLR - 2,5 Zoll LCD Monitor
Die SD14 ist mit einem neuen, 2,5 Zoll großen Monitor ausgestattet, der eine Auflösung von 150.000 Pixel bietet. Der Monitor zeigt das Bild zu 100% an und gestattet dem Fotografen die schnelle und einfach Beurteilung des Bildaufbaus. Die Wiedergabefunktion bietet eine Einzelbildansicht, eine Übersichtsanzeige (9 Bilder) und die 3-fache vergrößerte Detailansicht. Informationen über die Verschlußzeit, die Blende und andere Einstellungen erhält der Fotograf durch die INFO Taste. Der große Monitor ermöglicht die schnelle und bequeme Bildbetrachtung und Navigation durch das Kamera Menü. Der zuverlässige und beständige Schlitzverschluß Mechanismus hat eine Lebensdauer von mehr als 100.000 Auslösungen. Damit wird er den Anforderungen an digitalen Kameras in idealer Weise gerecht. Dieser neue Verschluß reduziert den natürlichen Abrieb erheblich und trägt somit zu einer maßgeblichen Sauberhaltung des Sensors bei. Der Fotograf kann sich an sauberen digitalen Bildern erfreuen, da Staub und Schmutz kaum noch eine Chance hat.

Sigma SD14 digital SLR - Autofokus
Der neue Autofokus Sensor besitzt 5 AF Meßfelder (Zentrum, links, rechts, oben und unten) und ermöglicht damit die schnelle und präzise Scharfstellung. Das mittlere AF Feld besitzt einen Kreuzsensor, um sowohl horizontale wie auch vertikale Strukturen zu erkennen. Die Auswahl der AF Felder kann automatisch oder manuell erfolgen. Die SD14 bietet Serienaufnahmen bis zu 3 Auslösungen pro Sekunde. Im Zusammenhang mit dem Prädiktionsautofokus ist die Verfolgung schneller Motive kein Problem mehr. Die schnelle Bildbearbeitung der Kamera ist in der Lage, die großen Datenmengen hochaufgelöster Bilder zeitgerecht zu verarbeiten. Die Anzahl der Serienaufnahmen hängt von der eingestellten Auflösung ab: High - bis zu 6 Aufnahmen, Medium - bis zu 12 Aufnahmen und Low - bis zu 24 Aufnahmen. Diese Angaben gelten sowohl für das RAW als auch für das JPEG Format.

Sigma SD14 Spiegelreflexkamera - ISO Empfindlichkeit
Der in der Sigma SD14 integrierter Blitz mit einer Leitzahl von 11 (ISO 100) leuchtet den Bildwinkel eines 17mm (äquivalent zu 28mm mit 35mm Vollformat) Objektives aus. Er kann bis zu einer Verschlußzeit von 1/180 sek. synchronisiert werden. Er unterstützt die automatische S-TTL Steuerung, die eine einfache und bedienungsfreundliche Kontrolle der Belichtung gestattet. Der neue Aufbau der Schaltflächen sichert schnelle Erkennung der gewünschten Funktionen. Einfach zu bedienende Schaltflächen erleichtern es dem Fotografen, die wichtigsten Funktionen wie: ISO, Auflösung, JPEG Qualität, Dateityp und Weißabgleich einzustellen.

Sigma SD14 D-SLR - Belichtungszeiten
Die Spiegelvorauslösung klappt den Spiegel nach oben. Dadurch können Sie den Verschluß ohne die Vibrationen, die der Spiegelschlag verursacht, auslösen. Das verhindert Verwacklungsunschärfe, insbesondere bei Makro- und Teleaufnahmen. Der zusätzliche Einsatz eines optionalen Fernauslösers oder Kabelauslösers reduziert die Gefahren einer Verwacklung zusätzlich. Die Sigma SD14 ist mit drei Belichtungsbetriebsarten ausgestattet: 8-segment Mehrfeldmessung, Mittenbetonte Messung und Mittenbetonte Integralmessung. Das gibt dem Fotografen die Möglichkeit, dem Motiv und der Situation entsprechende Belichtungsbetriebsart zu wählen. Die Belichtungskorrektur-Funktion erlaubt dem Fotografen, die von der Kamera gemessene Belichtung zu verändern. Die Belichtungsreihenautomatik erlaubt die Belichtung in 1/3 EV Schritten, bis zu ±3 EV von dem gemessenen Wert zu verändern. In Situationen, wo die Ermittlung der korrekten Belichtung schwierig ist, ermöglicht die Belichtungsreihenautomatik eine Reihe von Bildern mit drei unterschiedlichen Belichtungswerten: Gemessene Belichtung, Unterbelichtung und Überbelichtung.

Sigma SD14 Spiegelreflexkamera - Akku
Der Lithium-Ionen Akku BP-21 (im Lieferumfang enthalten) ermöglicht ca. 500 Bilder mit einer Aufladung. Er kann innerhalb von ca. 120 Minuten mit dem Akkuladegerät BC-21 (auch im Lieferumfang) voll geladen werden. Der optionale Batteriegriff PG-21 hat einen vertikalen Auslöser und kann zwei BP-21 Akkus aufnehmen. Damit liefert er die Möglichkeit, mehr als ausreichend Bilder zu schießen. Das AC Netzteil SAC-21 (separat erhältlich) ermöglicht, die Sigma SD14 über das Stromnetz zu betreiben.

Sigma SD14

Sigma SD14 digitale DSLR - Objektive
Das obere LCD ermöglicht dem Fotografen, sich schnell und sicher über Auflösung, Belichtungsmodus, Akkustatus und Anzahl der möglichen Bilder auf der CF-Karte zu informieren. Eine orange Hintergrundbeleuchtung erleichtert das Ablesen der Einstellungen auch bei Dunkelheit. Die SD14 kann mit über 40 Sigma Objektiven wie Ultra-Weitwinkel, Ultra-Tele, Makro, und Fisheye eingesetzt werden. Die EF-500 DG Super, EF-500 DG ST und EM-140 DG Blitzgeräte bieten vollen automatischen S-TTL Blitzeinsatz. Als weitere Zubehörteile sind ein Batteriegriff (PG-21), Auslösekabel (CR-21), Fernauslöser (RS-31) und ein AC Netzteil (SAC-21) erhältlich. Dieses Zubehör stellt sicher, daß das System SD14 benutzerfreundlich und vielseitig einsetzbar ist.

Sigma SD14 D-SLR - Technische Daten
• Typ AF / AE Digital SLR Kamera
• Speichermedium Compact Flash (Typ I/II), Microdrive; (FAT32 kompatible)
• Bildsensorgröße 20.7×13.8mm
• Objektivanschluss Sigma SA Bajonett
• Bildsensor Foveon X3 Direkt Bildsensor(CMOS)
• Anzahl der Pixel (Effektive Pixel) 14.06 MP (2,652 X 1,768 X 3)
• Seitenverhältnis 3:2 Dateisystem Exif2.21,DCF2.0
• Bildaufzeichnungsformat Verlustfreie Kommpressierte RAW Daten
• Schnittstellen USB (USB2.0), Video Out (NTSC/PAL)
• Weißabgleich 8 Typen (Auto, Sonne, Schatten, Neonlicht, Glühlampe, Blitz, Benutzerdefiniert)
• Sucher Pentaprisma SLR Sucher Gesichtsfeld 98% vertikal, 98% horizontal
• Empfindlichkeit Entsprechend zu ISO 100, 200, 400, 800,1600
• Belichtungskorrektur ±3EV (in 1/3 Schritten)
• Belichtungsreihenautomatik 3 unterschiedliche Belichtungsstufen
• Verschlusstyp Elektronisch kontrollierter Schlitzverschluss
• Verschlusszeiten 1/4000 - 30 sek. + bulb (bis 30 sek.)
• Interner Blitz Leitzahl 11, Abdeckung bis 17mm Brennweite
• Externer Blitz Blitzschuh (X Kontakt Synchronisation mit 1/180 sek)
• LCD Monitor 2.5”, TFT Farb LCD Monitor, ca.. 150,000 Pixel Abdeckung 100%
• Stromversorgung Lithium -Ionen Akku BP-21, Akkuladegerät BC-21, AC Netzteil (optional)
• Abmessungen 144mm (W) × 107.3mm (H) × 80.5mm (D)
• Gewicht 700g. (ohne Akku)

Sigma SD14 digitale Spiegelreflexkamera - Zubehör
• Lithium-Ionen Akku BP-21
• Akkuladegerät BC-21
• USB-Kabel
• Video-Kabel
• Trageriemen
• Augenmuschel
• Gehäusedeckel
• Okularabdeckung
• Sigma Photo Pro 3.0 CD Rom
• SD14 Benutzerhandbuch

Sigma SD14 DSLR - Optionales Zubehör
• Elektronik Blitz EF-500 DG SUPER
• Elektronik Blitz EF-500 DG ST
• Batteriegriff PG-21
• Fernauslöser RS-31
• Auslösekabel CR-21
• AC Adapter

   Sigma SD14 Datenblatt
   Sigma Datenblätter
   Sigma SD14
   Nächste   Kodak Endura Fotopapier
   Vorhige  SanDisk Extreme III 16GB CompactFlash
   Neuigkeiten vom Hersteller:Sigma
   Neuigkeiten per Kategorie:Neue Digitalkameras
   Neuigkeiten Hersteller per Kategorie:Sigma Neue Digitalkameras
   Canon EOS 700D - €497.95
   Nikon D7100 - €819.00
   Nikon D5300 - €479.99
   Sony Alpha 6000 - €542.00
   Canon EOS 70D - €899.00
   Samsung NX300 - €385.00
   Canon PowerShot G1 X Mark II - €589.99
   Panasonic Lumix DMC LX7 - €329.00
   Nikon D3300 - €389.99
   Panasonic Lumix DMC GF6 - €357.00



LetsGoDigital digital camera magazine
Letzte Sigma Neue Digitalkameras
Sigma DP1x
Sigma SD15
Sigma DP2
Sigma SD14 Verkaufsstart
Sigma SD10
Sigma SD14
Sigma DP1
Sigma SD14
 
Letzte Kurznachrichten
Canon PowerShot SX60 HS
Samsung Galaxy Tab Active
Samsung Galaxy Note 4
Nikon AF-S Nikkor 20mm Objektiv
Nikon SB-500 Blitzgerät
Canon EOS 7D Mark II
Canon PowerShot G7 X
Panasonic Lumix DMC-GM5
Panasonic Lumix DMC-LX100
Samsung NX1
Apple iPhone 6 und iPhone 6 Plus
Nikon D750 Spiegelreflexkamera
Nikon D5300 Test
Nikon D5300 Test Fotos
Nikon D5300 Test Videos
   
CanonCasioFujifilmNikonOlympusHTCSamsungSonyPanasonicNokia
  Android Apps Camcordern Digitalkameras Handys Smartphones Software Tablets Zubehor   CES CeBIT Gadgets IFA Photokina PMA