Nikon D7100 Canon EOS 700D Panasonic Lumix DMC-GM1 Canon EOS 1200D Sony Alpha 5000 Nikon D3300
Nikon D7100 Canon EOS 700D Panasonic Lumix DMC-GM1 Canon EOS 1200D Sony Alpha 5000 Nikon D3300
  Digitalkamera Apple Canon Casio Fujifilm HTC LG Nikon Nokia Olympus Panasonic Pentax Ricoh Rollei Samsung Sony  
Lets Go Digital
 
     
Powered by True
Counted by OneStat.com
OLED dioVision mobile
Nic Rossmüller : 11 September 2006 - 21:30 CET
Digital Camera Review Test Appareil Photo Numerique Prueba camara digital Digitale Camera Test Dijital Kamera Incelemeleri Digitalkamera Test Digitalkamera
Dio VisionOLED dioVision mobile : dioVision-Erfinder Oliver Heine präsentiert parallel zur IFA 2006 die wohl verrückteste und gleichzeitig faszinierendste Handy-Idee: Er formt das flexible Haupt-Display nach innen und präsentiert die ganze Front als sensitive, selbstleuchtende OLED-Folie. Das Ergebnis ist ein individueller, optischer Leckerbissen, der dazu noch alle Anzeigen auf dem Haupt-Display mit echter Raumwirkung darstellt. Die neue Handy-Generation verfügt über zwei Displays: 1 Hauptbildschirm (OLED) und 1 selbstleuchtende, variable und sensitive Bedienoberfläche (ebenfalls OLED-Technologie). Jederzeit auf Knopfdruck ist das Wunsch-Design des Handys veränderbar oder wird mit automatisch wechselnden Werbeaussagen als gesponsortes Kommunikations-Tool eingesetzt.
OLED dioVision mobileOLED dioVision mobile Mobiltelefon
Das auf den Namen „OLED dioVision mobile“ getaufte Gerät ist so einzigartig wie sein Träger. Praktisch jede Abbildung kann in das Handy eingelesen werden und wird zusammen mit den sensitiven Bedienfeldern, durch die OLED-Folie selbstleuchtend, auf der Frontseite dargestellt. Doch damit nicht genug: Durch die nach innen gekrümmte Oberfläche des Haupt-Displays, die bei Inbetriebnahme automatisch von der Plano-Ausgangsposition zu dioVision wechselt, entsteht ein unvergleichlicher Raum-Effekt, der Spielen, Standfotos und Video/TV-Aufnahmen eine bislang unerreichte Tiefenwirkung verleiht.

OLED dioVision mobile - Multi Communicator
Superflach, handlich klein und noch besser als die modernste LCD-Qualität: Das Handy in seiner schönsten Form mit Doppel-OLED. Bilder können im Hoch- und Querformat durch dioVision räumlich dargestellt werden. Der Empfang von TV und Internet ist somit unproblematisch möglich. Das Handy ist Multi-Communicator mit integrierten Funktionen wie MPEG-Musik, TV, Internet, Foto/Video und Game-Handheld.

dioVision OLED mobile - Werbung
Das Haupt-Display von OLED dioVision mobile ist zudem flexibel und erlaubt die Verbindung dynamischer Zoom-Effekte, z.B. in Verbindung mit Werbe-Spots. Providern und der Werbeindustrie wird somit ein absolut neues Werbetool an die Hand gegeben. Bei der Sendung einer Werbebotschaft auf das Handy „fährt“ die Werbeinformation im Haupt-Display auf den Betrachter zu und wieder zurück. Es entsteht ein, optischer, dynamischer Effekt, der zudem gekonnt mit Sounds unterlegt werden kann und eine direkte, emotionale Wirkung erzeugt.

dioVision Mobiltelefon - OLED Bildschirm
Int. patentrechtlich geschütztes Wirk-Prinzip: Mit dioVision werden Displays "lebendig". Zoomen und Raum-Effekt verleihen allen Bild- und Videoinformationen wesentlich mehr Aussagekraft. In Verbindung mit der leuchtenden „Chamäleon-Front“ des OLED dioVision mobile, ist das gesponserte „Coke-Handy“, „Mercedes-Handy“, „Hugo Boss-Handy“ usw. problemlos umzusetzen. Stets die aktuellste Werbebotschaft kann dann sowohl als Handy-Design, als auch im Haupt-Display erscheinen. Einfach einleuchtend: Durch OLED-Oberfläche leuchtet die gesamte Handy-Front im individuellen Design. Der Energieverbrauch ist dabei dennoch erfreulich gering, so dass jeder Nutzer gerne und oft Designs wechseln wird oder von Sponsoren wechselnde Handy-Designs elektronisch auf sein Gerät überspielt bekommt.

Über dioVision
diovision ist aus der Erfinderwerkstatt des Multitalents Oliver Heine hervorgegangen und wird die Sehgewohnheiten der Menschen grundlegend verändern. Auf der Basis von diovision werden sich das Fernsehen, Handys, Computer, Displays und Drucksachen die dritte Dimension erschließen. Raum-Effekte, superklar und ganz ohne aufwendige Technologie oder Brillen werden endlich Realität – für jedermann und überall! Die weltweit patentrechtlich geschützte Innovation verleiht jeder Grafik, jedem Foto oder bewegten Bildern eine unvergleichlich plastische Wirkung, die besonders auch im Hinblick auf die neue OLED-Display Technologie (Kurzform für organic light-emitting diode) erfolgreich zum Einsatz kommen wird.

   OLED Display langere Lebensdauer und Effizienz
   HTC P3300 PDA
   HTC S310 Smartphone
   Nächste   Fujifilm FinePix A700
   Vorhige  HTC S620 Smartphone
   Neuigkeiten vom Hersteller:Dio Vision
   Neuigkeiten per Kategorie:Mobile Imaging
   Neuigkeiten Hersteller per Kategorie:Dio Vision Mobile Imaging
   Canon EOS 700D - €422.99
   Nikon D7100 - €873.00
   Nikon D5300 - €469.99
   Sony Alpha 6000 - €564.19
   Canon EOS 70D - €739.99
   Samsung NX300 - €385.00
   Canon PowerShot G1 X Mark II - €719.00
   Panasonic Lumix DMC LX7 - €329.00
   Nikon D3300 - €387.00
   Panasonic Lumix DMC GF6 - €421.00



LetsGoDigital digital camera magazine
Letzte Kurznachrichten
Canon EOS 1200D gewinnt EISA Award
Sony gewinnt 6 EISA Auszeichnungen
HTC One in Glamour Red
HTC Desire 516
Rollei Add Eye Cam
13-Zoll Apple MacBook Pro
LG G Pad 8.0
Sony A5100 Systemkamera
Nikon auf der Photokina 2014
Nikon D4S gewinnt EISA Award
Fujifilm X-T1 gewinnt EISA Award
Samsung Galaxy Alpha
Pentax Q-S1
Canon PowerShot SX520 HS und SX400 IS
Nokia Lumia 530
   
CanonCasioFujifilmNikonOlympusHTCSamsungSonyPanasonicNokia
  Android Apps Camcordern Digitalkameras Handys Smartphones Software Tablets Zubehor   CES CeBIT Gadgets IFA Photokina PMA