Nikon D7100 Canon EOS 700D Panasonic Lumix DMC-GM1 Canon EOS 1200D Sony Alpha 5000 Nikon D3300
Nikon D7100 Canon EOS 700D Panasonic Lumix DMC-GM1 Canon EOS 1200D Sony Alpha 5000 Nikon D3300
  Digitalkamera Apple Canon Casio Fujifilm HTC LG Nikon Nokia Olympus Panasonic Pentax Ricoh Rollei Samsung Sony  
Lets Go Digital
 
     
Powered by True
Counted by OneStat.com
Minox DCC Leica M3
Nic Rossmüller : 15 September 2006 - 00:00 CET
Digital Camera Review Test Appareil Photo Numerique Prueba camara digital Digitale Camera Test Dijital Kamera Incelemeleri Digitalkamera Test Digitalkamera
MinoxMinox DCC Leica M3 : Die neue digitale Classic Camera von Minox hat wahrhaft Format! Außen die mit viel Liebe zum Detail miniaturisierte Hülle der legendären Leica M3, darin innovative Technik in Form einer leistungsstarken Digitalkamera. Als logische und zeitgemäße Weiterentwicklung des bisherigen DCC Modells, erhielt die Neuauflage des Kamerawinzlings einen Farbmonitor und einen Speicherkarten-Steckplatz. So ausgestattet, tritt die Miniatur an, eine Erfolgsstory fortzusetzen. Anhand der DCC Leica M3 hat Minox bewiesen, wie man einen legendären Klassiker zu neuem Leben erwecken kann. Als kleines Highlight im Segment der Lifestyle-Digitalkameras ist sie selbst schon zu einem Kultobjekt des Wetzlarer Traditionsunternehmens geworden.
Minox DCC Leica M3Leica M3 - 1,5 Zoll LCD Monitor
Das dem kleinen Klassiker zugrunde liegende Konzept bringt die Stärken von Minox im wahrsten Sinne kurz und knapp auf den Punkt: die perfekte und hochpräzise Miniaturisierung von Spitzentechnologie, gepaart mit einem Hauch Extravaganz. Viele aus Metall gearbeitete Details bringen die Form der Minox DCC Leica M3 in wirkungsvoller Weise zur Geltung und machen sie zu einem kleinen Schmuckstück. Modernste Technik- und Optikelemente hinter der nostalgisch anmutenden Fassade liefern beeindruckende Bildergebnisse. Funktionselemente wurden dezent in das Gehäuse integriert, so auch der 1,5 Zoll TFT Farbmonitor.

Minox DCC Leica M3 - Filmsequenzen
Als Ergänzung zum optischen Sucher unterstützt das Display auf Wunsch den Anwender bei der Motivkomposition und gibt darüber hinaus Auskunft über die gewählten spezifischen Kameraeinstellungen wie auch die Bildanzahl. Die digitale Minox Leica M3 ist dabei insgesamt sehr leicht zu bedienen, also auch für Einsteiger in die digitale Fotografie hervorragend geeignet. Durch ihr innovatives, auffälliges Erscheinungsbild ist sie ein echter „Hingucker“ und garantiert jung und alt ein grenzenloses Fotografiervergnügen. Im Video-Modus lassen sich darüber hinaus mit der kleinen DCC Filmsequenzen im AVI-Format erstellen.

Minox DCC Leica M-3 - 5 Megapixel
Mit einer Bildauflösung von bis zu 5 Megapixel lassen sich äußerst scharfe und detailreiche Fotos erstellen. Speicherplatz ist dabei keine Hürde: Alle Daten werden auf SD Karten mit einer Kapazität von bis zu 2 GB abgelegt. Den Ingenieuren von Minox gelang es, einen Karten-Steckplatz nebst USB-Schnittstelle für die Datenübertragung auf den Computer in das kleine Gehäuse zu integrieren. Ansonsten steht auch ein interner Speicher mit 32 MB als Dateiablage zur Verfügung.

Minox Leica M3 Kompaktkamera - Lieferumfang
Erstmals übernimmt ein eingebauter Li-Ionen Akku die Stromversorgung der Kamera. Die DCC Leica M3 zieht stets die Blicke auf sich und ist aufgrund ihrer kompakten Abmessungen eine ständige, attraktive Begleiterin, die bei jeder Gelegenheit schnell für Schnappschüsse und Erinnerungsfotos einsatzbereit. Darüber hinaus leistet sie verlässliche Dienste als digitales Notizbuch. Zum Lieferumfang gehören ein USB-Kabel, eine CD-Rom mit Software sowie ein Handbuch.

Minox DCC Leica M3 - Technische Daten
• Bildsensor: 5,0 MP, CMOS Sensor (3,2 MP Hardware-Auflösung)
• Speichermedien: interner Speicher 32 MB, externer Speicher mit SD Karte bis zu 2 GB
• Sucher: Optischer Sucher (Galilei-Typ)
• Display: 1,5“ TFT LCD Monitor
• Blitz: Kompatibel mit Minox Classic Camera Blitz
• Objektiv: 4 Elemente Glaslinsen mit IR Filterglas
• Brennweite: 8,5 mm (entspricht ca. 42 mm bezogen auf Kleinbild)
• Blende: F 3.0
• Zoom: 4fach Digitalzoom
• Schärfebereich: 0,5 m, 1m, unendlich
• Weißabgleich: Automatisch
• Verschlußzeiten: Automatisch
• Selbstauslöser: 10 Sekunden
• Energieversorgung: aufladbarer Li-Ionen Akku / USB-Kabel
• Autom. Abschaltung: OFF-Modus nach 1 Min. Inaktivität
• Aufzeichnung: Standbild: JPEG Videoclips: AVI
• Treiber: Windows 98/SE/ME/2000/XP/Mac kompatibel
• Datenübertragung: USB-Kabel
• Abmessungen: 74mm(L) x 47mm(B) x 44mm (H)

Über Minox
Eine Kamera, die zu einem Klassiker werden soll, braucht vor allem eins: einen genialen Bauplan, der den Fotografen über Jahre hinweg überzeugt. Das Grundprinzip jeder Minox lautet daher: Kameras auf kleinstem Raum mit absoluter Präzision und erstklassigem Design. Das ist Minox gestern, heute und morgen. Hinter jedem Klassiker steht ein kluger Kopf. Der Lebenslauf der Minox ist untrennbar mit dem Namen Walter Zapp verbunden. Der legendäre Konstrukteur war es, der 1938 mit einer revolutionären Erfindung Fotogeschichte schrieb: der Ur-Minox. Ihr Clou sind die Maße. Eine Kamera, kleiner als eine Zigarre und leichter als ein Feuerzeug. Und das mit einem hervorragenden Objektiv. Ein Geniestreich mit Langzeitwirkung – das beweisen heute noch die Minox ECX und Minox CLX Special Edition. Kein Wunder also, daß diese Kleinstbildkameras mit dem Filmformat 8x11 mm als Spionagekameras zu Weltruhm gelangten. Fast genauso berühmt: Die GT-Modelle von Minox, sie zählen mit nahezu 2 Millionen verkauften Exemplaren zu den kleinsten 35mm Sucherkameras der Welt. Beispielgebende Klassiker, die nicht nur durch ihr Äußeres überzeugen: Minox – steht hier für bewährte Objektivqualität, robuste Mechanik und einfache Bedienung. Raum für eigene Ideen und ungehemmte Kreativität des Fotografen. Das gilt für alle Produkte aus dem Hause Minox.

   Minox DCC Leica M3 Datenblatt
   Minox DCC Leica M3
   Minox DC1011 Carat
   Nächste   Minox DC1011
   Vorhige  Minox DMP 4 Media Player
   Neuigkeiten vom Hersteller:Minox
   Neuigkeiten per Kategorie:Neue Digitalkameras
   Neuigkeiten Hersteller per Kategorie:Minox Neue Digitalkameras
   Canon EOS 700D - €424.99
   Nikon D7100 - €929.00
   Nikon D5300 - €459.99
   Sony Alpha 6000 - €564.19
   Canon EOS 70D - €739.99
   Samsung NX300 - €385.00
   Canon PowerShot G1 X Mark II - €719.00
   Panasonic Lumix DMC LX7 - €329.00
   Nikon D3300 - €396.00
   Panasonic Lumix DMC GF6 - €365.00



LetsGoDigital digital camera magazine
Letzte Minox Neue Digitalkameras
Minox DCC Leica M3 Gold-Edition
Minox DC 8022 WP
Minox DC 1033
Digitale Spionagekamera von Minox
Minox DCC Rolleiflex AF 5.0
Minox Digiscoping Digitalkamera
Minox DC 7411
Minox DC 7022 slim
Minox DC 6033 WP
Minox DC 1022
 
Letzte Kurznachrichten
Canon EOS 1200D gewinnt EISA Award
Sony gewinnt 6 EISA Auszeichnungen
HTC One in Glamour Red
HTC Desire 516
Rollei Add Eye Cam
LG G Pad 8.0
13-Zoll Apple MacBook Pro
Sony A5100 Systemkamera
Nikon auf der Photokina 2014
Nikon D4S gewinnt EISA Award
Fujifilm X-T1 gewinnt EISA Award
Samsung Galaxy Alpha
Pentax Q-S1
Canon PowerShot SX520 HS und SX400 IS
Nokia Lumia 530
   
CanonCasioFujifilmNikonOlympusHTCSamsungSonyPanasonicNokia
  Android Apps Camcordern Digitalkameras Handys Smartphones Software Tablets Zubehor   CES CeBIT Gadgets IFA Photokina PMA